Fundament für Rosenbogen - schnell, dauerhaft und stabil

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    40 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Wir haben vor ein paar Jahren einen Rosenbogen extra bei bei ManuFa***m gekauft. Nicht so eine billiges Draht-Teil sondern solide verschweißten 10 mm Rundstahl verzinkt*. Mitgeliefert werden lange verzinkte Pflöcke - vergleichbar Zeltheringen - zu Befestigung im Boden.
Dieses Idee der Bodenbefestigung hat mich nun gar nicht überzeugt.

Beim Zusammenbau zeigte sich dann, dass die Teile (zwei senkrechte und zwei Viertelkreise) leider nicht so maßhaltig gearbeit waren, wie man es bei diesem Preis vermuten sollte.
Kurzum: sollte der Bogen am Ende senkrecht und die Seiten parallel zueinander stehen, dann geht dass nur mir einer soliden Verankerung auf einem Fundament.
Da der Bogen ja selbst ein nach außen weisendes U beschreibt, bin ich auf die Idee mit dem hochkant gesetzten U-Stein aus Beton gekommen.

* hätte ich es selbst geschweißt, wäre es nicht nur wesentlich preiswerter geworden, sondern auch vor allem nicht verzogen gewesen - selbst nach dem Verzinken. Ich hatte damals aber leider keine Zeit dazu :(

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Winkelschleifer
  • Schlagbohrmaschine
  • Steinbohrer 10 mm
  • Trennscheibe Diamant für Beton geeignet
  • Betonmischer oder Mörtelwanne/Schubkarre
  • Wasserwaage
  • Gliedermaßstab
  • Richtscheid
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x U-Stein | Beton (40 x 40 x 40)
  • 1 x Fertigbeton (25 kg)
  • 6 x Dübel | Kunststoff (M8)
  • 6 x Sechskantschraube | Edelstahl (8 x 50)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

U-Stein kürzen

Beide Flanke der U-Steine um (in unserem Fall) 200 mm kürzen. Das macht den Stein leichter und besser zu handhaben - und abgesehen davon sieht es besser aus!

2 5

Fundamentgrube ausheben

ca. 50 cm tief ab gewünschter Oberkante, je nach Bodenbeschaffenheit entsprechend größer als der U-Stein hochkant (40 cm ) und in Abhängigkeit von den Dimensionen des Rosenbogens.

3 5

U-Stein setzen

Magerbeton einbringen (max. erdfeuchte Mischung) und auf der Höhe OK minus Steinhöhe (40 cm) verdichten. Der Stein wiegt normal ca. 70 kg. mit gekürzten Flanken immer noch gut 40 kg! Den kann man also nicht so einfach bewegen. Daher sollte die Magerbeton-Bettung schon perfekt sein ehe der Stein gesetzt wird - am Besten mit einem Helfer!

4 5

U-Steine ausrichten und anfüttern

Die Steine zueinander in Flucht bringen, und dabei natürlich die Höhen zueinander behalten. Wenn alles perfekt ist, den restlichen Beton etwas geschmeidiger anfeuchten und die Steine rings herum etwas anfüttern. Fertig

5 5

Rosenbogen anschrauben

Nach dem Abbinden des Beton die Grube verfüllen. Den Rosenbogen darauf ausrichten, Bohrlöcher markieren, bohren, dübeln, schrauben...
Dann Kletterrosen pflanzen und wachsen lassen...


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung