Gartenzaun

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1100 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Holzzaun aus Lärchenholz. Meterware bestellt alles selber zugeschnitten und zusammengeschraubt.

Ebenso ein zweiflügeliges Tor mit neuen 4-Kantpfosten.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 600 x Schrauben | V2A (5 x 60)
  • 17 x Zaunlatten | Lärche (L 510 x B 14,0 x T 2,6 cm)
  • 17 x Zaunbretter | Lärche (L 510 x B 6,8 x T 2,7 cm)
  • 16 x Bandstangen | Lärche (L 300 x B 7,0 x T 5,0 cm)
  • 2 x C-Profil | Torpfosten (4-Kant)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Vermessung

Vor der Arbeit. Vermessung und Planung.

Die alten Pfosten waren bei mir noch in Ordnung da diese eh schon verzinkt waren. Heißt man musste nur noch von Pfosten zu Pfosten messen um beim Sägewerk dann die richtigen Bandstangen zu bestellen.

2 5

Demontage des alten Zaunes

Nachdem ich das Holz sowie alle benötigten Teile beim Sägewerk abgeholt habe habe ich den alten Zaun abmontiert.

3 5

Demontage alter Zaun

Nachdem ich das Holz sowie alle benötigten Teile beim Sägewerk abgeholt habe habe ich den alten Zaun abmontiert.

4 5

Abmessen und Zaunelemente vorschneiden

Ich habe nun nochmals die jeweiligen Zaunelemente vermessen und anschließend die Bandstangen gesägt sowie montiert. Nachdem ich mich für 1 Meter Zaunhöhe entschieden hatte spannte ich immer von Pfosten zu Pfosten eine Schnurr um einigermaßen gerade zu bleiben.

Ich sägte nun entsprechend mit meiner Kapp- und Gehrungssäge die Zaunlatten zu. (1 Meter). Die obere Seite habe ich 30 Grad abgeschrägt, dass das Wasser nach vorn ablaufen kann.

5 5

Tor

Nach 25 Metern Zaunarbeit kam ich nun endlich zum Tor.

Ich habe hier mit Balken aus Lärchenholz gearbeitet. Vorher habe ich natürlich die Fundamente gegossen und die 4-Kant Torpfosten auf die Fundamente aufgedübelt. Fundamente sollten mind. 60-80 Zentimeter tief sein wegen der Frosttiefe. Nachdem die Pfosten dran waren habe ich nun nochmals vermessen und die einzelnen Torflügel berechnet. Dabei habe ich lediglich ein Rechteck aus den Balken verschraubt und eine diagonale Verstrebung zur Mitte hin nach oben gesetzt. Anschließend die Scharniere drangebaut und die Zaunlatten gesägt und aufgebracht.


Endlich Fertig! :-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung