Glücksschwein Einkaufswagenchip 3D-gedruckt.

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Glücksschwein Einkaufswagenchip 3D Druck
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich hatte ja kürzlich schon ein kleines Sparschwein aus einem Stück Dachlatte präsentiert.
Den gleichen Entwurf nahm ich nun noch einmal für eine 3D-gedruckte Version her, wofür ich aber ein paar Modifikationen vornehmen musste und der Workflow ist natürlich auch ein ganz anderer.


Für alle, die es auch drucken wollen, die 3D Daten zum Download:

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Schwein in 3D konstruieren

Die Vorlage für das ursprünglich Schweinchen hatte ich in CorelDraw konstruiert, so dass das auch wieder mein Startpunkt war.

Von der ursprünglichen Vorlage leitete ich das Mittelteil und die zwei Seitenteile ab.
Im Mittelteil konstruierte ich die Aufnahme für den Einkaufswagenchip. Durch die Aussparung oben entsteht eine Art Feder, die den Chip einrasten lässt.

Die drei Skizzen übernahm ich dann in Fusion360 und verpasste ihnen noch die 3. Dimension.
Die genannte Chipeinrastfeder flachte ich noch etwas ab, damit sie im ausgedruckten Modell auch federn kann. Dann fügte ich die drei Teile zusammen.

Als Schwänzchen und um einen Schlüsselring befestigen zu können, erstellte ich noch einen kleinen Torus, den ich an den Hintern einfügte.

Zum Schluss drückte ich in die Seitenwände noch das Kleeblattprofil.

2 4

Slicen

Im sogenannte Slicer (hier verwendet: Ultimaker Cura) wird das 3D Modell für den Druck vorbereitet und die eigentlichen Steuerdaten für den Drucker erstellt.

An manchen Stellen benötigt man für dieses Model Stützstrukturen, damit es gedruckt werden kann.
An anderen Stellen wiederum sind Stützstrukturen hinderlich, die kann man dann ausschließen, was ich mit dem dargestellten Würfel getan habe.

3 4

3D Druck

Die Daten konnten nun an den 3D Drucker übertragen und gedruckt werden. Die Stützstrukturen kann man nach dem Drucken leicht wieder entfernen.

Ach den Chip habe ich selbst am 3D Drucker erstellt, das ist aber so trivial, dass ich das hier nicht extra beschreibe.

Der Chip passt prima in die Aufnahme und wird auch gut festgehalten. Trotzdem lässt er sich leicht entnehmen.

4 4

Schlüsselring und Fertig

Zum Schluss kam noch ein Schlüsselring an das Schwein, damit man es auch bestimmungsgemäß nutzen kann.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung