Gartenhütte

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Fertige Gartenhütte
Ein Retter in der Not und immer wieder unverzichtbar beim Basteln...
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    3000 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Errichtung einer Gartenhütte von Wolff Finnhaus 3x3 m

Auf ein Fundament aus Hohlkammer Betonstein mit Stahlarmierung und aufgefüllt mit Kft 50 und Schotter

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Oberfräse
  • Tacker
  • Laser-Wasserwaage
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Multifunktionswerkzeug
  • Akku-Stichsäge
  • Hammer
  • säge
  • Schubkarre
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Gartenhaus | Holz (Nach belieben)
  • 50 x Hohlkammersteine
  • 500 x Schrauben
  • 500 x Nägel
  • 4 x Bigpack | Kft50
  • 10 x Pakete | Biberschwanzschindeln
  • 20 x Armierungsstahl (10x300)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Fundament ausheben

Zu allererst überlegen welches Fundament das richtige für den gegebenen Untergrund ist, Streifen-, Punkt- oder einfach Schotterfundament. Dann die Größe der Hütte plus etwas Spiel ausheben mindestens 30cm tief dann ist es für immer stabil genug. 

2 8

Schalungssteine setzen

Dann die Schalungssteine setzen, schauen das alles im Wasser ist und sogut wie möglich im Winkel anlegen, die Steine lassen sich wunderbar mit dem Trennschleifer kürzen. Ich habe wie im Bild zu sehen, Armierungsstahl In Doppelreihe und hochkant in einigem Abstand  eingelegt das es wirklich hält auch hier hilft der Trennschleifer. In den Ecken den Stahl über das Eck verlegen, dort sind die Schwachstellen. 

3 8

Ausgießen

Nun die Schalungssteine mit Beton auffüllen. Ich habe normalen Fertigbeton aus dem Baumarkt in der Schubkarre angerührt und dann nach und nach aufgefüllt. Nicht wundern, da passt einiges rein

4 8

Innen auffüllen

Für die Fundament Mitte, habe ich KFT 50 liefern lassen und es gleich aus den Bigpacks dort abladen lassen spart das schaufeln....  

Mit einer Rüttelplatte fest rütteln und fertig ist das Grundgerüst. Nun merkt man ob man beim Ausgießen mit Beton gut gearbeitet hat. 

5 8

Streifenfundament oder Boden legen

Nun den Boden der Hütte aufbauen, hier wieder auf Winkligkeit und geraden Sitz achten. Ich habe in jedem Eck eine etwas längere Schraube mit Dübel im Fundament verankert, dann bleibt es wo es liegt und kann nicht verrutschen. Auf die Balken habe ich einen Nässestopp aus Bitumenbahn gelegt und festgetackert. Das hilft gegen aufsteigende Feuchtigkeit. 

6 8

Hütte aufbauen

Nun kommt die Hütte ansich. Stück für Stück wie beim Lego, ich habe in jedem Eck und in jeder Lage eine Schraube reingemacht das es stabil wird und nicht abgehoben werden kann. Unterschätzt nicht die Winde und Böen. 

7 8

Dach

Ich habe beim Dach die Standard mitgelieferte Unterkonstruktion aufgebaut, hier hilft der Akkuschrauber, und dann unter den Schindeln als Nässestopp eine Unterbahn aus dünnen Bitumen aus dem Baumarkt unterlegt und festgetackert. Darauf dann die Biberschwanz schindeln. Hier unten anfangen und zum first hocharbeiten, damit das Wasser über und nicht unter die Schindeln läuft. Immer versetzt auflegen und ordentlich Festnageln auch hier nicht sparen! Das rächt sich. Ich habe zusätzlich jede zweite Schindel mit Bitumenkleber aus der Kartusche verklebt. Den First aus einzeln in V-Form geschnittenen Schindeln gegen die Windrichtung längs verbageln und verkleben. Zum schneiden eignet sich ein Scharfes Cuttermesser oder das Messer für das Multifunktionswerkzeug. Fertig ist das das Dach. Auf Wunsch kann noch eine Dachrinne montiert werden. 

8 8

Abschlussarbeiten

Zum Schluss den Boden verlegen, wie Klickparkett auch hier hilft der Akkuschrauber. Die Fußbodenleisten auf Gehrung sägen und das Fenster und die Tür montieren fertig. 


Richtfest!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.