Hochstapeln für Anfänger... Brücken für mehr Platz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Platz da!
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Der Platz auf meinem Schreibtisch ist mit 1200 x 600 mm ziemlich eng. Ich habe zwei davon gegenüberstehend.
Auf der rechten Seite habe ich mein „Home-Office“ und auf der anderen Seite hat sich ein neuer 3D-Drucker hinzugesellt. Diese Seite ist meine Elektronik-Ecke mit Lötstation, Arduino und Laserdrucker.
Durch den großen 3D-Drucker musste ich mir nun etwas einfallen lassen, damit ich hier natürlich wieder löten und bauen kann. So entstand die Idee, die Schreibtische mit Brücken aufzudoppeln.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 14,4 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PTS 10  - Tischsäge, Unterflur-Zugsäge
  • Messwerkzeug
  • Einhandzwingen 300 mm
  • Schleifblock mit Schleifpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Deckel schmal rechter Tisch | Buche Leimholz (750 x 200 x 18 mm)
  • 1 x Deckel breit rechter Tisch | Buche Leimholz (450 x 400 x 18 mm)
  • 5 x Stütze schmal | Buche Leimholz (200 x 200 x 18 mm)
  • 3 x Stütze breit | Buche Leimholz (400 x 200 x 18 mm )
  • Holzleim
  • 1 x Deckel schmal, linker Tisch | Buche Leimholz (800 x 200 x 18)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Planung

Seite 1 - Deckel und eine Stütze
Seite 2 - weitere Stützen
Seite 3- Deckel für Tintenstrahler und Stüze
Seite 4 - Der kleinere Deckel für den Laserdrucker

Als Material habe ich diesmal Buche Leimholz gewählt, wo ich mir im Baumarkt meines Vertrauens je zwei Bretter mit 1200 x 400 und 1200 x 200 mm besorgte.
Zum Bau selber habe ich mir meine Drucker ausgemessen und dann eine Skizze in Sketchup gemacht. Daraus habe ich dann mit Hilfe von Cut-List 4.1 (Plugin für Sketchup) und MaxCut eine Stückliste mit Zuschnittplan erstellt.

2 4

Zuschnitt

Anzeichnen
Zuschnitt
Schnittkontrolle
Plan A - Verschrauben
Wackelt's?
Plan B - Mit Leim geht's doch besser...

Mit der PTS 10 habe ich dann die Bretter abgelängt und danach etwas entgratet und an den sicht- und fühlbaren Kanten geschliffen. Plan A war, die Stützen mittels Taschenlochbohrungen an den jeweiligen Deckeln zu befestigen. Da ich aber mit dem Schrauben in Buche irgendwie nicht durchkam und mir die Schraubenköpfe oder den Bit zerstört hätte, brach ich den Plan ab und baute die Teile für den Elektronik-Tisch dann mit Dübeln und Leim.

3 4

Plan B - Dübeln und Leim

Zu Plan B habe ich im Eifer des Gefechts diesmal leider keine Bilder.
Ich habe in die Stirnkanten mit dem Meisterdübler 2.0 von W. in die Breiten Teile jeweils 3 8 mm Löcher mit etwa 26-30 mm Tiefe gebohrt, da in die flache Seite der Deckel max. 16 mm Tiefgang gebohrt werden dürfen.

Bei den Bohrungen in den Deckel habe ich dann das Maß der Stirnkantenmitte als Anschlag eingestellt und die Stützen flach auf dem Deckel platziert, um hier die exakte Bohrung machen zu können.

Die Dübellöcher habe ich mit etwas Weißleim gefüllt und dann die Leimkanten eingestrichen. Da heute Sonntag ist, und ich mir beim Einhämmern der Teile die Aufmerksamkeit meiner Nachbarn auf mich gezogen hätte, habe ich die Teile mit Einhandzwingen von W. in Position gedrückt und gleich verpresst.

4 4

Aufbau im Büro

Home-Office
Die Elektronik-Ecke mit 3D-Drucker

Nach dem Aushärten des Leims habe ich dann die Brücken an Ihre Plätze gestellt und dann einsortiert.

Mein Vorurteil ist, dass es diesen Anblick nicht lange geben wird!

Bei der Brücke für den Monitor habe ich festgestellt, dass mir die Stützen zu hoch geraten sind. Da ich die „nur“ geschraubt hatte, kann ich die noch demontieren und kürzen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung