Kabelflicken

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Kabelverbinder mit Form
Schaltskizze
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

ZUVOR: Elektrische Arbeiten an Niederspannungsleitungen (früher Starkstrom), d. h. Wechselspannung über 50 Volt, Gleichspannungen über 100 Volt, sollten nur dann selbst ausgeführt werden, wenn man sich absolut sicher ist und damit Erfahrung hat. Auch für den Versicherungsschutz kann es negativ sein, wenn ein Schaden auf unsachgemäße Arbeit zurückzuführen ist. Im Zweifel lieber den Fachmann hinzuziehen – wie auch das im Folgenden Beschriebene durch einen Fachmann für gut befunden wurde.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Beim Austausch meiner Terrassentür wurde ein Kabel mit einer Mauerfräse durchtrennt. Dieses Kabel lag frei unter der Schwelle der alten Tür und verlief weiter auf Putz hinter einem Schrank. Der hinzugezogene Elektriker wollte das ganze Kabel austauschen, was bedeutete, den Schrank abbauen, Putz aufschlagen und neu tapezieren. Kam nicht infrage! Im Internetz stieß ich auf ein Reparaturset: http://www.reichelt.de/Installationsmaterial/MUFFE-GH/index.html?;ACTION=3;LA=444;GROUP=D72;GROUPID=3389;ARTICLE=90992;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=29TOFzMn8AAAIAAGHoBmMc6cd9351443a3e3e86bb6c80f9af605c, was mir als ziemlich teuer erschien. Ich machte mich an die Arbeit.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Platte | PVC (1,5x120x100)
  • 3 x Lüsterklemmen | (klein, für 1,5Quadrat)
  • PVC-Kleber | ( )
  • Gießharz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Gießform

PVC erwärmen
PVC biegen
Trog sägen
Enden kleben
Löcher bohren

Aus einer 1,5mm dicken PVC-Platte bog ich eine Rinne, die ich mit Endkappen zu einem Trog verschloß. In die beiden Enden bohrte ich Löcher vom Ø 9mm, die ich mit einer Rundfeile weiter aufrieb, damit das Kabel straff hindurchging. Die Lieferfirma der Tür schnitt mir mit einer Mauerfräse zwei parallel verlaufende Fugen in den Estrich, zwischen denen ich dann mit meinem Bohrhammer den Beton wegmeißelte. Dort hinein sollte das Kabel. Da jetzt der Weg kürzer war, überlappten sich die zerschnittenen Enden etwas.

2 3

Kabel verbinden

Kabelverbindung
Skizze

Ich entfernte den Kabelmantel so weit, daß ein kurzes Stück noch in den »Trog« hineinführte, schnitt die einzelnen Adern stufenweise an, isolierte soviel, wie in den dreiLüsterklemmen verschwinden sollte, ab und verband sie in dem »Trog«. Die Klemmenzog ich, so fest es mir möglich war, an.

3 3

Gießharz

ausgegossene Form

Ich mischte Gießharz an und überprüfte mit einem Ohmmeter, ob die flüssige Masse leitend ist (manche Polymere sind je nach Zustand leitend oder nichtleitend). Dazu nahm ich zwei kurze Stücke der abgeschnittenen Leitung, klemmte sie an die Pole des Meßinstrumentes und tauchte sie in die Masse. Keine Leitfähigkeit. Anderenfalls hätte ich bis zum Abbinden den Strom ausschalten müssen. Diese Masse goß ich über die Verbindung in den Trog. Leider floß die Suppe, so dickflüssig sie auch war, durch den haarfeinen Spalt an der linken Seite aus. Ich ließ es abbinden und »verfugte« mit Sekundenkleber. Danach war alles dicht und die zweite Charge Gießharz kam drüber. Nachdem es abgebunden hatte, vergoß ich die Fuge mit Zementestrich und konnte ein paar Tage später endlich den Teppichboden wieder drüberlegen und die Fußleisten anbringen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung