Hängender Adventskranz/ Reif

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Vor ungefähr 25 Jahren gab es in der Adventszeit nur die ganz normalen Adventskränze doch
jedes Jahr einen Kranz auf dem Tisch war langweilig.


Ich dachte mir da muss mal etwas anderes her, vielleicht was hängendes doch auch hier gab es nur das runde grün,

Nach einigen Überlegungen besorgte ich mir aus dem Sanitätshaus einen ausrangiertes Griffrad eines Rollstuhls (damals bekam man diesen geschenkt).

Die ersten Jahre habe ich echte Tannenzweige verwendet, dann lag er die letzten 20 Jahre in der Versenkung, aus diesem Grund habe ich keine Bilder von den ersten Arbeitsschritten, aber ich denke es ist nachvollziehbar. Diese Jahr habe ich nun vor ihn wieder aufzuhängen, also habe ich mich an die Arbeit gemacht.

Vor etwa zwei Jahren bin ich dann auf künstliche Tannenzweige für die Weihnachtsdeko umgestiegen und habe mir bei Ebay für um die 10€ einen künstlichen Tannenbaum  dessen Zweige täuschend echt aussehen gekauft.

Die Deko für den Reiff kann natürlich individuell gestalltet werden.

Nun viel Spaß beim lesen und anschauen der Bilder und vielleicht auch beim nachbasteln,

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Reif | Metall (50cm Durchmesser)
  • 1 x Holzbrett (20 x 9 x1,5 cm)
  • 2 x Gewindestangen (M5 10 cm)
  • 5 x Holztreibschrauben (35 x 4 mm)
  • 1 x Schur (230 cm)
  • Alufolie
  • Stecknoos (20 x 10 x 6,5 ccm)
  • 2 x große Tannenzweige | echt oder künstlich
  • 1 x Deckenhaken
  • Heißkleber
  • 1 x rote Kerze
  • 2 x Zimtstangen
  • 2 x Jutesäckchen
  • 1 x Hagebuttenast
  • 1 x Tannenzapfen
  • 1 x Streichholzschachtel
  • weiß besprühte Tannenzweige
  • verschiedene Tannenzweige
  • Schere
  • 1 x Silberner Ast mit Eiszapfen
  • kleine Äste mit roten Beeren
  • etwas silberne Kordel

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Vorbereitung

Holzbrett 1,5 cm x 9 cm x 20 cm

Im Sanitär Handel habe ich mir ein ausrangiertes Griff Rad eines Rollstuhles dieser hat einen Durchmesser von ca 50 cm besorgt (bekam man damals geschenkt).


Ein Holzbrett mit einer Stärke von 1,5 cm auf die Maße 20 x 9 cm zurecht gesägt und 5 Holztreibschrauben zum befestigen des Steckmooses hinein geschraubt.


2 6

Holzbrett befestigen

5 Schrauben auf dem Brett befestigen
Gewindestangen durch den Reif schieben
Mit Heißkleber befestigen

An einer Stelle des Reifes habe ich im Abstand von 11 cm ein 5 mm starkes Loch durch den Reif gebohrt und durch jedes eine Gewindestange gesteckt und mittig mit je einer M5 Mutter befestigt.


Anschließend die Gewindestangen gebogen, so das sie mit dem Holzbrett eine Einheit bilden.

Das Holzbrett dann an der Unterseite mit Heißkleber an den Gewindestangen befestigt,

Alternativ könnte man das Holzbrett auch durchbohren und mit Muttern befestigen.

Da ich meinen Reif nun schon gut 20 Jahre habe, kann ich sagen das die Methode mit dem Heißkleber bombenfest hält.

3 6

Die Schnur am Reiff befestigen

Schnur am Reif befestigen

Um die Schnur am Reif zu befestigen mache ich an beide Enden der Schnur einen Knoten, klemme diese zwischen Holzbrett und Reif, dann wird die Schnur beidseitig  mit Tesafilm am Reif festgeklebt.
Dies geschieht vom Brett aus gemessen 40 cm hoch zur oberen Rundung.








4 6

Mit Alufolie umwickeln

Nun wird um das ganze die Alufolie angebracht, am besten in drei Lagen,
hierzu beginne ich unten am Holzbrett bis der ganze Reif mit Alufolie umwickelt ist immer schön mit den Fingern zusammenknüllen, das  ein schöne Optik entsteht.


Für das überstehende Ende der Schnur teile ich die Alufolie in der Mitte, so lässt sie diese besser umwickeln.

Zum Schluß alles mit der Hand festknüllen damit eine gleichmäßige Optik entsteht.

5 6

Vorbereitung Dekoration

Zimtstangen
Zusammenkleben
Jutesäckchen
Kerze
Hagebuttenzweig
Tannenzapfen
silberner Ast mit Eiszapfen
Eiszapfen
Tannenzweig
Tannenzweig
klein geschnittene Tannenästchen
Nadeln unten 1 cm abschneiden
abgeschnittene Nadeln
Streichholzschachtel
kleine Beerenzweige
Beerenzweige auf die Tannen kleben
verschiedene Tannenzweige
verschiedene Tannen

Zuerst klebe ich die Zimtstangen mit Heißkleber zusammen, danach schneide ich mir die Tannenzweige zurecht wobei ich am unteren Ende die Nadeln ca 1 cm abschneide damit ich sie besser ins Steckmoos einstecken kann,


Dann klebe ich einige der Beeren Zweig auf die Tannen,
auf die Streichholzschachtel wird ein Stück Goldkordel  aufgeklebt, nun werden die kleinen roten Beeren Zweige mit einem Tupfer Heißkleber auf einige der Tannen geklebt.

Ist das Deko Material gerichtet kann es an die Fertigstellung gehen.

6 6

Fertigstellung

Steckmoos aufgesteckt
Tannenzweig links
Tannenzweig rechts
Kerze in die Mitte
Hagebutten Ast einstecken
kleine Tannen anbringen
anbringen der kleinen Tannen
Tannenzapfen eistecken
Silberzweig mit Eiszapfen einstecken
Jutesäckchen aufkleben

Zuerst wird das Steckmoos auf die Platte mit den 5 Schrauben gesteckt, dann rechts und links ein großer Tannenzweig hineingesteckt.

Nun stelle ich die Kerze in die Mitte der große Tannenzapfen recht daneben, den Hagebutten Ast auf die linke Seite dann beginge die kleinen Tannen Ästchen ins Moos zu stecken.

Da ich verschiedene Tannen Arten benutze stecke ich diese durcheinander ins Moos bis alles bedeckt ist,dann stecke ich den silbernen Ast  mit den Eiszapfen auf der rechten Seite zwischen den Tannen ins Moos.

Ist alles fertig werden die Zimtstangen, die Streichholzschachtel,und die Jute Säckchen mit Heißkleber  auf die Tannenzweige geklebt.



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.