Eule oder Totempfahl - ein Projekt für und mit kleineren Kindern

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich hatte Besuch von meinem kleinsten Neffen (1.Grundschuljahr) und er wollte so gerne mit mir etwas werkeln, am liebsten ein Tier.. Da ich derzeit Werkstattverbot wegen Sehnenentzündung habe, mußte es etwas sein, was nicht lange dauert. Außerdem können sich kleine Kinder in dem Alter noch nicht lange konzentrieren und es sollte etwas sein, was er möglichst alleine machen kann. Also werkelten wir eine Eule
Allerdings waren nur mein kleiner Neffe und ich der Meinung, eine Eule "gehandwerkt" zu haben. Als die Eltern mit größerem Bruder kamen und er sein Werk stolz präsentierte, meinte der Bruder: oh cool, ein Totempfahl......
Ihr seht, die Fantasie der Kinder hat Meilenstiefel und ich hab eine neues Projekt, nämlich mit dem größeren demnächst einen richtigen größeren Totempfahl zu bauen.

Warum ich so ein Miniprojekt überhaupt poste?
 
Derzeit läuft ein Wettbewerb "Heimwerken mit Kindern". Mein Projekt ist zu klein um am Wettbewerb teilzunehmen. Aber ich wollte es nicht nur unter einem Thread laufen haben, da es da sehr schnell in Vergessenheit gerät und nicht mehr gefunden wird.
Das Projekt soll aufzeigen wie man wirklich ohne viel Gerät mit minimalistischen Mitteln in relativ kurzer Zeit ein Projekt schaffen kann, das auch kleinere Kinder schon selbst mit ein bißchen Hilfe schaffen können und dabei nicht die Geduld verlieren. Bei kleineren Kindern besteht ja immer die Gefahr, daß sie zu schnell die Lust verlieren. Das dürfte bei diesem Projekt nicht der Fall sein. Die Materialien dazu hat auch jeder Zuhause. Alles, was man besser hätte machen können, schleifen, anmalen etc. weiß ich. Aber es gehört auch Geduld dazu ein kleineres Kind einfach machen zu lassen und es nicht ständig zu verbessern und zu akzeptieren, wenn es sagt: ich bin fertig. In Kinderaugen sieht manchmal "Unvollendetes" deutlich schöner aus als das, was wir Erwachsene für gut befinden.
Also versucht mal, das Projekt mit Kinderaugen zu sehen, danke.

Weitere interessante Projekte von mir gibt es HIER.



Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Schleifpapier
  • Holzraspel
  • Kindergartenhandschuhe
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Kantholz quadratisch | Rest (egal)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Wir werkeln ein Tier

Mein Neffe wollte mit mir werkeln, aber was. Es sollte ein Tier sein. Klar, da kann man viele machen, aber bei den meisten hätte er viel Hilfe von mir oder elektrisches Gerät benötigt. Da ich selbst aber derzeit mit der rechten Hand gehandicapt bin (eingebunden), mußte es etwas ganz einfaches sein.Wir basteln eine EULE.
Also hab ich ihm mit ein paar Strichen aufgezeichnet, was ich mir vorstellte und er war sofort dafür.

2 8

Ausgangsmaterial

In meiner Holzkiste durfte er sich ein Kantholz heraus suchen, das ihm besonders gut gefiel. Er wählte ein Holz, das an zwei Seiten irgendwann mal von mir für Farbteste hergenommen worden war und fand diese Colorierung schon super.

3 8

Entwurf zeichnen

Nach der Holzauswahl bekam er einen Bleistift in die Hand und sollte Augen und Nase anzeichnen. Dort wo die Augen hinkommen, durfte er mit einem Körner und einem kleinen Hammer Markierungen setzen.
Bitte nicht wundern, wenn die Körnung etwas öfters gesetzt wurde, beim ersten Mal hatte das noch nicht so gut geklappt.

4 8

Erstes Anschleifen

Ich habe eine kleine Holzraspel. Außerdem habe ich für meinen Neffen Kindergartenhandschuhe. die mußte er anziehen und dann durfte er mit der Holzraspel am Eulenkopf versuchen Form entlang den Bleistiftstrichen zu geben. Falls er ausrutschen würde, konnte er sich nicht verletzen, da er ja die kleinen Handschuhe anhatte. Ich habe auch noch einen sehr kleinen Minibandschleifer. An diesem durfte er dann anschließend den Kopf der Eule ein bißerl anschleifen. Natürlich stand ich daneben mit dem Finger auf dem Ausschalter. Genauigkeit und Symetrie waren hier nicht gefragt, wichtig war nur, daß es ihm gefallen hat.

5 8

Augen

Die Augen bohren war der eine von zwei Arbeitsschritten, an dem ich tätig war. Mein Neffe durfte zwar den Forstner Bohrer in die PBD mit einspannen aber die wichtigen Handgriffe habe dann ich gemacht. Allerdings wollte er genau die Tiefe der Augen bestimmen und rief energisch ein "Stop" aus, als ich noch lang nicht aufgehört hätte zu bohren. Aber es sollte ja seine Eule und nicht meine werden.

6 8

Kopfform schleifen

Mit den Augen konnte man schon besser die Kopfform erkennen und so wurde nochmals geschliffen. Dazu habe ich ihm Schleifpapier von der Rolle auf ein kleines Stück Holz geklebt und er fummelte damit fleißig herum.

7 8

Nase

Lange diskutierten wir, ob die Eule noch eine gesägte Nase bekommen sollte oder nicht. Letztendlich siegte mein Neffe. Um in die Schräge des Kantholzes gerade sägen zu können, habe ich mir eine kleine Sägehilfe gemacht, dort das Kantholz eingelegt und die Nase etwas zugesägt.
Sägehilfe: V-Ausschnitt aus Kantholz

8 8

Fertigstellung

Noch eine kleine Nachbearbeitung an dem Minibandschleifer und fertig war die Eule.
Ehrlich gesagt, ich mußte mich stark einbremsen um nicht immer wieder mal hinzulangen und etwas zu verbessern oder nachzuschleifen oder symetrisch zu machen.
Aber ich weiß auch, wie wichtig es ist, die Kleinen ganz alleine nach ihren Vorstellungen werkeln zu lassen - und so geschah es dann auch - und so sieht auch das Ergebnis aus - und mit der Konzentration war dann auch bei ihm Schluß....

Ende gut - Eule gut
   oder ist es doch ein Totempfahl?

Ich hoffe, Ihr habt Spaß an dem kleinen Kinderprojekt und falls Euere Kleinkinder Langeweile haben, ein Griff in die Restekiste und ein bißerl Fantasie und schon ist Ruhe......


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.