Holzzug für Kinder

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Öffentliche Wertung

Tja , so schnell kommt man von einer Dekolok zu einem Kinderspielzeug .


Ich hatte im WWW eine schöne Lok für den Garten gesehen wo man bepflanzte Blumentöpfe in die Anhänger stellen kann.

Genau sowas wollte ich bauen . Während meiner Planung viel mir ein das ich diese Lok doch auch für mein Großneffen und Enkel bauen könnte und wenn sie nicht mehr damit spielen kann sie immer noch als Dekolok dienen.
Das einzige was ich ändern müsste , wäre das die Räder sich drehen und nicht einfach nur an der Lok angeschraubt werden .
Das sollte ich schaffen .

So haben erst mal meine beiden liebsten was zum spielen wenn sie in den Garten kommen und ich habe dann irgendwann doch noch meine Lok als Dekoration .
Man ( Frau) muss nur warten können ;)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PEX 300 AE  - Exzenterschleifer (elektrisch)
  • PSS 200 A  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • PSR 10,8 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PST 1000 PEL  - Stichsäge, Feinschnittsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (elektrisch)
  • POF 1400 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • PSM 200 AES  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • PSR 18-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Zollstock , Bleistift , Zirkel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • etlich x Paltettenbretter | Fichte / Kiefer (min.50 cm lang)
  • 12 x Radaufhängungen | Matall
  • 12 x Muttern | Metall (M 10)
  • 12 x Unterlegscheiben | Metall (M 10)
  • 12 x Rohrstücke | Metall (11mm D)
  • 2 x Hakenschrauben
  • 1 x Stk. Metallkette | Metall (ca 25 cm lang)
  • jede x Menge Holzschrauben
  • jede x Menge Farben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Anhängerbretter zusägen

Material auswählen
Länge anzeichnen
Bodenbretter
Seitenbretter
lange Seite Anhänger
Streben
Bretter schleifen

Ich habe wie üblich Palettenbretter ausgesucht , da sie für Gartendeko bestens geeignet sind weil sie schon vorbehandelt wurden .

Die benötigten Maße für den Anhänger , entnehmt ihr bitte meinen Fotos

Zuerst habe ich die Bodenbretter angezeichnet und ausgesägt .
Danach kamen die Stirn und Seitenbretter dran .
Um die Seiten miteinander zu verbinden , habe ich mir noch 4 Streben für die Ecken zugesägt .

Nachdem ich alle Teile für einen Wagon zugeschnitten hatte , habe ich danach mit dem Exenterschleifer zuerst mit 80er Körnung und später mit 120er Schleifpapier die Bretter glatt geschliffen

2 8

Vorarbeiten Bodenbretter für Seitenbretter

Breite der Seitenbretter anzeichnen
von oben anbohren
von unten versenken
verschrauben

Um die Bodenbretter mit den Seitenbrettern zu verbinden , habe ich zuerst die Dicke der Seitenbretter auf die Bodenbretter angezeichnet ( 2 cm)

Danach habe ich im Gleichmäßigen Abstand Löcher für die Verschraubung vorgebohrt und später von unten der Bodenbretter versenkt .
Danach die Bretter miteinander verzwingen und beide bretter miteinander verschrauben.

Das macht man erst mit den beiden äußeren Bettern vom Anhänger.
Das Mittlere Bett wird mit den Stirnbrettern verschraubt .

3 8

Stirnbretter verschrauben

Streben
Vorbohren
versenken

An den Stirnbetter werden erst mal die Streben verschraubt.

Danach können die Stirnbretter mit dem Bodenbrett verschraubt werden .

Die langen Seitenbretter werden nun auch mit den Streben verschraubt , hier ist darauf zu achten , das man die Schrauben zu den der Stirnbretter im leichten Versatz macht damit man mit den Schrauben nicht aufeinanderstößt.
Die oberen Bretter können nun an den Streben angeschraubt werden.

Schon ist die Kiste für den Anhänger fertig . Fehlen nur noch die Räder :)

4 8

12 Räder herstellen

Regalbrett schleifen
Mit Zirkel Räder aufzeichnen
Räder aussägen
Loch für Unterlegscheibe bohren
Loch für Aufhängung bohren
Kanten fräsen

Für die Räder habe ich ein altes Regalbrett was sich noch in meinem Fundus befand abgeschliffen.


Danach habe ich mit meinem Kreiszeichner 14 cm im Durchmesser Kreise angezeichnet . Für die Lok und Anhänger benötigte ich 12 Räder.

Für meine Dekounterlegscheiben habe ich dann mit dem Forstner Bohrer der Größe der Scheiben gebohrt. So tief das die Scheiben etwas versenkt im Holz liegen.

Danach habe ich mit einem 10er Bohrer Löcher für die Aufhängung gebohrt.
ACHTUNG!!! Bitte auf 12mm bohren weil ich später noch Achshülsen hinzugefügt habe um einen Abrieb des Holzes durch die Metallaufhängung zu verhindern.

Nachdem die Löcher vorgebohrt waren , habe ich mit der Oberfräse die Kanten abgerundet.

5 8

Die Lok

Bodenbretter
Schornstein
SChornstein
Fensterseiten schließen
Scheinwerfer

Im Eifer des Gefechtes beim Bau habe ich leider nicht ans Fotografieren gedacht nur ein paar Bilder für euch von der Lok. Aber man erkennt deutlich wie die Lok aufgebaut ist.


Also als Bodenbretter habe ich Bretter mit 50 cm Länge genommen und zugesägt.
Danach habe ich die Seitenbretter für die Lok zugesägt und erst mal festgeklemmt um zu sehen wie es aussieht.
Danach habe ich alle Bretter geschliffen .

In den Seitenbretter habe ich dann rechts und links je ein Fenster gesägt .
Anschließend habe ich die untersten Seitenbretter wie bei den Anhängern auch von unten an die Bodenbretter geschraubt.
Um die oberen 3 Seitenbretter zu befestigen habe ich eine Dreikantleiste auf 30 cm zugesägt , davon 4 Stück , für jede Ecke eine .
Diese habe ich an den untersten Seitenbrettern verschraubt und daran alle folgenden Seitenbretter befestigt.

Den vorderen Aufbau der Lock habe ich etwas schmaler als die Lok selbst gemacht . Ich habe je 2 cm Abstand zum Rand gelassen und die Seitenbretter des vorderen Aufbaus von unten am Boden verschraubt. Danach werden dann die Deckbretter passend zugesägt und von oben auf die Seitenbretter aufgeschraubt.

Den Schornstein habe ich wie auf den Bildern zu sehen ist zugeschnitten und verschraubt.
Anschließend habe ich ihn nachdem ich die Deckbretter wieder gelöst habe den Schornstein von unten an die Deckbretter und anschließend diese wieder auf die Seitenbretter geschraubt.

Damit ich an der Vorderen Lok die Radaufhängung ordentlich anschrauben konnte musste ich je Seite ein kleines Stück Holz zwischen vorderen Aufbau und Rand der Lock befestigen .

Ganz schön viele Schrauben für eine Lock die mich optisch gestört haben . Deshalb habe ich aus einer angerührten Paste von Sägemehl/Staub und wasserfestem Leim alle Schraubenlöcher verspachtelt.
Während ich auf das trocknen der Paste wartete , habe ich dann das Dach der Lok zugesägt und von oben auf die Seitenteile verschraubt.
Nachdem die Paste getrocknet war wurden alles nochmal mit 180er Körnung geschliffen.

Nun sind Lok und Anhänger erst mal fertig und die Aufhängung für die Räder konnte Montiert werden


6 8

Radaufhängungen

Aufhängung
Platte für Schrankbeine von Ikea
Bündig anlegen und verschrauben
Narbenhülse
Narbenhülse einsetzen
Unterlegscheibe einsetzen
Räder aufsetzen und festschrauben

Für die Radaufhängungen habe ich Fußplatten für Schränke von Ikea genommen. Die habe ich einst von einem Freund geschenkt bekommen der keine Verwendung dafür hatte ... ich schon ;)


Also ich habe die Platten Bündig an die Bodenplatte angepasst und mit je 4 Schrauben an die Seitenbretter und Bodenbrett verschraubt.

Damit das Holz in der Narbe nicht vom Gewinde abgeschliffen wird und sich das Rad besser und Leichter dreht , habe ich aus 11mm Rohr kleine Stücke gesägt welche als Naben dienen sollten.
Diese habe ich durch das Rad gesteckt und von oben die Unterlegscheibe drauf gesetzt.

Anschließend das Rad auf die Aufhängung gesteckt und mit Sicherheitsmuttern so fest geschraubt das sich das Rad noch locker drehen kann.

Fertig ist Lok und Anhänger

7 8

Verbindung Lok und Hänger

Hakenschrauben
Anhängung
Kette

Die Anhänger für die Lok zum Anhänger habe ich einfach mit Hakenschrauben , einer Kette und Unterlegscheibe gemacht .


In der Lok kommt zuerst eine Hakenschraube , der Gegenpart kommt dann am Anhänger.

Dazu ein Stück Metallkette von ca 10-15 cm zusägen und mittels langer Holzschraube und Unterlegscheibe am Boden vom Anhänger verschrauben . Die Kette muss so lang sein , das wenn man mit Lock und Anhänger in die Kurve fährt sich die beiden nicht behindern.

So auch wird es mit dem Zweiten Anhänger gemacht .
Das war es auch schon .
Jetzt kann das ganze schön bunt gestrichen werden

8 8

Anstrich und Lackieren

Zum bemalen habe ich Voll und Abtönfarben genommen . Schön bunt sollte doch die Lock werden .


Ich habe die Lok 2 x gestrichen .

Anschließend habe ich mit meinen Schablonen einige Dekoschriftzüge auf die Lok und den Anhänger gemacht .

Zur guter Letzt , habe ich die Lok und Anhänger 2 x lackiert .
Ich hoffe das reicht um den Gartenwetter zu trotzen.

Hoffe euch gefällt der Zug ebenso gut wie mir ;)



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung