erste Versuche im Glasritzen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Das ist ein weiteres Projekt mit dem Dremel 8100.
Nachdem ich mit dem Dremel schon in Holz graviert habe , folgt hier die Variante auf Glas.

Sind mit Sicherheit keine Meisterwerke , aber jeder muß einmal Anfangen !

 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • 8100
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Glas | Glas

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Schritt 1

Ausgangsmaterial ist ein altes Einweckglas sowie ein einfaches Teelichtglas

Die Arbeitschritte sind relativ einfach.

Zuerst die entsprechenden Vorlagen in der richtigen Größe ausdrucken und im Glas befestigen ( Isolierband, Etiketten usw.)

Dieses 1-2-do  Logo ist natürlich wieder dabei !!!

Die Umrisse mit einem feinen Fräser nachfahren.
Wenn alles aufs Glas übertragen ist Vorlage entfernen.
Ein dunkles Tuch ins Glas stopfen , so das die Gravur sichtbar ist.
Mit einem etwas stärkeren Fräser die erste Gravur verstärken.

Die Bilder hier zeigen jetzt meine ersten "Gehversuche".

 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.