Illuminated Schwibbogen von der Frauenkirche Dresden filigree sawn

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Beleuchteter Schwibbogen der Dresdner Frauenkirche mal ganz filigran ausgesägt
Beleuchteter Schwibbogen der Dresdner Frauenkirche mal ganz filigran ausgesägt
Beleuchteter Schwibbogen der Dresdner Frauenkirche mal ganz filigran ausgesägt
Beleuchteter Schwibbogen der Dresdner Frauenkirche mal ganz filigran ausgesägt
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    40 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Servus werte Bastler- und Heimwerkergemeinde,
heute stelle ich Euch, meinen von mir entworfenen Schwibbogen, der Dresdner Frauenkirche vor.
Im Internet findet man ja so einige Schwibbögen von der Frauenkirche, jedoch bin ich der Meinung, so ein historisches Kulturdenkmal sollte mal schön groß und filigran ausgesägt und abgebildet werden. In nur ca 60 Stunden intensiven arbeiten, habe ich diesen Schwibbogen aus 4mm Birken- Laubholzsägeplatten ausgesägt und hergestellt. Beleuchtet habe ich diesen mit einer 20er LED Lichterkette. Die Vorlage habe ich von einem Foto aus dem Internet, welches ich auf Größe A3, schwarz/weiß ausgedruckt habe.
Für das gleichmäßige und selbe Abbild der Rückseite, habe ich zwei Laubholzsägeplatten übereinander gelegt und an den Rändern mit Krepp Klebeband fixiert. Ich säge demzufolge mit einem Arbeitsgang zwei Platten gleichzeitig.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Mini-Handkreissäge
  • Sägestation
  • Heißluftgebläse
  • Klebepistole
  • Arbeitstisch
  • Lötpistole
  • Schleifleinen
  • Bleistift, Kohlepapier, Zollstock,
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Laubholzsägeplatten (60cm x 40cm)
  • 1 x 20er LED Lichterkette
  • 6 x Heißkleber

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Vorlage erstellen und auf Laubholzsägeplatte aufzeichnen

original Foto aus dem Internet Schwarz/Weiß und in Größe A3 ausgedruckt
Vorlage auf Laubholtzsägeplatte aufzeichnen
Vorlage
Vorlage auf Laubholtzsägeplatte aufzeichnen
Vorlage aufgezeichnet
Vorlage aufgezeichnet

Ich habe das original Foto aus dem Internet Schwarz/Weiß und in Größe A3 ausgedruckt, Danach die Vorlage mit Kohlepapier auf Laubholtzsägeplatte aufzeichnen

2 9

1mm dicke Löcher für Innenschnitte bohren und die Innenschnitte mit der Dekupiersäge aussägen

mit 1mm Bohrer die Bohrungen für Innenschnitte setzen
mit 1mm Bohrer die Bohrungen für Innenschnitte setzen
mit 1mm Bohrer die Bohrungen für Innenschnitte setzen
mit 1mm Bohrer die Bohrungen für Innenschnitte setzen
Bohrungen zum durchfädeln des Sägeblattes für die Innenschnitte

mit 1mm Bohrer die Bohrungen für Innenschnitte setzen
Die Bohrungen sind zum durchfädeln des Sägeblattes für die Innenschnitte. Also, bei jedem Innenschnitt heißt es: Sägeblatt ausspannen, durch die Bohrung fädeln, einspannen und jeden kleinen Schnitt sägen. Bei jedem Innenschnitt den selben Arbeitsschritt.

3 9

Aussägearbeiten

Aussägen der ganzen Innenschnitte
Aussägen der ganzen Innenschnitte
Aussägen der ganzen Innenschnitte
Aussägen der ganzen Innenschnitte
Aussägen der ganzen Innenschnitte
Zwischenkontrolle gegen Licht gehalten
Aussägen der ganzen Innenschnitte
Aussägen der ganzen Innenschnitte
Aussägen der ganzen Innenschnitte
Aussägen der ganzen Innenschnitte

Aussägen der ganzen Innenschnitte

4 9

Bei vollenden von Abschnitten ist ein kurzes anschleifen ratsam

zwischenschleifen
zwischenschleifen
zwischenschleifen
zwischenschleifen
zwischenschleifen
zwischenschleifen

Bei vollenden von Abschnitten ist ein kurzes anschleifen mit feinem Schleifpapier oder/und Schleifschwamm ratsam, um die schwarzen Stellen der Zeichnung zu entfernen ( Ist Besser zur Kontrolle und das zwischendurch schleifen ist besser, wenn mal ein Stück Holz ausbrechen sollte, was unreparapel sein sollte, ist es mit der investierten Arbeitszeit nicht ganz so ärgerlich, wie zum Schluß)

5 9

Aussägearbeiten beenden und die Schnitte und Flächen mit der Heiluftpistole brennen

Aussägearbeiten beenden
Feinschliff
Aussägearbeiten beenden und fein schleifen
Aussägearbeiten beenden und fein schleifen
Aussägearbeiten beenden und fein schleifen
brennen der Ränder und Flächen
brennen der Ränder und Flächen
brennen der Ränder und Flächen
brennen der Ränder und Flächen

Aussägearbeiten beenden und die Schnitte und Flächen mit der Heiluftpistole brennen

6 9

Aussägearbeiten der Zusatzteile wie Standplatte,u Bäume und Zaun danach Flächen mit der Heiluftpistole brennen

Standfläche zugesägt
Standfläche brennen
Bäume aussägen
Bäume brennen
Zaun aufgezeichnet
Zaun aussägen
Zaun aussägen
Zaun brennen

Aussägearbeiten der Zusatzteile wie Standplatte,u Bäume und Zaun danach Flächen mit der Heiluftpistole brennen

7 9

Sockelbau ( Brückenbögen) und zusammenbau des Sockels

Sockel aufgezeichnet
Brückenbögen aufgezeichnet
Brückenbögen aus Laubholzsägeplatten ausgesägt
Brennkolben
Sockelgrundplatte zusägen
Einzelteile brennen
Einzelteile brennen
Mit Brennkolben Steine brennen
Sockel mit Heißkleber zusammen leimen
Sockel mit Heißkleber zusammen leimen

Sockelbau ( Brückenbögen) aussägen, brennen und Zusammenbau des Sockels

8 9

Beleuchtung anbringen und zusammen leimen

Heißklebepistole
20er Lichterkette
LED`s verteilen und anleimen
LED`s verteilen und anleimen
LED`s verteilen und anleimen
kontrolle
Abstandshalter
Zusammenleimen
Zusammenleimen
Zusammenleimen und mit Leimklammern fixieren
Zusammenleimen und mit Leimklammern fixieren
Bäume ankleben
Zaun ankleben
Sockel anleimen

Beleuchtung anbringen und mit Heißklebepistole und Heißkleber zusammen leimen

9 9

fertig

fertig
fertig
fertig
fertig

fertig


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.