Kaktus mit Blüte gedrechselt - 2. Anlauf

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    8 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Im September sollte ich für drei Wochen die Kakteen meiner Wohnungsnachbarn pflegen. Ich bekam eine genaue Gießanleitung mit exakt aufgeführter Wassermenge und Gießrythmus. Da diese Nachbarn sehr eklig sind und sich immer gleich aufregen, wenn ich in meine Werkstatt gehe und säge, habe ich diese Aufgabe auch sehr ungern übernommen, konnte mich aber nicht drücken um die Stimmung nicht noch mehr zu verschlechtern und habe mich dann auch ganz genau an die Pflegeanleitung gehalten. Trotzdem ging ein kleiner Kugelkaktus langsam ein und wurde immer brauner - ich wusste leider nicht woran es lag und konnte ihn nicht retten.Die Nachbarn bekamen dann bei Rückkehr einen neu gekauften Ersatzkaktus geschenkt und mussten wohl oder übel die Situation so nehmen, wie sie nun mal war. Aber saure Gesichter haben sie schon gemacht.Zwei Tage später wurden die Zutaten für die Oktoberchallenge von Froschn's Sohn bekannt gegeben:Zahnstocher und HerbstlaubDa kam mir sofort der süffisante Gedanke, den unangenehmen Nachbarn noch einen Kaktus zu drechseln, so als Symbol für ihr stacheliges Benehmen.Die Übergabe ist schon erfolgt, aber die Nachbarn haben sich ehrlich gefreut und die Anspielung mit den Stacheln leider nicht verstanden.......Obwohl der Kaktus ja für die "bösen Nachbarn" sein sollte, hat mir das Drechseln riesigen Spaß gemacht und ich hoffe, Ihr habt auch ein bisserl davon beim lesen des Projektes.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Drechselbank
  • elektrischer Bohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Kantholz | Holz (ca 25x6 cm)
  • 1 x Schachtel | Zahnstocher (Holz)
  • 2 x Sprühlasur | braun+grün
  • 1 x Schleifpapier

Los geht's - Schritt für Schritt

1 15

Vorüberlegungen

Es war klar, ich wollte einen Kaktus drechseln. Die Frage war nur, drechsle ich nur den Kaktus und stecke ihn dann in einen Blumentopf mit Erde oder drechsle ich auch den Blumentopf und mache alles im ganzen aus einem Stück Holz. Ich habe mich für alles in einem Stück entschieden, da hierbei die Herausforderung des Drechselns größer war, als wenn ich nur den Kaktus gedrechselt hätte.

2 15

Holzwahl

Zur Auswahl hatte ich je einen Kanten aus Platane, Robinie, Eiche und Mammutbaum. Da der Mammutbaum so eine Maserung hat, die gut zum Kaktus passen könnte, habe ich mich für den Mammutbaum entschieden.Bei den anderen Hölzern hätte die Maserung nicht so gut gepasst.

3 15

Vorbereiten des Holzes

Auf dem hochkanten Holzstück wird zuerst beidseitig die Mitte angezeichnet, dann mit dem Körner ein Loch gemacht und dann wird das Holz zwischen den Spitzen eingespannt. Anschließend wird es mit der Schrubbröhre einigermaßen rund gemacht, danach mit der Formröhre etwas besser geglättet.

4 15

selbstgemachte Hilfe für Zapfengröße

Auf einem Reststück Multiplex habe ich mir mit einem Zirkel die beiden Größen meiner Bohrfutter aufgezeichnet. Danach habe ich diese Halbkreise mit der Dekupiersäge ausgesägt und ein bisserl Farbe auf das Holz gestrichen. Dann habe ich mit einem Bohrer ein kleines Loch in das Holz gemacht und dort einen Minimagneten versenkt. So hält mein Musterholz an der Drechselbank und ist immer griffbereit zum "mal schnell Maßnehmen", damit mein gerundetes Holz auch auf Anhieb ins Futter passt.

5 15

Umspannen und Blumentopfform drechseln

An meinem Rundholz habe ich mir das Ende für einen Zapfen zurecht gedrechselt. Mit meiner Meßhilfe kontrolliere ich den Durchmesser. Dann habe ich umgespannt und den Zapfen in das Futter und das andere Ende nochmals mit der Spitze fixiert. Dadurch, dass ich nochmals mit der Spitze fixiere, kann ich besser kontrollieren, dass mein Holz durch das Umspannen immer noch rund läuft. Nach der Laufkontrolle habe ich dann die Spitze wieder weggenommen und dieses Ende frei gelassen. Nun habe ich mit dem Blumentopf auf der Futterseite begonnen und die Form und einen Topfrand gedrechselt.

6 15

Schleifen

Da ich das Holz zum Schluß mit dem Meißel bearbeitet hatte, musste ich so gut wie nichts schleifen.

7 15

Kaktus grün lasieren

Den Blumentopf habe ich mit Krepp abgeklebt und dann die Drechselbank ganz langsam laufen lassen. Hinter die Bank habe ich ein Stück Karton gehalten und dann mit grüner Sprühlasur den Kaktus grün eingesprüht.

8 15

Blumentopf braun lasieren

Nun habe ich es umgekehrt gemacht und den Kaktus abgeklebt und den Blumentopf mit brauner Holzlasur besprüht.

9 15

Zahnstocher

Ich habe ein Paket Zahnstocher gekauft, 500 Stück. Das war gut so, denn ich war der irrtümlichen Meinung, die wären alle genormt. Aber nein, das ist ein Bionaturprodukt, das ich gekauft hatte und nur jeder dritte Zahnstocher hatte den mit der Schiebelehre genommen Durchmesser, den ich für den Bohrer als Maß hergenommen hatte. Da die Zahnstocher ja zu lang waren, musste ich von allen die Enden abschneiden. Das habe ich mit einer ganz normalen Schere gemacht.

10 15

Kaktusstacheln machen

Mit einem kleinen Bohrer habe ich dann entlang der Maserung des Holzes immer Linien vom Topf zur Kuppe des Kaktus gebohrt. Da die Natur nicht geometrisch ist, habe ich das freihand gemacht und nicht mit dem Zentimetermaß abgemessen. Anschließend kam in jedes Bohrloch ein abgeschnittenes Stück Zahnstocher, solange, bis der Kaktus rundum stachelig geworden war.

11 15

Endbehandlung

Nachdem der Kaktus seine Stacheln hatte, musste er noch ein bisschen geschützt werden. Dafür habe ich ihn auf der langsam drehenden Drechselbank noch mit Sprühwachs eingenebelt. Eigentlich hätte ich das machen müssen, bevor ich die Stacheln steckte. Dann hätte ich nämlich das Wachs noch polieren können. Da aber auch echte Kaktuse kaum glänzen, habe ich die Reihenfolge so gemacht, da ich das Aussehen so natürlicher fand.

12 15

Blumentopf abstechen

Nachdem der Kaktus mit Topf fertig mit den Zahnstocherspitzen bestückt und gewachst war, konnte ich ihn abstechen. Dafür habe ich mit einem Abstecher am Futter entlang leicht schräg nach innen gearbeitet und bevor das Holz ganz ab ging, die Kante noch etwas mit Schleifpapier bearbeitet.
26

13 15

Kaktus fertig

Aber halt, da fehlt ja noch eine Zutat, nämlich das Herbstlaub. Macht nichts, Kaktuse haben ja auch Blüten. Also einen Zahnstocher wieder heraus gezogen und statt dessen in das Loch ein kleines rotes Blatt Herbstlaub gesteckt und schon blüht mein Kaktus und das Herbstlaub ist auch noch verwendet worden.

14 15

Kaktus fertig

Es hat mir rießen Spaß gemacht mal etwas völlig anderes zu drechseln und hier noch 


ein herzliches Dankeschön an Froschn + Sohn für die Auswahl der Zutaten.

Als ich an der Drechselbank stand, ging mir ständig die uralte Melodie der Comedien Harmonists durch den Kopf, die einmal sangen 

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, 
hollari, hollari, hollaro! 
Was brauch' ich rote Rosen, was brauch' ich roten Mohn, 
hollari, hollari, hollaro! 
Und wenn ein Bösewicht was ungezog'nes spricht, 
dann hol' ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht. 
Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, 
hollari, hollari, hollaro!

Vielleicht erinnert sich der ein oder andre noch.

15 15

Nachtrag: das Projekt wurde zweimal hochladen

Manche werden sich wundern, dass das Projekt einmal hochgeladen gleich wieder verschwand. Ich wollte eigentlich nur etwas verbessern und habe versehentlich auf Papierkorb geklickt. Da war dann nicht der gewünschte Text weg, sondern gleich das ganze Projekt.

Und für die, die denken, ich hätte doppelte Punktezahl so erhaschen wollen - nein, die Punkte für das Projekt verschwanden auch beim Löschen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung