Glücksschwein

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Glücksschwein für E.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Für einen lieben Freund der jetzt leider zum dritten mal seit 2009 gegen den Krebs ankämpft.

 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Dekupiersäge
  • Heißluftgebläse
  • Schleifgeräte
  • Pinsel
  • Bleistift
  • Poliergerät oder Poliertücher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Holzplatte
  • 1 x Sperrholzplatte für die Rückwand
  • 1 x Dübel für das Auge
  • 1 x Wachs zur Oberflächenbehalndlung
  • 1 x Holzleim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Vorbereitung

Vorlage
Nach dem Aussägen
Markierte Schleifstellen

Motiv aussuchen und mittels Sprühkleber auf eine Holzplatte aufbringen.
Mit der Dekupiersäge entlang der Linien alle Teile ausschneiden.
Die abzuschleifenden Stellen markieren.

 

2 4

Schnitzen und / oder dremeln

Stümperhafter Schnitzversuch
Bedienungsanleitung studieren
Erster Schleifaufsatz
Die bessere Wahl
Fertig gedremelt

Um die feinen Linien zu betonen habe ich meine Schnitzmesser, die ich noch nie nutzte, ausprobiert und der Versuch ging voll daneben, siehe erstes Bild.
Also auf zum Dremel, den ich auch schon seit ein paar Jahren herumstehen habe. Damit ging es zwar auch nicht perfekt, aber mit dem Ergebnis kann ich leben.

3 4

Schleifen, noch mal sägen,leimen, brennen

Nach Grobschliff
Nach Feinschliff
Motiv auf Grundplatte
Rückwand aussägen
Fertig gesägt
Brennen

Wie bei den Vorgängermodellen zuerst der Grobschliff mit der Scheibenschleifmaschine.
Anschließend Feinschliff mit dem Kirjes Schleifsystem.
Schablone auf Grundplatte aus Sperrholz kleben und aussägen.
(Habe diesmal keine Schrankrückwand genommen, da ich noch eine Mitteilung auf die Rückseite einbrennen möchte.)
Alle Teile zusammenleimen.
Mit dem Brennpeter  habe ich dann die Konturen des Schweinchens  etwas nachgezeichnet.
 

4 4

Finish

Rückseite angleichen
Feinschliff der Ränder
Rundum wachsen
Fertig mit eingesetztem Auge

Die Ränder mit einem Feinschliff angleichen.
Dann Wachs auftragen, mit dem Heißluftgebläse erwärmen, abkühlen lassen, abschleifen - noch einmal Wachs auftragen, erwärmen, abkühlen lassen und polieren.
Kleinen Dübel mit Acrylfarbe schwärzen und als Auge einsetzen.

Das Schwein hat eine Höhe von ca. 14 cm und ist 26 cm lang.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

  1. Projekt des Monats

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung