Hängendes Teelicht "Herz"

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Hallo,

hier ist das Sonntagsprojekt von mir und meinem Sohnemann Luca (6).

Ursprünglich sollten es drei Herzen sein, die untereinander gebunden werden zum aufhängen für die Ehefrau/Mama. Aber kurz nach dem Sägen und grob schleifen kam mir uns die Idee daraus einen Teelichhalter zu machen...

Gruß Sebastian und Luca


PS
Unser "Werk" Soll primär zur Dekoration dienen. Skundär mit einem elektrischen Teelicht betrieben werden in der dunklen Jahreszeit.

Daher die bitte an alle, die so etwas oder ähnliches erschaffen möchten.
Bitte wählt den Auschnitt über dem Teelicht groß genug und geeignetes Material, dass keine Brandgefahr droht!
Sicherheit geht vor...
 

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Holzplatte | Holz (Variabel)
  • 2 x Schrauben | Stahl (Variabel)
  • 1 x Leimklecks | Holzleim (Variabel)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Herstellen der Schablonen

Zuerst haben wir in InDesign ein Herz als Vektorgrafik erstellt und einmal als A3 (2xA4) und einmal als A4 ausgedruckt.

Die A3 (2xA4) wurden mit Klebeband vereint und beide Schablonen ausgeschnitten.

2 10

Konturen auf Werkstoff übertragen

Nun wurden die Schablonen auf einen Rest eines Holzbrettes gelegt und mit dem Bleistift die Konturen gezogen.

3 10

Aussägen

Danach haben wir die Herzen mit der PST 16 LI und dem Speed Wood Sägeblatt ausgesägt, was bei den kleinen Herzen und den engen Kurven nicht so einfach war...

Mit einer Laubsäge oder Dekupiersäge ist man sicher besser beraten.

4 10

Grob schleifen

Nun haben wir die Herzen grob mit 120er und 240er Schlaifpapier geschliffen und währeddessen kam uns die Idee, daraus einen Teelichthalter zu bauen.

Daher kann man sich dies an dieser Stelle sparen und zuvor erst alle Säge, Bohr und Leimarbeiten ausführen.

5 10

Ausschnitt

Nun haben wir uns beim großen Herz den Ausschnitt angezeichnet und die Ecken vor gebohrt und anschlißend mit der bereits erwähnten Stichsäge ausgesägt.

Wir haben uns für ein Rechteck entschieden, ein Kreis oder Herz hätte sicher noch besser ausgesehen...

So sah dann dass Zwischenergebnis aus...

6 10

Leimen der kleinen Herzen

Nun wurden die zwei kleinen Herzen zusammen geleimt und mit Schraubzwingen verpresst bis der Leim (schnelltrocknend) trocken war.

7 10

Aussägen des Loches

Nun wurdes dass Teelichtloch mit einem 45mm Forstnerbohrer (40mm währe sicher geeigneter gewesen, leider noch nicht vorhanden) in dass kleine Herzgebohrt.

Alle Herzen wurden noch einmal von Hand mit 120er und 240er Schleifpapier nachgearbeitet.

Des weiteren wurden zwei kleine Bohrungen gemacht und entgratet und dass Kleine Herz an dass große verschraubt.



Ebenso wurde am Kopf des großen Herzens eine Bohrung gemacht und ein Haken zum aufhängen versehen.

8 10

Ölen

Zu guter letzt wurde der Teelichthalter reichlich geölt und überschüssiges Öl mit einem Tuch abgenommen.

Fertig ist unser Sonntagsprojekt :-)

9 10

Paralleles Projekt meines Sohnes

Mein Sohn hat parallel sein eigens Projekt begonnen.

Weiter brauche ich dazu glaube ich nichts zu schreiben. Er hat mit 6 Jahren seinen eigenen Akkuschrauber und seine eigene Stichsäge inkl. Zubehör...

Er werkelt gerne mit mir herum und der Weg zählt nicht dass Ziel ;-)

Liebe Grüße Sebastian Und Luca

10 10

Einfache möglichkeit zum aufhängen...

Nachtrag:

Ich habe dass Herz auf recht einfache Weise an der Bastkordel befestigt und aufgehangen.

1. Der Haken wurde wieder entfernt.
2. Eine Bastkorden wurde zugeschnitten.
3. Bastkordel in Doppellage in das vorhandene Loch gesteckt.
4. Gewindeschraube zwischen die zwei Kordellagen geschoben und eingedreht.
    Der Schraubenkopf kann nach beleiben komplett versenkt werden.
5. Am anderen Ende der Bastkordel wurde eine Schlaufe gebunden und um einen              Schraubenkopf gelegt.
6. Die Schaube wurde eingedreht. In meinem Falle in die Holzverkleidung des                   Rolladenkastens vor dem Fenster. Dadurch war kein vorbohren und kein Dübeln              notwendig.

Gruß Sebastian


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung