Gartenteich

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Nach dem Feinschliff meiner Frau
Elektroinstallation musste auch noch schnell gemacht werden
Hier die Skizze mit den ungefähren Maßen des Teiches.
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    150 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Hier habe ich einen Gartenteich in den Garten gebaut. Vorher war dort ein Blumenbeet, jetzt plätschert da unsere Teichpumpe und nächstes Jahr quacken die Frösche ;-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schaufel, Spaten, Spitzhacke, Hartholzgelenkgliedermaßstab (Schmiege, Zollstock)
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Teichfolie | PVC (4,5m x 5m)
  • 1 x Teichpumpe
  • 7 x Teichpflanzen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Komplettierung

Ich werde noch Stück für Stück Bilder und Texte vervollständigen, meine Frau hat doch noch ein Paar Bilder geschossen. Ich bitte also vorher schon um Verzeihung;-)

2 4

Baugrube ausheben

Da bei uns der Boden anfangs sehr lehmig ist, war das der schlimmste Teil. danach, da hier vorher eine Gärtnerei stand, war dann nur noch Schutt und Erde auszuheben.

3 4

Teichfolie auslegen

Dann habe ich auf einen schönen warmen Tag gewartet, damit die Teichfolie ordentlich und relativ leicht verlegt werden konnte.
Steine oben am Rand zum beschweren drauf und fürs Auge ein paar Jutesäckerunterhängen lassen, damit die Folie nicht so zu sehen ist und Pflanzen eingebunden werden können.

4 4

Befüllen

Zum Schluss nur noch Wasser, Pumpe, Pflanzen und Fische rein. Fertig!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.