Esstischbeleuchtung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Esstischbeleuchtung
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    80 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Hängelampe für den Essbereich aus Massivholz Eiche 30*120cm. Verbaut sind 3 LED-Strahler 230V - 3 Watt (9 Watt), Schaltbar über Serienschalter an der Lampe.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Massivholz/Blockware Eiche 25-30 cm * 120 cm * 2,6 cm
  • 1 x LED Einbaustrahler 230V - 3 Watt (9Watt gesamt) Modell nach belieben
  • 1 x Serienschalter nach belieben 230V
  • 1 x 2m Stromkabel 3x1,5 und Lüsterklemmen o.ä.
  • 6 x Ringhaken zur Befestigung der Lampe an Holz und Decke mittels Kette
  • 1 x 3m Kette, Auswahl nach belieben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Bearteiten der Blockware

Zunächst muss das Holz von der Rinde befreit werden. In der Rinde sitzen oft Parasiten oder Pilze, die im nachhinein das Holz befallen können. Die Flächen, an denen die Rinde entfernt wurde, werden mit einer Bohrmaschine und einem Drahtbürstenaufsatz nachbearbeitet. Damit entfernt man nicht nur die Rinde Rückstandlos, sondern das Holt bekommt noch eine schöne Struktur. Aber Vorsicht, weniger ist oft mehr.

Dann werden die Ober- und Unterseite geschliffen. Dafür habe ich den Exzenterschleifer mit zunäscht einem 120er Schleifpapier genutzt. Nach dem ersten Durchgang habe ich das Holz befeuchtet. Durch das befeuchten richten sich die Fasern auf, die im ersten Schleifprozess nicht entfernt wurden. Das Holz nicht ertränken, sondern wirklich nur mit einem feuchten Tuch abwaschen. Dann erfolgt der 2. Schliff ebenfalls mit einer 120er Körnung. Den finalen Schliff erhällt unser Holz mit einer 240 Körnung. Die Kanten sollten von Hand nachbearbeitet werden.

2 2

Anzeichnen der Löcher für Strahler, Schalter und Verkabelung

Anzeichnen der Verkabelung, Ausfräsen der Klammern
Prüfen der Strahlerposition

Nachdem das Holz geschliffen wurde, werden die Positionen für die Strahler und den Schalter angezeichnet. Sind die Maße angezeichnet, werden die Löcher mittels Lochsäge, gebohrt. Bitte auf den Einbaudurchmesser der Strahler achten, da diese Fabrikatabhängig sind. Sind die Löcher gebohrt, erfolgt die erste Trockenbauprobe um den Weg der Verkabelung anzuzeichnen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung