HiFi Schrank

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    120 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Nachdem ja nun Wohnzimmer und Terrarium fertig sind, muss ein neuer Schrank für die Multimediatechnik her. Schließlich war die HiFi-Anlage im alten Terrarium integriert. Das alte Terrarium gibt es ja nicht mehr, daher auch keine Platz für die Musik. Da ich vor längerem bereits ein Stubentisch aus Akazie gebaut hatte, sollte das HiFi-Regal auch aus diesem Holz geschnitzt werden. Damit ich weiß wie viel ich von dem edlen Holz brauche, machte ich mir die Mühe (mache ich sonst selten) und habe eine Zeichnung angefertigt. Anhand dieser konnte ich mir die benötigten Maße ausrechnen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Die Zeichnung

Da ich vor längerem bereits ein Stubentisch aus Akazie gebaut hatte, sollte das HiFi-Regal auch aus diesem Holz geschnitzt werden. Damit ich weiß wie viel ich von dem edlen Holz brauche, machte ich mir die Mühe (mache ich sonst selten) und habe eine Zeichnung angefertigt. Anhand dieser konnte ich mir die benötigten Maße ausrechnen.

2 5

Zuschneiden und anfangen

Mit dem wissen was ich an Holz brauche, bin ich in den Baumarkt und habe mir das nötige Material gekauft. Zurück mit dem Holz ging es dann daran, das Holz in die Form auf der Zeichnung zu bekommen.
Die senkrechten Bretter habe ich an der Oberseite des Regals mit Holzdübel befestigt.

3 5

Regalbretter einbauen und ausklinken für die Beine

Um die Regalbretter anzubringen, habe ich mir zur Hilfe klötze in der richtigen Höhe angefertigt. Die Regalbretter sind teilwese geschraubt, teilweise mit Holzdübeln befestigt.
Die Platten habe ich an den Ecken ausgeklingt. Dort passen die 7x7cm Holzbalken genau rein. Diese wurden noch mit kirschfarbener Beize behandelt.

4 5

Umdrehen, reinbringen

Nun nur noch den Schrank umdrehen und rein tragen. Dann können auch schon die ersten Geräte eingebaut werden.

5 5

Verbesserungen einbauen

Damit die CD´s und DVD´s nicht zu weit ins Regal rutschen, mussten Stopper her. 
Und weil vom Fernseher Kabel nach unten gehen, sollte hier ein Kabelkanal (ebenfalls aus Akazie) angebracht werden.
Als Stopper habe ich von den Resten die ich hatte, ein paar Streifen abgeschnitten und vorgebohrt. Für die DVD´s habe ich eine Dachlatte als Stopper die unter das letzte Brett geschraubt ist.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung