Hängeleistenhalterung für die Winkel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Meine Winkel waren zwar schön im Werkzeugwagen untergebracht aber so richtig praktisch war das dann doch nicht. Entweder stand die Schublade dauernd offen und verdreckte oder es war ein dauerndes auf und zu.

Deshalb wurde kurzerhand eine Halterung für French Cleats aus Abfällen zusammengezimmert. Im Gegensatz zu vielen Vorschlägen stecken die aber bei mier senkrecht zur Wand drin denn da braucht viel weniger Platz.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber,  Netz-Bohrschrauber PNS 300
  • Bandschleifer,  150*1220mm, Bohrmaschinenantrieb
  • Multischleifer,  PMFS 200 B2
  • Kapp- und Gehrungssäge,  5312 (120V)
  • Netz-Schlagschrauber,  TD0101F
  • Tischkreissäge,  C-TKS1600
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Trägerplatte | OSB (nach Bedarf)
  • 2 x Seitenwände | OSB (nach Bedarf)
  • 1 x Hängeleiste | Fichte (45° Nach Bedarf)
  • 1 x Abstandsleiste | Fichte (nach Bedarf)
  • 5 x Spanplattenschraube | Stahl verzinkt (4*30mm)
  • 4 x Spanplattenschraube | Stahl verzinkt (4*50mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Trägerplatte

Die Trägerplatte wurde aus einem Rest 12mm OSB gefertig. Multiplex wäre sicher besser aber da hatte ich keine groß genugen Reste mehr.
Mit der Kapp-Zugsäge wurden die Schlitze für die Winkel mit 25mm Absand eingesägt (von beiden Seiten) und die dann noch vorhandene Ecke mit der Handstichsäge ausgesägt (Mein Dank an -Dog- für die Säge!).

2 4

Seitenwände

Als Seitenwände wurden zwei willkürlich breite 12mm OSB Streifen genommen die am unteren Ende auf 45° abgesägt wurden.

3 4

Hängeleiste und Abstandsleiste

Beide Teile wurden aus gehobelten Dachlatten Reststücken zugesägt. Die Hängeleiste wurde mit der Tischkreissäge auf 45° zugesägt.
Danach wurden sie mit der KZS auf Länge gebracht.

4 4

Montage

Die Einzelteile wurden verleimt und als ungeduldiger Mensch getackert und danach verschraubt.
Es folgte noch ein kurzer Zuschliff und fertig war das Teil zum Einsatz.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung