Geburtstagsgeschenk - Flasche Wein mal anders präsentriert

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Fertiges Geschenk
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Hallo Heimwerker und Bastelfreunde,

Im Mai hat eine liebe Kollegin von mir Geburtstag und ich war auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk und beim Durchstöbern der beliebten Pinterest - App stieß ich auf diese coole Geschenkidee. Bild abgespeicht, nach einem vierblättrigen Kleeblatt gesucht und auch recht schnell gefunden.
Am nächsten Tag am Laptop und Drucker ausgedruckt auf A4 - Größe und danach ging es in den Bastelkeller mit einer Flasche Wein und einem Weinglas. Und danach war es nur noch eine Frage der Zeit (mit allem Drum und Dran ca. 1 1/2 Stunden).
Und das Ergebnis kann sich doch bestimmt sehen lassen.
Ich wünsche Euch Viel Spaß beim Durchlesen und Freude beim Nachbauen.
Liebe Grüße Euer Holzwurm PapaBär

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PSM Primo  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • PKS 18 LI  - Kreissäge (Akku)
  • Dekupiersäge
  • Bleistift, Gliedermaßstab, Winkel
  • Ahle
  • 3mm Holzbohrer
  • Holzbohrer fürs Loch vom Stiel der Weingläser
  • Forstnerbohrer im Durchmesser der Weinflasche
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholzplatte (A4 Größe (30x20 cm))
  • 1 x Flasche
  • 4 x Gläser

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Kleeblattvorlage

Kleeblattvorlage mit Mittelpunkt
... , Flasche und einem Glas
Mit der Akku - Handkreissäge ...
Platte auf A4 - Größe zusägen

Die Vorlage auf A4 - Größe ausgedruckt. Nun kam meine kleine Akku - Handkreissäge zum Einsatz. Sie hat mir die Platte zugesägt.
Bevor ich die Platte ausgesägt habe, habe ich mir den Mittelpunkt für das Loch, wo später der Flaschenhals durchgesteckt wird, angezeichnet.

2 6

Kleeblatt aussägen

Mit einem Klebestick und einer Ahle habe ich die ersten Schritte ...
... für den Zuschnitt an der Pegas Dekupiersäge erledigt.
Die Hälfte vom Kleeblatt ist geschafft, der Rest folgt zugleich.
Fertig !!!

Nun kam wieder der gemütliche Teil der Arbeit - Die Arbeit an der Pegas Dekupiersäge.
Mit einem Klebestick habe ich mir das Kleeblatt aufs Sperrholz geklebt. Damit kann ich hinterher die Papierreste leichter entfernen.
Mit einer Ahle habe ich mir den Mittelpunkt für die Bohrung mit dem Forstnerbohrer markiert.

3 6

Flasche und Glas anbringen

Ermitteln des Durchmesser für den Forstnerbohrer
Vorbereitung zum Bohren ...
des Loches für den Flaschenhals.
Ermitteln des Durchmessers vom Glasstiel
Erster Versuch fürs Glas geglückt
... , darum konnte es gleich weitergehen.
Angezeichnet ist es schon...

Mit einem digitalen Messschieber habe ich mir den Durchmesser für den Forstnerbohrer ermittelt (hier gebe ich kein genaues Maß an, da es ja von Flasche zu Flasche anders ausfällt).
Kurz und schmerzlos war das Loch mit dem Forstnerbohrer gebohrt, darum konnte ich auf dieselbe Weise die Löcher für die Glasstiele ermitteln. Hier habe ich für meine Variante, einen 10mm Forstnerbohrer, genommen. Dann noch die Schlitze für die Glasstiele anzeichnen und an der Pegas Dekupiersäge aussägen und fertig war auch dieser Arbeitsschritt.

4 6

Schleifarbeit

Schleifen der Fläche
Schleifen der Kanten

Ein Muss bei jeder Arbeit, ist das Schleifen der Kanten und der Flächen.
Mit meiner kleinen Schleifmaus war das ein Kinderspiel und nach wenigen Minuten auch schon fertig.

5 6

Farbgebung

Bitte entschuldigt mich, dass ich hier keine Fotos habe, ich habe in diesem Moment gar nicht an die Digi-Cam gedacht. Und dabei muss man ja auch keine Bilder (zwangsläufig machen) , die Farbe von einem Kleeblatt weiß ja Jeder von UNS.

6 6

Fertigstellung und Präsentation

Präsentation

Am Ende der Arbeit habe ich dann die Flasche  Wein und die 4 Gläser ans Kleeblatt gebracht und somit konnte ich dann auf dem schon bekannten Tischchen im Flur das fertige Ergebnis Euch nun präsentrieren.

Ich wünsche Euch nun Viel Freude beim Nachbauen und vielleicht könnt Ihr damit Eure Liebsten zum Geburtstag, zum Hochzeitstag oder anderen tollen Ereignissen überraschen.

Das wünscht Euch
Euer Holzwurm PapaBär


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung