Eissteckerl 2te

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Lichtinstallation aus Eissteckerl
Lichtinstallation aus Eissteckerl
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Öffentliche Wertung

Meine Lieferanten (Familie) besorgen mir immer Eissteckerl. Jetzt bekommen sie diese in einer anderen Form wieder zurück. Ich hoffe sie freuen sich.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Holzstücke (Fichte o. Tanne), 14,5 x 14,5 x 0,23 cm
  • 1 x Holzstück (Fichte o. Tanne), 10 x 10 x 0,23 cm
  • 8 x Holzstücke Lärche, 9 x 2,5 x 2,5 cm
  • 8 x halbe Holzkugeln, Durchmesser, 3,5 cm
  • 8 x 6er Holzdübel
  • 8 x Spaxschrauben
  • 8 x Filzgleiter
  • 56 x Eissteckerl
  • 2 x Kerzen im Glas
  • 4 x Zündhölzer
  • 1 x Schaschlikstab
  • 1 x Leinöl
  • 1 x Holzleim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Sägen

Sägen an der TKS
Sägen an der TKS
Sägen an der TKS

In meiner Gruschkiste habe ich den Rest einer Holzlatte gefunden. Davon wurden zwei Stücke an meiner Tischkreissäge abgeschnitten. Vom Bau meiner Gartenhütte waren noch Abschnitte aus Lärche übrig, daraus wurden die acht Eckpfeiler gesägt.

2 10

Sägen, Bohren

Mitte markieren
Lochsägen
Geschafft, ein Ring

Für den Halt der Kerzen hatte ich keinen passenden Forstnerbohrer. Also musste eine andere Lösung her. Von einem Reststück (Holz) wurde ein Stück abgesägt. Die Mitte markiert und mit zwei Lochsägen ein Ring daraus gemacht. Der Ring war mir etwas zu hoch, deswegen habe ich ihn etwas abgeschliffen. Auch die Innen- und Außenseite des Holzrings wurden geschliffen.

3 10

Leim, Bohren

Leimen
Beschweren
Anzeichnen
Bohren
Holzstifte

Den Ring habe ich mit Holzleim auf dem Boden geklebt und das Ganze noch beschwert über Nacht stehen gelassen. Am nächsten Tag habe ich vier Löcher in den Ring und Boden gebohrt. Anschließend wurden vier Stücke von einem Schaschlik-Spieß mit etwas Leim in die Löcher gesteckt.

4 10

Nuten

Auf die richtige Länge schneiden
Messschieber im Einsatz
Nuten sägen
Nuten gesägt

Die acht Säulen wurden auf die passende Länge zugeschnitten. Mit dem Messschieber wurde an der Tischkreissäge die richtige Höhe eingestellt. Anschließend sind jeweils zwei Seiten genutet worden.

5 10

Bohren, Schrauben

Anzeichnen
Bohren
Bohren

An der Grundplatte wurden die Stellen angezeichnet und gebohrt. Auch bei den Säulen wurde angezeichnet und gebohrt. Danach wurden die Säulen auf die Grundplatte geschraubt.

6 10

Eissteckerl, Zündhölzer, Leim

Eissteckerl und Zündhölzer
Es geht weiter ....
Geschafft

Die Eissteckerl wurden mit ein bisschen Leim in die Nuten gesteckt. Als Abstandshalter habe ich Abschnitte von Zündhölzer verwendet. So entsteht kleine Zwischenräume.

7 10

Halbkugeln

Die Mitte finden
Sacklöcher bohren
Leim und Holzdübel

Mit einem Mittelfinder wurden bei den Halbkugeln an der Unterseite die Mitte markiert. Jetzt konnten Sackbohrungen ausgeführt werden. In die Bohrlöcher kamen etwas Leim und jeweils ein Holzdübel. In den Säulen wurde von oben noch ein Loch gebohrt. Darauf kamen nun die Halbkugeln als Abschluss.

8 10

Leinöl

Leinöl

Mit einem Pinsel wurde Leinöl aufgetragen. Mit einem weichen Tuch wurde das Ganze noch verrieben. Nach einen Tag wurde nochmals das Werkstück poliert.

9 10

Forstnerbohrer, Farbe

Forstnerbohrer im Einsatz
Streichen
Deutlicher Unterschied

Beim zweiten Projekt wollte ich keinen zweiten Ring herstellen. Kurzerhand einen passenden Forstnerbohrer (6,5 cm) bestellt. Mit diesem wurde in der zweiten Grundplatte mittig ein Loch gebohrt. Auch die Farbe (Grundplatte) wollte ich anders haben. Ich habe vor einigen Monaten in einem Glas Essigessenz einige Eisenspäne gelegt. Die Essigessenz löst das Eisen auf und das ergibt eine rötliche / dunkle Farbe. Mit dieser wurde die Platte gestrichen. Danach folgten die gleichen Arbeitsschritte wie beim ersten Werkstück.

10 10

Filzgleiter

Auf den beiden Böden wurden jeweils vier Filzgleiter geklebt.
Meine kostengünstigen Lichtinstallationen können jetzt wunderbar in der vorweihnachtlichen Zeit zum Einsatz kommen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung