Fuhrpark Teil 3 "Tanklaster"

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Das ist Teil 3 meines neuen Projektes.
Ich baue einen Fuhrpark für die "Kleinen"
Holzspielzeug noch dazu selbst gemacht hat schon was :-)
Jedenfalls macht es Spaß es zu bauen und noch viel mehr es zu verschenken.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schleifpapier
  • Bandsäge
  • Forstnerbohrer
  • 6+7mm Bohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Eichenholzabschnitte
  • Nußholzabschnitte
  • Buchenrundstab | 30mm (ca 20cm)
  • Alu Rundstab | 6mm (10cm)
  • Epoxitkleber

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Die Vorbereitung

Reststücke Eichenholz
In kleinere Teile zersägt
Das Abrichten
Bereit zum hobeln
Durch den Dickenhobel

Als erstes habe ich aus meinem Holzlager noch einige Reststücke Eichenholz und auch einige kleinere Nußholzreste (leider kein Foto) geholt, diese dann in schmälere Teile gesägt (da mein "Spilzeug-Abrichthobel" nur 12cm Breite hat) und dann damit abgerichtet.
Anschließend durch den Dickenhobel und die unsauberen Kanten abgesägt.
Jetzt ist das Ausgangsmaterial für einige weiter Fuhrparkteile wieder vorhanden und es kann los gehen.

2 6

Der Grundkörper

Teile ausschneiden
Loch bohren
Etwas aus der Mitte
Schleifen
Aufleimen

Für den Grundkörper habe ich aus Nußholz einen Block mit 4x2,5x11cm und aus Eichenholz einen Block mit 4x5x5cm zurecht geschnitten

Danach aus dem Eichenholzblock wie in Bild 2 gezeigt mit einem 35mm Forstnerbohrer das Führerhaus ausgebohrt und geschliffen.

Danach in den Nußholzblock 2 7mm Löcher für die 6mm Aluachsen gebohrt.

3 6

u

Rundstab 30mm

4 6

Die Räder

2cm Stücke abschneiden
Mitte finden
6mm Loch bohren
5cm Stücke abschneiden
Kanten schleifen
Achsen an je ein Rad kleben
Durch das Achsloch führen

Vom 30mm Buchenrundstab 4 Stk mit ca. 2cm Stärke abschneiden.
Mit einem Mittelfinder die Mitte anzeichnen und je ein 6mm Loch bohren.
Danach von einem Alu-Rundstab mit 6mm 2 Stk. mit je 5cm abschneiden und die Kanten schleifen.
Danach die AluAchsstücke an einer Seite in die Räder kleben oder leimen. (Ich habe Epoxitkleber verwendet, Leim hält aber auch gut genug)
Danach jede der beiden Achsen durch das Achsloch führen und auf der anderen Seite wieder je ein Rad ankleben.

Kleber trocknen lassen.

5 6

Oberflächenbehandlung

Da es sich auch hier um ein Spielzeug für Kleinkinder handelt, habe ich es satt mit Olivenöl eingelassen, so kann es bedenkenlos in den Mund genommen werden.
Wundert mich auch nicht, sieht ja auch wirklich lecker aus :-)

6 6

Gesamtübersicht

Hier noch die gewünschte Gesamtübersicht über den Fuhrpark wie gewünscht.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung