Holzportrait von einem Foto aus den 40er Jahren

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    15 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Mir ist ein altes schwarz weiß Bild von der Mutter meines Schwiegervaters in die Hände gefallen. Da seine Mutter schon sehr früh gestorben ist, er war glaube ich erst 2 Jahre alt und hat nur ein paar Bilder seiner Mutter, habe ich mir gedacht ihn zu Weihnachten mit einem Holzportrait seiner Mutter zu überraschen.
Der Kopf ist aus 4 mm Birkensperrholz geschnitten
Die Rückwand ist aus 9 mm Birke Multiplex
Die Rückwand wurde schwarz gebeizt und der Rahmen mit 30 Grad schräg geschnitten.
Die letzten beiden Bilder zeigen das alte Foto, was die Basis für mein Holzportrait war, und den Entwurf, den ich an dem Rechner erstellt habe.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Dekupiersäge,  Multicut 2S
  • Handkreissäge,  TS 55 EBQ Plus
  • Führungsschiene
  • Handschleifklotz
  • Schleifpapier 150, 180, 240, 400 Körnung
  • Leimhandzwingen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholz | Birke (230 mm x 290 mm x 4mm)
  • 1 x Multiplex | Birke (230 mm x 290 mm x 9 mm)
  • 1 x Sperrholz | Buche (80 mm x 15 mm x 4 mm)
  • 1 x Band | Leder (2 mm x 60 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 12

Erstellen einer schneidfähigen Schablone

An dem PC habe ich eine schneidfähige Schablone hergestellt. Dazu verwende ich ein Fotoprogramm und wandele das Bild in eine schwarz weiß Grafik.
Wenn diese zu schneiden geht drucke ich sie mir im DIN A4 Format aus.
Um dieses alte Bild zu wandeln, habe ich ca. 2 Stunden an meinem Rechner gesessen.

2 12

Aufkleben der Schablone

Die Schablone wird mit einem Klebestift auf dem Birkensperrholz fixiert.
Die Platte hat eine Größe von 230 mm x 290 mm x 4mm, vorher habe ich mir die Mitte angezeichnet um das Bild besser aufkleben zu können.
Der Zuschnitt der Birkensperrholzplatte erfolgt mit der Handkreissäge mit Führungsschiene.

3 12

Bohren der 1,5 mm Löcher

Mit der Handbohrmaschine und Bohrständer habe ich überall wo ein Innenschnitt erfolgen muß ein 1,5 mm Loch gebohrt.

4 12

Schleifen der Rückseite

Nach dem Bohren schleife ich die Rückseite, so liegt das Werkstück sauber auf dem Sägetisch auf, was das Schneiden bedeutent erleichtert.
Hierzu verwende ich einen Handschleifklotz und Schleifpapier mit der Körnung 150.

5 12

Ausschneiden der Innenschnitte

Nun wird das Sägeblatt in jedes vorgebohrte Loch eingeführt und der Innenschnitt erfolgt an Hand der Schablone.
Als Sägeblatt verwende ich die Nr. 1 mit 6 Gegenzähnen.

6 12

Zuschneiden und beizen der Rückwand

Mit der Handkreissäge und Führungsschiene habe ich die Rückwand zugeschnitten.
Maß : 230 mm x 290 mm x 9 mm
Anschließend wird sie mit dem Handschleifklotz und 180 Körnung geschliffen.
Mit einem Schwamm habe ich dann die schwarze Beize aufgetragen.

7 12

Schleifen der Rückseite des Kopfes

Vor dem Verleimen schleife ich die Rückseite von dem Kopf. Dazu verwende ich zusammengerolltes Schleifpapier und Papierfeilen.

8 12

Verleimen der Vorder und Rückseite

Nun verteile ich gleichmäßig Leim auf der Rückseite des Kopfes, nicht zu dick auftragen sonst quillt etwas heraus und man sieht es sofort auf der schwarzen Beize.
Gepresst wird mit Schraubzwingen und Einhandzwingen, wichtig Restholz zwischen Zwinge und Werkstück nicht vergessen.

9 12

Zuschneiden des Bildes

Mit der Handkreissäge und Führungsschiene wird nun das gesamte Bild zugeschnitten. Dabei stelle ich die Säge auf 30 Grad und schneide an der gewünschten Makierung entlang. So wirkt das Bild etwas anders wie bei einem geraden Schnitt.

10 12

Entfernen der Schablone und schleifen des Bildes

Mit dem Handschleifklotz und 150 Körnung entferne ich die Papierschablone und schleife gleichzeitig die Rückseite.
Anschließend werden noch drei Schleifgänge gemacht.
Vorschliff 150 Körnung
Feinschliff 180, 240, 400  Körnung

11 12

Anbringen des Aufhängers

Wie bei den letzten drei Bildern ist der Aufhänger aus 8 mm Buchensperrholz
15 mm x 80 mm x 8mm
Er wird an der Rückwand angeleimt und ein 2mm Lederband eingefädelt und verknotet.
Gespannt wird mit Handleimzwingen, wichtig auch hier zwischen Werkstück und Zwinge zwischenlegen nicht vergessen.

12 12

Ölen des Bildes

Anschließend wird das Bild mit Hartölwachs versiegelt. Ich trage das Wachs mit einem Leinenlappen auf und lasse das ganze 24 Stunden trocknen, anschließend wird poliert.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung