Fotolampe/ Studioleuchte mittels eine TV-Halterung an der Wand befestigen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Endergebnis
Endergebnis von hinten
Packungsinhalt Wandhalterung
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    60 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Mal wieder was spezielles von mir... :D

ich mache immer wieder Videos, habe aber nur einen kleineren Bereich dafür.
Daher brauchte ich eine Lösung, die platzsparend ist und nicht stört.

Hier habe ich mir dann eine meiner (bestehenden) Fotolampen an der Wand befestigt.
Diese steht normalerweise auf einen speziellen Stativ, welches sehr ausladend ist.
Braucht man allerdings auch, denn die Lampe wiegt ca. 7kg und hat Abmessungen von ca 50 x 50 x 70cm.

Hatte hier lange überlegt und dann kam mir die Idee mit der TV-Wandhalterung und 2 Fahrrad-GoPro-Klemmen.
Bei der Wandhalterung reicht eine kleine - denn das Gewicht ist nicht so groß wie bei einem 32" TFT.

Die beiden Klemmen habe ich mit einem passenden Metallstab verbunden und letztendlich noch mit Kabelbindern etwas "ausgerichtet".

-> kurze Info zur endgültigen Lösung (nicht gezeigt)
Zusätzlich habe ich auf der rechten Seite eine kleine Fotolampe angebracht (eine davon), welche ich allerdings einfach nur mit einer Schraube im Regal festgemacht habe.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Allzwecksauger
  • Hammer
  • Schraubendreher
  • Wasserwaage
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Dübel + Schrauben (beinhaltet bei Halterung)
  • Kabelbinder
  • 1 x Monitorhalterung
  • 2 x Fahrrad-Klemmen
  • 1 x Metallstab (muss selbst abgemessen werden!)
  • 2 x Spannringe (Befestigung der Klemmen)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Anzeichnen und befestigen der Wandhalterung

Schablone neben fertigen Bohrungen
angebrachte Halterung

Erstmal musste ich hier schauen, wie hoch die Halterung sein muss, damit ich ggf. nicht zu hoch oder tief bin - hatte ca. 30 Minuten gedauert, bis ich die richtige Position gefunden habe. 

Dann habe ich diese nach Anleitung, die beiliegt, befestigt.
Denke mal dass ich hier nicht viel schreiben muss...

2 3

Anbringen der Klemmen an der Halterung

Halterung von hinten (mit befestigten Metallstab)
Halterung von vorne

  • Nun habe ich die beiden Klemmen an der Haltung befestigt und mit je einer einer Beilagscheibe und Spannscheibe befestigt.
  • Habe es mit den Halterungen/Schrauben befestigt, welche dabei waren, da das Gewinde nicht mit normalen Schrauben übereinstimmt - es ist ein Kamera Gewinde!
  • Dann habe ich die Bolzen der beiden Klemmen entfernt und hier den Metallstab durchgeführt und zur Stabilisierung auf jeder Seite eine Mutter befestigt - oben und unten jeweils noch eine Kontermutter.
  • Dann habe ich den Stab befestigt - dh. die Klemmen soweit eingestellt, dass der Stab reinpasste und dann "zugemacht".

Auf den Bildern sieht man, wie das von vorne und hinten aussieht.

3 3

Platte an die Wandhalterung anbringen und kleine Nachbesserungen

Wandhalterung - hinten rechts
Wandhalterung - hinten links

Zuletzt noch die Platte auf die Halterung befestigen - mit der beigefügten Schrauben festmachen.

Jetzt musste ich festfestellen, dass es leider mit dem Stab selbst doch nicht so stabil ist und habe dann noch 2 Kabelbinder verbunden und diesen dann so festgemacht, dass es das Gewicht der Lampe ausgleicht.

Damit habe ich jetzt eine relativ bewegliche Studioleuchte, die wenig Platz benötigt und auch mal entfernt werden kann.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.