Gartentor Lärche

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
2-Flg. Gartentor aus Lärche
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    180 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Moin moin, 

so heute kommen wir zu meinem neuesten Projekt. Einem Gartentor für unser kleines Eigenheim.
Da das alte aus Fichtenholz nach 11 Jahren das zeitliche gesegnet hat, habe ich mich bei dem Nachfolger für Lärchenholz entschieden. Ich hatte dabei etwas Bauchschmerzen, denn wer schon einmal Lärche verarbeitet hat, der weiß das dieses echt ein A....-Holz sein kann. Es splittert oftmals beim Fräsen wie die wilde Wutz und harzt wie Otto... Trotzdem ist es als Aussenholz durch den hohen Harzgehalt bestens geeignet, da es theoretisch komplett ohne Lasur auskommt. Die natürliche Patina die es dann erhält ist momentan sogar sehr angesagt. Aber ich durfte das Tor nicht unlasiert lassen... Daher kam eine Dreischichtlasur von Bondex im Farbton " Oregon Pine" zum Einsatz. Das fertigen der Pfosten habe ich leider vergessen zu fotografieren,.. ( Ups jetzt sind die schon fertig...) Ich habe diese aber auch nur im oberen Bereich allseitig auf 15° angeschnitten und eine V- Nut als Deko eingefräst. Im unteren Bereich habe ich jeweils einen "Simson SST- Stützenfuß" eingesetzt der in ca. 65 Kg Estrichbeton ruht.
Zudem habe ich die "16 mm Daumenhaken auf Platte" mit der Oberfräse in die Pfosten eingelassen.
Dann schaut euch wenn ihr Lust und Zeit habt mal die Arbeitsschritte an. Für weitere Fragen und Anregungen haben wir ja die Kommentarleiste.

Liebe Grüße und gut schraub von Thomas

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Hammer
  • Stecheisen
  • Zugsäge
  • Lamello-Fräse
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x KVH | Lärche (12X12X90 cm)
  • 2 x SST Stützenfüße | Metall verzinkt
  • Divers x KVH- Hölzer | Lärche (siehe Zeichnung)
  • 4 x Torbänder | Metall verzinkt (400 / 16mm)
  • 1 x Torverschluß | Metall verzinkt
  • 200ml x Weißleim
  • 12 st x Schloßschrauben | Metall verzinkt (M8)
  • Lammelos | Holz (20mm)
  • div x Spax | V2A (3,5X30 / 6X160)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Zuschnitt der Hölzer nach angefertigter Zeichnung

Wer sich vorab Gedanken macht hat es später leichter. Eine gute Zeichnung ist Gold wert
Zuschneiden der Holzleisten auf 68 m Breite aus 24x140 mm sägerauher Lärchenbretter
Das Rohmaterial. KVH in diversen Längen und Breiten. Diese "Reste" konnte ich kostengünstig ergattern
Bei der Menge an Hölzern muß der Sauger schon das eine oder andere Mal geleert werden
Der Schnitt war eigentlich sehr sauber. Aus diesem Grund habe ich mir das hobeln gespart und direkt geschliffen
Fasen der Holzleisten mit der guten alten POF von Bosch

Logischerweise beginnt jedes Holzprojekt mit dem Zuschnitt. Ich habe mir vorher eine Zeichnung angefertigt und hatte dadurch den Vorteil das ich alle Hölzer vorfertigen konnte. Zwar arbeite ich sehr gerne "Frei-Schnauze" aber bei manchen Projekten ist es doch besser vorher etwas aufs Papier zu bringen...

2 2

Zusammenfügen der Hölzer

Striche machen geht auch mal schief... Trotz Zeichnung
Die Lamellos sind gesteckt
Die Rahmenhölzer sollte man vor der Montage der Holzleisten fasen da sonst das Anlaufrad des Fräsers keinen freien Lauf hat
Bevor man Leim einsetzt sollte man die Passgenauigkeit überprüfen
Die größte Fummelei waren die verblatteten Kreuze. Hier war Handarbeit mit Zugsäge und Stecheisen gefragt
geht doch
fertig verleimt und gefast
Spannung aufbauen und eine Nacht ruhen lassen. Der erste Flügel ist verleimt
jetzt noch ein wenig Schliff und dann gehts
warten auf den Anstreicher... Nachdem ich die Flügel mit 120er Körnung und Exzenterschleifer bearbeitet habe sind sie fertig für die Lasur
Noch etwas frische Luft um trocknen und dann dürfen die beiden montiert werden

Bei diesem Projekt hatte die Lamellofräse ordentlich was zu tun. Aber man will ja ein sauberes Ergebniss ohne sichtbare Verbindungen haben...


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung