Führungsschiene für die Kettensäge für unter 50 € selber bauen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Rollengeführter Schlitten
Führungsschiene für die Kettensäge für unter 50 € selber bauen | Easy Chainmillsaw build
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    45 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Ziel des Projektes: Eine Führung für die Kettensäge bauen, um gerade Schnitte auszuführen, egal wo oder wie ich etwas aufschneiden möchte. "Normale" Kettensägewerke können nur parallel zu einer Außenkante schneiden. Meine Führung soll flexibel einsetzbar sein, egal ob Bretter, Baumscheiben oder individuelle Schnitte. Und das zu einem möglichst geringen Material- und Kostenaufwand.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Bohrmaschine
  • Maulschlüssel
  • Gewindebohrer
  • Bohrer
  • Senker
  • kleine Rundfeile
  • Flachfeile
  • Winkelschleifer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x T-Profil 2m | Stahl (50x50x6mm )
  • 1 x Flachstahl | Stahl (100x6x150mm)
  • 2 x Distanzbolzen M8 | Stahl (50mm)
  • 3 x Kugellager U-Nut | Stahl (8x30x14mm)
  • 6 x Kugellager | Stahl (6,35x19,05x7,142mm)
  • Schrauben und Scheiben | Stahl

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Flachstahl auf Länge bringen

Flachstahl ablängen

150mm Flachstahl abtrennen, mit dem Winkelschleifer oder einer Säge. Kanten und Ecken mit der Flachfeile entgraten.

2 9

3 Löcher anzeichnen und körnen

Rollen auflegen

Kugellager auf das Flacheisen legen und das T-Profil dazwischen. Jetzt die Position der Lager ausmitteln und anzeichnen. Auf einer Seite jeweils außen und auf der Gegenseite mittig. (Das mittige Loch wird dann zum Langloch aufgefeilt um das Spiel einzustellen.)
Alle 3 Markierungen körnen.

3 9

3 Löcher bohren und Gewinde schneiden

Löcher bohren
Gewinde schneiden

Die Äußeren 2 Markierungen auf 5mm aufbohren, ansenken und Gewinde schneiden (Mit den neuen Lagern wird es M6). Das andere Loch auf 6,5mm aufbohren und ansenken. Diese Schraube wird anschließend von der Gegenseite mit einer Mutter gesichert.

4 9

U-Nut Lager neu lagern

U-Nut Lager neu lagern

Meine bestellten U-Nut Lager wackeln sehr, daher habe ich sie zerlegt und setze je 1 zolliges Lager von außen in eine kleine Vertiefung das U-Nut Lagers. Das zollige Lager passt genauer in die vorhandene Vertiefung (6,35x19,05x7,142mm).

5 9

U-Nut Lager anschrauben

Lager anschrauben

Die umgebauten U-Nut Lager können nun auf das Flacheisen geschraubt werden. Je 1 Scheibe an jedes Lager um nur den Innenring des Lagers zu klemmen.

6 9

Spiel einstellen

Langloch feilen
Spiel einstellen

Nun das Flacheisen mit den Lagern über das T-Profil schieben, das Spiel zwischen den Lagern so einstellen das sich alles gut dreht und die Schrauben fest anziehen. Falls es noch nicht einzuschieben geht, muss die Bohrung des mittigen Lagers etwas aufgefeilt werden.

Das Flacheisen muss sich jetzt ganz einfach über das T-Profil schieben lassen.

7 9

Kettensäge anbringen

Distanzbolzen anschrauben
Kettensäge für spätere Position ranhalten

Um die Kettensäge an das Flacheisen anzuschrauben muss zuerst das Lochmaß der beiden Bolzen abgenommen werden und auf das Flacheisen übertragen werden. Diese 2 Löcher auf 8,5mm aufbohren und senken. Nun können die 2 Distanzbolzen an die Kettensäge (anstatt der Originalmuttern) geschraubt werden. Auf die Distanzbolzen wird jetzt das Flacheisen geschraubt. Hierzu am besten Senkschrauben verwenden, um genug Platz zum T-Profil zu haben.

8 9

Testaufbau

Testaufbau schräge Scheibe
Beim Sägen
Nach dem Schnitt

Je nach gewünschten Schnitt kann das T-Profil aufgebaut und befestigt werden (Senkrecht, Waagerecht oder Schräg). Es empfehlen sich verstellbare Böcke auf denen das T-Profil geklemmt werden kann. Oder gar eine weitere Konstruktion zur Höhenverstellung und Holzklemmung. An so einer Konstruktion arbeite ich noch.

9 9

Ausgeführte Schnitte

Senkrechter Profilverlauf zum Scheiben schneiden
Scheiben schneiden
Scheiben schneiden
Alle geschnittenen Scheiben
Pflaumen Scheibe im Detail
Waagerechter Profilverlauf zum Wurzel aufschneiden
Frontansicht
Beim Sägen
Gesägte Hälften
Hälften von Innen
Hälften von Außen

Ich habe Baumscheiben geschnitten, mit senkrechtem T-Profil.
Und eine Fichtenwurzel mittig aufgetrennt, mit waagerechtem T-Profil.

Die Schnitte sind super geworden, kein Absatz oder schräger Verlauf und für die Kettensäge ist die Oberfläche auch recht glatt. Wie gesagt am Aufbau muss ich noch arbeiten, aber soweit funktioniert die Schiene richtig gut.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung