Holzpuzzle mit Rahmen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Zähne putzen mit K. A. I.
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Nachdem ich für meine Enkel zu Ostern Wandgarderoben gefertigt hatte, stand meine Dekupiersäge fast keinen Tag mehr still. Die nächsten Projekte waren Puzzles und Anfangs hatte ich sehr viel Verschnitt. Jetzt habe ich den Bogen raus. Lasst Euch überraschen...

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • IXO  - Schrauber (Akku)
  • PST 700 E  - Stichsäge, Feinschnittsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (elektrisch)
  • Sägestation,  Dekupiersäge DK 400 (Atika)
  • Deltaschleifer,  Dreieckschleifer
  • Winkeleisen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Platte | Leimholz (21 x 35 x 1,5 cm)
  • 1 x Platte | Pappelholz (22 x 36 x 0,4 cm)
  • 2 x Leisten | Kiefernholz (36 x 1,5 x 0,5 cm)
  • 2 x Leisten | Kiefernholz (21 x 1,5 x 0,5 cm)
  • 2 x Bogen | Kopierpapier (DIN A 4)
  • 4 x Spanplattenschrauben | Messing (3,0 x 16 mm)
  • Bleistft, Leim, div. Filzstifte

Los geht's - Schritt für Schritt

1 12

Motiv auswählen und als Vorlage ausdrucken

Zunächst habe ich mir ein Motiv zum Thema am PC bearbeitet und zusammengestellt und ausgedruckt.

2 12

Ausdruck laminieren

3 12

Holz zuschneiden

Im nächsten Schritt habe ich mr das passende Holzstück ausgesucht. Es traf ein Stück Leimholz 15 mm stark, dass ich dann entsprechend dem zuvor berechnetem Maß von 21 x 35 cm mit der Stichsäge zuschnitt.

4 12

Motiv auf das Werkstück auflegen

Nun wir das endgültige Motiv auf das Werkstück aufgelegt...

5 12

Motiv übertragen

Motiv übertragen

,,, und mittels Kopierpapier übertragen.

6 12

Bemalen des Motives

Bemalen des Motives

Zunächst habe ich mit der Schrift begonnen. Dieses Mal habe ich einen Fineliner benutzt. Ich habe aber auch schon mit dem Brennkolben gearbeitet, dazu muss die Schrift jedoch etwas größer sein als hier. Dann kommt das Ausmalen der Bilder hierbei kann man Edding oder Filzstifte benutzen und arbeitet von hell nach dunkel durch. Ebenso funktioniert da mit Acrylfarben. Hierbei muss man jedoch beachten, dass ,an zum Lackieren einen Acryl-Lack verwendet.

7 12

Das fertige Motiv

Das fertige Motiv

Dieses Mal habe ich das Motiv zuerst ausgemalt, damit ich das Schneiden vereinfachen kann. Mehr dazu später in Arbeitsschritt 8.


Nun kommt noch der Deltaschleifer zum Einsatz und glättet alle Ecken und Kanten.

8 12

Puzzle-Schnittmuster aussuchen

Blanko Puzzle-Schnittmuster gibts im Internet, einfach googeln. 

9 12

Das übertragene Schnittmuster

Das übertragene Schnittmuster

Das Schnittmuster habe ich über dem bereits ausgemalten Werkstück dünn aufgetragen, wie man hier sieht. So konnte ich noch Kopiermarken versetzen, die eventuell Details beim Schneiden zerstört hätten. Vor kurzem habe ich meiner Dekupiersäge zwei Adapterstücke (17,-€) gegönnt um auch andere Sägeblätter ohne Steg verwenden zu können. Nun kann ich auch endlich Rundsägeblätter verwenden. Davon versprech ich mir sehr viel Arbeitserleichterung. Dank des Rundsägeblattes konnte ich nun die reinsten Präzissionsschnitte ausführen. 


Vorsicht!!! Vor dem ersten Gebrauch eines Rundsägeblättes unbedingt Probeschnitte mit einem Abfallstück versuchen. Der Umstieg von einem normalen auf das Rundsägeblatt ist wie vom Trabi zum Formel-1- Bolliden.

10 12

Der Rahmen

Der Rahmen

Aus einer 0,4 cm starken und DIN A 3 großen Pappelholzplatte und den Kiefernholz-Leisten fertigte ich einen Rahmen. Die Platte schnitt ich auf 22 x 36 cm und die jeweils 2 Leisten auf 20 x 1,5 x 0,5 cm und 36 x 1,5 x 0,5 cm mit der Stichsäge zu. Die Leisten habe ich auf der Platte verleimt und jeweils an den Kanten mit den 3,0 x 16 mm Spanplattenschrauben verschraubt. Nach Abbinden des Leims habe ich mit dem Deltaschleifer die Ecken und Kanten geglättet.

11 12

Ausdruck laminieren

Ausdruck laminieren

Jetzt noch das Bild aus Arbeitsschritt 9 ausdrucken, laminieren und mit doppelseitigem Klebeband im Rahmen befestigen. Jetzt die Puzzleteile nach dem Schleifen der Rückseite wieder in den Rahmen legen.

12 12

Fertigstellung

In einem gut belüfteten Raum oder draußen das Puzzle mit dem Sprühlack lackieren und FERTIG.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung