Hopp, hopp, hopp der Osterhase - Osterüberraschung für die Familie meines Neffen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
der ca. 140x80cm große auf dem Trecker sitzender Osterhase
110 bunt gefärbte Ostereier und ein Milka-Osterhase
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    40 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Da meine Kinder mittlerweile groß und z.T. aus dem Haus sind, brauche ich auch schon seit einigen Jahren keine Eier fürs Ostereiersuchen mehr färben. Eigentlich schade, denn es hat mir immer viel Spaß gemacht, spät abends während die Kinder schliefen, heimlich die Eier zu färben, um die dann am Ostermorgen im Garten zu verstecken. Aber so ist er Lauf der Zeit, den man nicht anhalten kann. Oder vielleicht doch?


Die komplette Familie meines Neffen mit Frau und zwei Kindern (9 und 2 1/2 Jahre) mussten bis Karfreitag zuhause in Quarantäne verbringen. Dadurch wusste ich, dass deren Ostervorbereitungen sich auf ein Minimum eingeschränkt hatte. Schade um die entgangene Freude bei den Kindern, ein Gedanke, der mich nicht losließ. Am Gründonnerstag Abend musste ich noch tanken und sah in der Tankstelle einen Karton mit mit Ostereierfarben. Ideal! Spontan kaufte ich davon sechs Päckchen mit der Idee im Kopf, die Familie meines Neffen bzw. deren Kinder (9 und 2 1/2 Jahre alt) am Ostersonntag mit vielen bunten Ostereiern zu überraschen. Und es sollten wirklich viele Ostereier sein. Fehlten noch die Eier. Also weiter zum Supermarkt, den ich kurz darauf mit 12 Kartons mit jeweils 10 weißen Eiern verließ.

Während ich dann am Karfreitagabend in meiner Küche ziemlich lange mit dem Färben dieser 120 Eier beschäftigt war, kam mir die Idee, doch auch noch einen größeren Osterhasen aus Holz anzufertigen, den ich mit in den Garten stellen könnte. Mein Großneffe mit seinen 2 1/2 Jahren liebt Trecker/Traktoren über alles, weswegen ein Osterhase auf einem Trecker richtig toll wäre. Schnell gegoogelt, fand ich auch ein passendes Bild, welches ich als Vorlage nehmen könnte. Aber erst mussten die Ostereier fertig sein. Der Trecker-Osterhase musste bis zum nächsten Tag warten.

Wie ich nun diesen Trecker-Osterhase gemacht habe, von meiner nächtlichen Ostereier-Versteckaktion und den Reaktionen der Familie meines Neffen am Ostermorgen, dazu alles weitere in den folgenden Arbeitsschritten.

Anmerkung:
Wenn ich auch in den letzten Arbeitsschritten davon berichte, wie die Aktion in sich gelaufen ist, ich u.a. am frühen Ostersonntagmorgen die Ostereier versteckt und dabei erlebt habe und die Reaktionen der Familie meines Neffen gewesen sind, was somit natürlich nicht zwingend zu der Bauweise des Osterhasen gehört, gehört es (für mich) dennoch irgendwie zu diesem Projekt. Vielleicht und/oder hoffentlich sieht das der eine oder andere genauso, wie ich ;-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • AdvancedCut 18  - Stichsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (Akku)
  • PSR 14,4 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PBS 75 A  - Band- und Varioschleifer (elektrisch)
  • Kapp- und Gehrungssäge,  GCM 8 SJL Paneelsäge
  • Pinsel für Lacke
  • Farbwalzen
  • Schleifschwamm/Schleifklotz
  • Holzbohrer
  • Einweggläser o.ä. zum Färben der Eier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 120 x weiße Eier
  • 6 x Päckchen Ostereierfarbe mit fünf Farben (geld, orange, rot, grün und blau)
  • 1 x Flasche einfacher Essig
  • etwas Speiseöl
  • 1 x große Holzplatte (in meinem Fall 10mm beschichtetes MDF) (90 x 130 cm)
  • 3 x nicht zu dicke Holzlatten
  • 20 x Blaupausen (Durchdruckpapier) (DIN A4)
  • Krepp oder Tesafilm
  • Acrylfarben
  • weiße Vorstreichfarbe
  • Edding- und Lackstifte - schwarz und silber
  • transparenter Klarlack/Sprühlack

Los geht's - Schritt für Schritt

1 12

120 bzw. 110 bunt gefärbte Ostereier

Verwandlung meiner Küche in eine "Ostereier-Färbe-Fabrikation" ;-)
Eier färben am "laufenden Band"
kein Ei gleicht dem anderen
mich begeisterten die unterschiedlichen Farbgebungen ungemein
nach dem Färben werden die Ostereier noch mit Öl eingerieben, damit die Farben noch besser hervorkommen
Stunden später endlich alle Eier fertig gefärbt - es waren zwar "nur" noch 110, weil zehn beim Kochen geplatzt sind, aber die würden dennoch reichen
herrliche Farben, oder?!?
ich liebe diese schönen Ostereierfarben - zu den zwei goldenen Eier später noch mehr
zum Schluss alle wieder gut in die Eierkartons verpackt

Der späte Abend am Karfreitag gehörte früher für mich schon immer dem Ostereierfarben und so nach mehreren Jahren ""Abstinenz" auch in diesem Jahr wieder.


Zum Eierkochen muss ich sicherlich nichts erklären, wichtig ist nur, dass die Eier auch als wirklich harte Eier gekocht werden und möglichst keine dabei platzen. Geplatzte Eier sind fürs spätere Ostereierkullern nicht zu gebrauchen ;-)
Bei mir waren es zehn Eier, die beim Kochen trotz großer Vorsicht dennoch geplatzt waren. Egal, 110 Ostereier würden auch ausreichen.

Damit das Färben zumindest einigermaßen schnell geht, habe ich gleich mehrere Einweggläser zum Färben vorbereitet. In jedes Glas kamen zum dem vorher gekochtem Wasser auch gleich zwei Farbtabletten und ein guter Schuss Essig hinein, denn die Ostereier sollten ein richtig kräftige Farbe haben.

Wie ich es früher von meiner Mutter gelernt habe, wurden die gefärbten Eier zum Schuss noch mit etwas Speiseöl eingerieben. Dadurch kommen die Farben noch kräftiger heraus und die Farbe wird geschützt, falls des regnen sollte, wenn die Ostereier im Garten liegen. Außerdem bekommen die Ostereier dadurch noch einen herrlichen Glanz.

2 12

Vorbereitung für den Trecker-Osterhasen

die Orignalvorlage für den Trecker-Osterhasen
Vorbereitung für die Schnittvorlage
Einteilung für die 1485x840m große Holzplatte in DIN A4 Felder (5xDIN A4 quer a/297mm=1.485mm / 4xDIN A4 hoch a/210mm=840mm)
Beispiel der nummerierten Druckvorlagen auf DIN A4 Größe (297x210mm)
Beispiel der nummerierten Druckvorlagen auf DIN A4 Größe (297x210mm)
Beispiel der nummerierten Druckvorlagen auf DIN A4 Größe (297x210mm)
Beispiel der nummerierten Druckvorlagen auf DIN A4 Größe (297x210mm)

Am nächsten Tag, dem Karsamstag ging es an den Trecker-Osterhasen und dafür zunächst an den PC, um eine Kopiervorlage zu erstellen mit der ich den Osterhasen auf meine 145 x 84cm große Holzplatte übertragen konnte.


  • Um beim Drucken möglichst wenig Druckerfarben zu vergeuden, habe ich mit meinem CorelDRAW Programm alle Farben aus dem Bild von dem Osterhasen entfernt und diese Grafik dann in eine 1485 x840mm große Vorlage eingefügt.
  • Mit meinem Drucker kann ich nur auf max. DIN A4 drucken, weswegen ich die 1485 x840mm große Vorlage in 20 DIN A4 Felder eingeteilt und nummeriert habe ( 5 Felder längs a/297mm DINA A4 Hochformat = 1.485mm und 4 Felder quer a/210mm DIN A4 Querformat = 840mm)
  • Anschließend habe ich den Osterhasen auf jedes einzelne Feld zugeschnitten und diese Grafiken dann auf DIN A4 ausgedruckt.

Meine Zeichenvorlage war damit schon einmal fertig, zumindest fast, ich musste die einzelnen DIN A4 Blätter nur noch den Nummern nach zusammenkleben.

3 12

Übertrag auf die Holzplatte

Holzplatte und Blaupausenpapier
Holzplatte komplett mit Blaupausenpapier beklebt
die zusammengeklebte Kopiervorlage oben drauf gelegt und mit Krepp fixiert
Ergebnis nach dem Nachzeichnen der Umriss
alle Konturen noch einmal mit dem Edding nachgezogen

So, wie meine Generation es früher gemacht hat, als Fotokopierer nur ein Fremdwort war und zumindest ich in meiner Schule ständig irgendwelche Landkarten von v.Chr. hinten aus der Bibel oder Abbildungen aus dem Biobuch abzeichnen mussten, bin ich auch bei der Übertragung meiner Kopiervorlage von dem Osterhasen auf die große Holzplatte vorgegangen, sprich

  1. die Holzplatte zunächst komplett mit Blaupausenpapier beklebt,
  2. darauf die Kopiervorlage mit Krepp an den Seiten fixiert
  3. und anschließend jede Linie mit dem Bleistift nachgezogen.

Leider werden auch meine Augen im fortschreitenden Alter nicht besser, weswegen ich die Konturen auf der Holzplatte hinterher mit dem Edding noch einmal nachgezogen habe.

4 12

Sägen und schleifen

ausgesägt mit der Akku-Stichsäge

Das Aussägen mit der Akku-Stichsäge ging relativ fix. Die Kanten habe ich anschließend mit einem Schmirgelschwamm noch nachgeschliffen.


Zu der Holzplatte noch etwas erwähnt

Verwendet habe ich ein 10mm beschichtete MDF-Platte und ja ich weiß, MDF ist nun wirklich nicht für draußen geeignet, weil es durch Nässe und Feuchtigkeit schnell aufquillt.
Bei diesem Osterhasen kam es nun aber auch nicht auf eine jahrelange Witterungsbeständigkeit an, sondern sollte lediglich als eine kurzfristige Zusatzdeko im Garten dienen, um die Ostereier-Aktion noch mit einem besonderen Highlight abzurunden. Nach ein paar Tagen wird der ohnehin mit der übrigen Osterdeko aus dem Garten verschwinden.

Ein weiterer Grund für die MDF-Platte war, weil ich auf die Schnelle keine andere Holzplatte in der entspr. Größe da hatte. Zudem hat sie auch nur 2 Euro gekostet hat, für eine Siebdruck- oder Multiplexplatte in der gleichen Größe wären es auch schnell mal 20 Euro geworden, Geld, was man für eine solche Spaßaktion nicht zwingend ausgeben muss.

5 12

Malen, pinseln, lackieren

Grundierung mit weißer Farbe vorm Ausmalen
Feld für Feld ging es nun ans Anmalen
verwendete Farben: Lukas Acrylfarben
Anmalarbeiten soweit fertig
Feinschliff: Konturen mit einem Edding nachgezeichnet
nach dem Lackieren noch ein paar Kontruarbeiten mit dem silbernen Lackstift
mit dem Lackstift erst NACH dem Lackieren, sonst verläuft der

Bevor ich den Osterhasen in bunten Farben anmalen konnte, habe ich die beschichtete Oberfläche mit feinem Schmirgelpapier ein wenig aufgeraut und den Hasen danach komplett mit weißer Farbe überstrichen. Durch das Aufrauen haftet die weiße Farbe besser, dich die dann wiederum die bunten Farben hinterher kräftiger hervortreten.


Bunt angemalt habe ich denn mit Lukas Acrylfarben, die ich immer zuhause habe. Gut, dass ich vorher die Konturen noch mit einem Edding nachgezeichnet hatte, denn dadurch konnte ich diese trotz der weißen Grundierung noch gut erkennen bzw. konnte die Linien erneut nachzeichnen, die weniger gut sichtbar waren.

Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich den Trecker-Osterhasen auch um einiges schöner angemalt, aber die Zeit hatte ich nun einmal nicht und musste somit das Anmalen einfach halten.

Nachdem die Farben getrocknet waren, habe ich die Konturen erneut mit einem schwarzen Edding nachgezogen und in meiner Werkstatt alles mit transparentem Sprühlack überzogen inkl. der Schnittkanten, um die zumindest ein wenig vor Feuchtigkeit zu schützen.

Die Reifen von dem Trecker und dem Anhänger konnte ich erst nachdem der Klarlack getrocknet war mit einem silbernen Lackstift nachzeichnen. Macht man das vorher, verflüssigt sich die Farbe vom Lackstift durch den Klarlack wieder und verläuft. Und das sieht dann ganz schrecklich aus.

6 12

Holzlatten zum Aufstellen

zwei angespitzte Holzlatten und eine Querstrebe auf der Rückseite an schmalen Verbindung vom Trecker zum Anhänger
der nun fertige Trecker-Osterhase

Damit der Osterhase auch im Garten stehen kann, habe ich zwei einfache Holzlatten auf dem Bandschleifer unten angespitzt und auf der Rückseite verschraubt.


Das Risiko, dass die schmale Verbindung vom Trecker zum Anhänger beim Transport oder Aufstellen durchbrechen könnte, bin ich mit dem Aufschrauben einer gleich schmalen Holzlatte auf der Rückseite umgangen. Das hat wirklich ausreichend gut gehalten.

7 12

Da springt mir doch noch ein lila Hase in die Arme

Mittlerweile war es nun auch schon recht spät geworden, kurz nach 19 Uhr und ich musste für uns noch ein paar fehlende Lebensmittel für die Ostertage einkaufen. Ich hasse, es einkaufen gehen zu müssen. Und wenn ich sonst oftmals etwas angenervt vom Einkaufen zurück komme, schaute mein Sohn etwas irritiert, als ich mit einem Strahlen im Gesicht das Haus betrag.


Was war passiert?

Meine Sachen alle soweit im Einkaufswagen wollte ich auf dem Weg zur Kasse noch einen Schokolosterhasen für meinen Sohn mitnehmen. Auf der Suche danach sah ich einen lila Milka-Plüsch-Osterhasen auf einem Regal stehen. Ich wusste, dass Osterhasen den Supermärkten von Milka als Werbedeko zur Verfügung gestellt werden und man die auch gar nicht käuflich erwerben kann. Den Milkahasen vom Regal heruntergenommen, fragte ich die Inhaberin, ob ich den vielleicht kaufen könnte. Sie sagte, dass dass der eigentlich nicht zu verkaufen sei, fragte mich dann aber noch, warum ich den Milkahasen haben wolle. Und als ich ihr von meiner Überraschungsaktion zu Ostern erzählt und Fotos von den vielen 110 Ostereiern und dem Trecker-Osterhasen gezeigt hatte, lächelte sie mich und und sagte: "Ach, wissen Sie was, ich schenke Ihnen den Milkahasen für die Kinder Ihres Neffen." Das war wirklich super lieb von der Frau und alles andere, als selbstverständlich. Überglücklich mit dem Milkahasen unterm Arm und meinen Einkauf an der Kasse bezahlt, konnte ich mein Glück selbst auf dem Heimweg noch gar nicht fassen und bin erst einmal direkt zu meiner Tochter gefahren, die auch Patin meines Großneffen ist, um ihr den geschenkten Milkahasen zu zeigen und davon zu berichten, wie ich den bekommen habe.

8 12

Die letzten Vorbereitungen

die zwei goldenen Eier
Post vom Osterhasen - Brief Nr. 1
Post vom Osterhasen - Brief Nr. 2
Umschlag mit Brief Nr. 1
Umschlag mit Brief Nr. 2
beide Briefe gut sichtbar an die Terrassentür geklebt

Zwei der Ostereier hatte ich mit goldenem Sprühlack lackiert, die, wie ich bereits erwähnt hatte, eine besondere Bedeutung haben sollten.


Die Kinder meines Neffen sind absolute Draußen-Kinder, die sich in Matschhose und Gummistiefel in deren großem Garten und auf den dahinter liegenden Feldern erst so richtig wohl fühlen. Neben deren Hühnerstall mit ca. 20 Hühnern, um die sich meine 9jährige Großnichte vorbildlich kümmert, möchte sie gerne eine Gewächshaus haben und sich dafür zum Geburtstag Obi-Gutscheine gewünscht hat.

Meine Idee war es nun, wenn die beiden die goldenen Eier finden würden, dafür noch ein besonderes Geschenk auf sie warten sollte. Für meine Großnichte war es natürlich ein Obi-Gutschein und für meinen Großneffen der Milka-Osterhase, den ich dafür in einen großen Karton verpackt hatte. Doch wie sollten die beiden davon wissen?

Kurzerhand setzte ich mich wieder an den PC und verfasste zwei Briefe "vom Osterhasen" als eine Art Anleitung beim Ostereiersuchen. Diese beiden Briefe habe ich dann am nächsten Morgen in zwei Umschlägen bei denen zuhause so an die Terrassentür zum Garten geklebt, dass die nicht zu übersehen waren.

9 12

Ostersonntag 5 Uhr morgens - endlich ging es los

überall im Garten, bunte Ostereier auf die Kinder warten :-D
der Trecker-Osterhase mit einem Korb für die gefundenen Ostereier
goldenes Ei Nr. 1 im Sandkasten unter einem Spielzeugtrecker
goldenes Ei Nr. 2 in der Ecke vom Hühnerstall
einige Eier so versteckt, dass sie recht leicht zu finden waren
unter der Rutsche
im Spielhaus
am Hühnerstall
auf den Griffen an der Kletterwand
im Reifen vom Kletterturm usw. quer durch den Garten
im Beet vom Wegweiser
zwischen den Büschen und Hecken
aber nicht jedes Osterei musste schnell gefunden werden ;-)
Ich habe fertig :-D - noch schnell ein Self und dann ab nach Hause
Weiss so schön war, noch ein letzter Blick ;-)

Gegen 1 Uhr nun endlich alles soweit für die Oster-Aktion vorbereitet und schon in mein Auto gepackt, wäre ch am liebsten direkt losgefahren, um die Ostereier, den Treckerosterhasen und die Geschenke im Garten meines Neffen zu verstecken bzw. aufzustellen. Ich wusste, dass mein Neffe und seine Frau spätestens um 23 Uhr zu Bett gehen und ich somit ab dann dort tätig werden könnte. Schließlich wussten sie rein gar nichts von meiner Aktion und das sollte auch bis zum Ostersonntagmorgen so bleiben. Doch leider haben wir seit zwei Wochenenden eine Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr. Nützte alles nichts, den Wecker auf 4:30 Uhr gestellt, fuhr ich somit um 5 Uhr los.


Damit auch wirklich niemand im Haus wach werden und mich evtl. erwischen würde, parkte ich ein Auto etwas weiter weg vom Haus meines Neffen. Alles möglichst leise dann in deren Garten gebracht, musste ich mich beeilen, denn mein Großneffe wird i.d.R. gegen 6:30 Uhr morgens wach, somit auch seine Eltern, weswegen mir nur eine bis 1 1/2 Stunden blieben. Eigentlich viel Zeit, aber 110 Ostereier zu verstecken ist auch nicht mal eben schnell gemacht. Zudem hatte ich Angst, dass deren Hühner Radau schlagen würden, wenn die mich dort herumlaufen sahen, warum ich mich zusätzlich auch nur möglichst vorsichtig und leise durch den Garten bewegen durfte.

Weil es um 5 Uhr noch ziemlich dunkel war, pirschte ich dann mit der Stirnlampe auf dem Kopf durch den Garten, stellte zunächst den Trecker-Osterhasen mitten im Garten auf und versteckte die Ostereier. Weil vielleicht nicht alle Ostereier von den Kindern gefunden werden, fotografierte ich jede einzelne Stelle, um die Fotos dann später meinem Neffen ggf. als Suchhilfe schicken zu können. Zum Schluss noch den Gutschein und den Milka-Hasen dort platziert, wie ich es in dem Brief geschrieben hatte, war ich pünktlich um 6:30 Uhr mit allem fertig und wollte nach Hause fahren.

Wenn nicht das wilde Huhn gewesen wäre.

10 12

Das wilde Huhn

Wieso rennt da mitmal ein Huhn im Garten herum?
Auf, um das Huhn einzufangen
verdammt, die Hühner haben ein Osterei geklaut
mich kaum umgedreht, war das Huhn erneut aus dem Auslauf herausgekommen ...
... und lief schon wieder im Garten herum, also nochmals auf Hühnerjagd, um es zurück in den Auslauf zu bringen
wie man sieht, hat das Huhn es wieder aus dem Auslauf heraus geschafft und habe es dann auch einfach laufen lassen

Kurz bevor ich mit allem fertig war, rannte mit einem Male ein weißes Huhn durch den Garten. Oh je, das wird doch wohl nicht an den Ostereier herum picken? Ich also quer durch den Garten dem Huhn hinterhergerannt, um es einzufangen. Als ich das dann auch geschafft und es zurück in den Hühnerauslauf getragen hatte, sah ich ein rotes Osterei im Auslauf, auf das zwei Hühner pickten. Verdammt, die hatten tatsächlich das Ei durch den Maschendraht geklaut. Ich musste also die Eier, die ich an dem Zaun entlang gelegt hatte, woanders verstecken. Das dann erledigt, rannte das weiße Huhn erneut durch den Garten. Das war doch tatsächlich erneute aus dem Auslauf entkommen. Also wieder dem Huhn hinterher, ein zweites Mal einfangen und zurück in den Auslauf gebracht. Aber dabei blieb es nicht, denn es büchste imemr wieder aus. Nach meinem dritten Anlauf, habe ich es aufgegeben. Dann lief es halt im Garten herum.


Wie ich später von meiner Nichte erfahren habe, läuft das Huhn immer im Garten herum. Das hätte ich noch hundert Mal einfangen und zurückbringen können und das Huhn wäre genauso oft wieder ausgebrochen :-D

11 12

Von erfreuten Kindern und überraschten Eltern

Foto meiner Nichte von ihrem ersten Blick in den Garten
schnell waren die meisten, der 110 Ostereier gefunden
Karton gefunden
die Überraschung war geglückt
Einfach schön, wie sich mein Großneffe über den Milka-Hasen gefreut hatte
der Milka-Hase musste natürlich mit an den Osterfrühstückstisch
auch der Obi-Gutschein für meine Großnichte wurde schnell gefunden

Schade, schade, schade, dass ich nicht selber dabei sein konnte, als die Familie meines Neffen wach geworden und das gesehen haben, was der "Osterhasen" in deren Garten gelegt und versteckt hat. Unverhoffter Weise sollte ich dann aber doch noch auf gewisser Weise daran teilhaben dürfen.

Als ich auf dem Nachhauseweg noch beim Bäcker angehalten hatte, bekam ich ein Sprachnachricht von meiner Nichte, die kurz nachdem ich von denen weggefahren bin, wach geworden war. Ich hatte echt Glück gehabt, ein paar Minuten später und ich wäre aufgeflogen. Mit den Ostergeschenken für deren Kinder durch den Wintergarten Richtung Garten laufend, sah sie zuerst die Umschläge an der Gastür hängen. Noch etwas schlaftrunken dann die Tür geöffnet, brauchte sie erste einige Minuten bis sie das, was sie nun in deren Garten sah, auch wirklich wahrnehmen konnte und ein paar weitere Minuten später, ahnte sie, wer nur dahinter stecken konnte und der Grund für die sofortige Sprachnachricht an mich war.

Hammer, was hat die sich gefreut. Das alleine war schon die ganze Arbeit für mich wert gewesen. Kinder wissen ja nun, dass der Osterhase kommt und sind entsprechend darauf vorbereitet. Jetzt aber die Eltern damit zu überraschen, die rein gar nichts davon wussten, hat das Ganze nochmal getoppt. Dann in der Sprachnachricht von meiner Nichte zu hören, dass es für sie gerade so wäre, als würde sie wieder Kind sein, alleine das hat mich mega gefreut.

Kurzerhand wieder zurück zum "Ort des Geschehens" gefahren, hat mich meine immer noch vor Freude strahlende Nichte mit einer herzlichen Umarmung im Garten empfangen. Corona hin oder her. Sie und ihre Familie waren zwei Tage vorher negativ getestet worden und auch mein Selbsttest am Abend vorher war negativ.

Jetzt wo ich nun dann gerade da war, die Kinder schliefen zum Glück noch, habe ich meiner Nichte auch direkt noch zeigen können, wo ich die Ostereier überall versteckt und was es mit den goldenen Eiern auf sich hatte, bevor ich nach dann doch Hause fuhr. Dort gerade angekommen, bekam ich auch so das erste Foto von meiner Nichte von einem mit Ostereiern gefüllten Korb. Nachdem ich weggefahren und meine Nichte ihren Mann geweckt hatte, der ebenso erstarrt, wie sie zuvor gewesen war, waren kurz darauf auch deren Kinder wach geworden und hatten sich direkt auf Ostereiersuche gemacht. Wobei hauptsächlich meine 9jährige Großnichte die Eier gesucht hat, denn mein Großneffe war so von dem Osterhasen auf dem Trecker begeistert, dass er davon kaum noch wegzuholen war.


Die ganze Aktion hätte nicht besser laufen können und ich freute mich über die Sprachnachrichten, den Fotos und dem Video , die ich von denen geschickt bekam und somit bei der Ostereiersuche und der Freude der Kinder auf diesem Wege dabeisein konnte. Was für ein trotz Corona, Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen doch noch wunderschönes Ostern und das nicht nur für die Familie meines Neffen, sondern auch für mich.

12 12

Das letzte Osterei

wenn auch spät am Nachmittag, wurde das letzte Osterei dann doch noch gefunden :-D

Natürlich hatte ich die Eier so versteckt, dass zumindest die meisten davon recht einfach und schnell gefunden werden konnten. Für einen 2 1/2jährigen darf man das nicht zu schwer machen, um ihn nicht zu demotivieren oder zu enttäuschen. Obwohl ich ja nun meiner Nichte vorher noch gezeigt hatte, wo gerade die besser versteckten Eier lagen, hatte sie sich nicht alles merken können. Es war einfach noch zu früh am Morgen ;-) So lange sie auch suchten und so oft sie auch zählten, es blieb bei 109 Eiern (eins hatten ja die Hühner gefressen), weswegen ich am Nachmittag dann doch gefragt worden bin, wo sie denn noch suchen könnten.


Kurz gefragt, wo die anderen Ostereier denn gefunden worden sind, schickte ich meinem Neffen den Hinweis zu dem noch verschollenem Ei. Gut, dass ich die Fotos gemacht hatte, wo ich die Ostereier überall hingelegt hatte. Und so wurde dann auch das letzte Ei gefunden, wenn auch mit etwas Verspätung und Hilfestellung ;-)

Falls nun sich nun jemand fragt, ob die vielen Ostereier von der Familie meines Neffen überhaupt alle gegessen worden sind, was natürlich nicht möglich war, daher soviel zur Beruhigung:
ein Großteil davon wurde hinterher an die Omas und Opas, Nachbarn und Verwandte weiter verschenkt. Es sind also keine Eier unnötiger Weise weggeworfen worden ;-) Außer die zwei goldenen Eier, die wegen der Lackierung nicht gegessen und auch nicht an die Hühner verfüttert werden durften.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung