Erster Bilderrahmen aus Restholz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

In diesem Projekt ging es mal wieder um Resteverwertung, zudem wollte ich mal einen gezapften Bilderrahmen 80 x 60 cm bauen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Reststück | Holz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 11

Ausgangsmaterial

Als Ausgangsmaterial wurde ein Restholzstück von der Eiche welches unzählige Male hin und her geräumt wurde, verwendet.

2 11

Vorbereitung zum Hobeln

Mit der Hilfe einer Handkreissäge und einer Richtlatte das Rohholz auf eine breite von 250 mm gesägt. Die Richtlatte wurde eingesetzt da ich für die Handkreissäge keine Führungsschiene besitze und das Maß gibt der durchlassen der Hobelmaschine vor.

3 11

Hobeln

Das Brett wurde auf eine Stärke von 21mm mit der Hobelmaschine gehobelt. Das Maß hatte sich so ergeben, gehobelt wurde bis Brett sauber war.

4 11

Latten sägen

Nachdem mit dem ersten Schnitt mit der Bandsäge der Rindenbereich abgesägt wurde, wurden 4 gleich breite Latten gesägt, diese im Anschluss nochmal durch die Hobelmaschine gelassen.

5 11

Zuschnitt

Mit der Kapp-/Gehrungssäge die Rahmenhölzer auf die längen für 800 und 600 Innenmaß gesägt.

6 11

Nut und Feder fräsen

Persönliches Ziel war den Rahmen zu verzapfen, somit wurde mit der Oberfräse und einem langen Fräser jeweils Nuten und Federn gefräst.

7 11

Verleimen

Mit Holzleim wurden die Federn nochmal in die Nuten geleimt, allerdings nur zur Sicherheit eigentlich waren diese gut verspannt.

8 11

Kanten Brechen

Die Kanten wurden in diesem Arbeitsgang mit der Oberfräse leicht gebrochen, im Anschluss die Latten nochmals leicht verschliffen.

9 11

Aufhängloch

Ein Loch zum späteren Aufhängen wurde mit Hilfe eines T-Nutenfräsers und der Oberfräse eingearbeitet.

10 11

Fertig

Fertig ist der erste selbst gebaute Holzbilderrahmen aus Restholz mit einem Zitat von Astrid Lindgren.

11 11

Leinwand Befestigung

Das Zitat wurde mit einem Tacker in 150mm Abständen auf die Rückseite der Leisten getackert


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung