Fummelbrett für die Katze

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Das Fummelbrett
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Im Letzten Jahr habe ich für die Katze unserer Nachbarn ein Fummelbrett gebaut. - Leider besitzt die Katze wenig Geduld beim Spiel mit diesem Spielzeug und verliert recht schnell das Interesse.

Weil seit Kurzem auch ein Kater bei uns wohnt, haben wir uns das Fummelbrett zurückschenken lassen. - Skipper hat jedenfalls viel mehr Ausdauer beim Fummeln und hört erst auf, wenn keine Leckerlies mehr auf dem Brett liegen.

Bzgl. Aufwand und Ergebnis ist dieses Projekt recht überschaubar. Trotzdem möchte ich es hier vorstellen und zeigen, wie leicht man einfaches Katzenspielzeug selber herstellen kann.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Vorüberlegungen

Dübelvorrat

Ursprünglich wollte ich ein Fummelbrett 3D-drucken. Dazu hatte ich auch schon zusammensteckbare Teile entworfen.

Der Druck hätte aber recht lange gedauert. Zudem wäre das Spielzeug aus Plastik gewesen, was bestimmt nicht gesund ist, sollte die Katze mal ein Stück abkauen.

Deshalb beschloß ich, das Ganze aus Holz - einem Holzbrett und Dübeln - zu bauen.

Das Brett - ein ausgedientes Schneidbrett aus Bambus - war schnell gefunden. Und 6er Dübel (6 x 30mm) hatte ich noch genügend zu Hause.

2 3

Bau

01. Dübelabstand
02. Markierungen für's Bohren
03. Bohren
04. Bohren
05. Fertig gebohrt
06. Schleifen
07. Dübeln

Auf dem Brett habe ich Markierungen im Abstand von 25mm aufgezeichnet.

Danach wurden die Löcher mit der Ständerbohrmaschine gebohrt. Leider ist die Auslegung zu klein, um alle Löcher bohren zu können. Ein paar Löcher in der Mitte des Brettes mußte ich deshalb mit dem Akkuschrauber bohren.
Insgesamt waren 143 Löcher zu bohren.

Nach dem Bohren wurde die Fläche kurz geschliffen, um auch die aufgezeichneten Markierungen zu entfernen und die Dübel eingesteckt.

Die Dübel sind nur eingesteckt - nicht geleimt, sitzen aber sehr straff.

3 3

Fazit

Mit relativ wenig Aufwand konnte ich ein schönes Spielzeug für unseren Kater bauen, mit dem er sich ausdauernd beschäftigen kann.

Die Projektkosten sind geschätzt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung