Hubgabelverlängerung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    75 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Um besser Brennholz transportieren zu können mussten Gabelverlängerungen her, diese steckt man auf die vorhandenen Hubgabeln des Staplers und sichert sie gegen das unbeabsichtigte Lösen.
Dies war ein schönes Testprojekt für den Winkelschleifer, den in letzten Monat testen dürfte.
 

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Gabeln werden hergestellt

Das U – Profil aus Hochfestem Stahl  hat mir ein befreundetes Unternehmen gemacht. Anschließend wurden ein paar Flacheisen von Unten angeschweißt damit sich die Gabelverlängerung nicht unbeabsichtigt heraushebt. Am Anfang wird das U – Profil etwas angeschrägt.

2 5

Sicherung der Gabelverlängerungen

Die Löcher für die Sicherungsbolzen werden gebohrt.  Diese Metallteile werden am Ende der  Flacheisen seitlich angeschweißt. Dort  kommt der Sicherungsbolzen durch.

3 5

Sicherungsbolzen

Die Sicherungsbolzen werden aus Rundstahl mit dem Winkelbieger hergestellt.
 

4 5

Fertige Gabelverlängerungen

Hier ist das fertige Arbeitsergebnis zu sehen.

5 5

Gabelverlängerungen montiert

Die Gabelverlängerung wird am Stapler angebracht. Wie man sieht, habe ich von einem Gabelstapler das Hubgerüst umgebaut, sodass es am Schlepper an der Dreipunktaufhängung angebracht werden kann.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung