Fahrrad Körbchen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Unterwegs mit dem neuen Körbchen
Präsentation im Freien
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich habe mir nach 5 Jahren freie Fahrrad-Zeit und da es bei einem hiesigen Fahrrad-Händler Prozente gab, kurzentschlossen ein gutes Trekkingrad gekauft.
Nach den ersten Touren musste dann doch ein Behältnis für die wichtigsten Sachen her und bei einem Versandhändler im Internet war dann schnell das passende Herren-Täschchen gefunden, aber das Anbringen der Tasche war mir ein Dorn im Auge und bei einer Tour, kam mir dann der Gedanke, warum baust Du Dir nicht das passende Körbchen selbst.
Gedacht und am nächsten Tag in den Baumarkt, Material gekauft und im heimischen Keller dann an den Bau gegangen.
Der Bauplan war im Kopf, ich persönlich halte nix von den diversen Programmen, die es im Internet gibt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Tisch-Oberfräse
  • Winkelschleifer
  • Akk - Schrauber
  • Winkel, Gliedermaßstab, Bleistift
  • 8,5 mm Bohrer
  • 3,5 mm Bohrer
  • Dübellehre
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Douglaisebretter
  • 1 x Siebdruckplatte
  • 1 x Gewindestange
  • 16 x Schrauben
  • 6 x Mutter (M8)
  • 6 x Unterlegscheiben
  • 3 x Rohrschellen
  • 4 x Schrauben (3,5 x 40 )

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Maß nehmen

Alle benötigten Materialen auf einem Blick
Breite ermitteln

Nach dem ich mir alle Materialen hingelegt habe, konnte ich mit dem Bau beginnen.
PI mal Auge und Winkel habe ich die Breite der Tasche ermittelt und mit Krepppapier, damit man den Strich besser erkennen kann, habe ich dann den Strich gezogen, damit es dann an der Tischkreissäge schneller geht.

2 6

Arbeit an der Tischkreisäge

Der erste Schnitt fürs Projekt "Fahrrad-Körbchen"
Durch das Krepppapier gab es einen ausrissfreien Schnitt
Höhe des Körbchen ermitteln
Brettzuschnitt für die 4 Eckpfosten
Schleifen der Kanten von den Eckpfosten
Mit meinem Behelfsschraubstock und dem Meister-Dübler...
An der Tischbohrmaschine und einem 8mm Bohrer mit Tiefenstopp die Löcher gebohrt
... Die Löcher für die 4 Eckpfosten gebohrt.
Damit die Eckpfosten bombenfest halten, von unten 4 Schrauben gesetzt
Das erste Brett kommt ins Spiel
Das fertige Körbchen

Der erste Schritt fürs Projekt "Fahrrad-Körbchen" begann mit dem ersten Schnitt an der Tischkreissäge. Aus meinen Erfahrungen an der Tischkreissäge habe ich mir ein Stück Malerkrepp auf die Siebdruckplatte geklebt und so gab es dann einen ausrissfreien Schnitt. Die Höhe habe ich mir mit Winkel und Gliedermaßstab ermittelt und ich wollte, dass man am Ende nicht die Platte sieht.
Aus dem selben Holz wie das Körbchen habe ich die 4 Eckpfosten gesägt und anschließend mit meiner kleinen Schleifmaus von Hand die Kanten gebrochen. Mit meinem Behelfsschraubstock und dem Meister-Dübler habe ich die 8mm Löcher gebohrt und an der Tischbohrmaschine die Löcher gebohrt. Mit wasserfesten Kleber habe ich die Dübel eingeklebt, Platte drauf und von unten jeweils eine Schraube reingeschraubt.
Und dann ging es an den Bau des Körbchen: Brett zusägen, Löcher für Schraube vorbohren und senken, Schraube rein und nach einer guten Stunde Puzzlearbeit, war das Körbchen fertig.
Bilder von der Arbeit an der Tischoberfräse habe ich vor Aufregung glatt vergessen.

3 6

Die Halterung zuschneiden

Zwei Stück von je 7 cm und ein Stück von 11 cm mit der Flex schneiden

Malerkrepp auf die Gewindestange drauf, Maß nehmen und anzeichnen. Gehörschutz auf und schon gehts los mit dem Winkelschleifer.
Weil es hinterher bisschen warm war, habe ich mir eine kleine Kombizange genommen und die Kanten glatt geschliffen.
Schraube und Unterlegscheibe drauf und schon war das erste Stück fertig und dann das Ganze mal zwei und fertig waren die drei Halter für mein Fahrrad-Körbchen.

4 6

Hochzeit

Rohrschellen mit den jeweiligen Gewindestücken und Muttern/Unterlegscheibe an den Lenker
Körbchen am Lenker anhalten, Löcher markieren
Mit einem 8,5 mm großen Bohrer Löcher gebohrt...
... und dann gibt es Hochzeit

Rohrschellen mit den jeweilgen Gewindestücken und Muttern/Unterlegscheibe an den Lenker befestigen und dann das fertige Körbchen anhalten, Löcher anzeichnen und mit einem 8,5 mm Bohrer die Löcher gebohrt.
Das Körbchen anhalten, die Gewindestücken durch die Löcher gefädelt, mit Muttern/Unterlegscheibe befestigen, kurz mit einem Maulschlüssel fest anziehen und schon ist das Ganze fertig.

5 6

Präsentation

Präsentation an einem schönen Platz in meiner Heimatstadt
Nahaufnahme
Einmal von vorne und einmal von hinten
Sie haben JA gesagt

Zur Präsentation ging es diesmal nicht wie gewohnt zurück in die Wohnung, diesmal fand die Präsentation in der freien Wildbahn statt.

6 6

Fazit

Das war mal wieder ein Projekt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat und ich hoffe, Ihr baut es nach.

Mit diesem Fazit beende ich nun mein Projekt und

wünsche Euch einen Guten Start ins Wochenende

Liebe Grüße


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.