Eislaterne - vergängliche Dekoration

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Diese Bastelei hat sich aus der aktuellen Wetterlage heraus ergeben, es braucht nicht viel an Material, nur etwas Zeit und leider doch so vergänglich.

Es ist kein Projekt aber ich stelle Euch das Ergebniss kurz vor und versuche es mal als Projekt zu beschreiben ☺

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Bereitstellen Gefäße

Es werden 2 Gefäße hierfür benötigt, in unserem Fall waren es zwei Schüsseln aus der Küche, kann jedoch frei gewählt werden

2 4

Wasser

Die benötigte Wassermenge wird durch die gewählten Gefäße bestimmt und wie hoch die Laterne später werden soll

3 4

Frost

Für diesen Arbeitsgang ist mir leider das Bild verloren gegangen.

Die beiden Schüsseln wurden ineinander gestellt, die innere wird durch den Auftrieb nach oben angehoben, welches mit einem kleinen Gewicht verhindert wurde. Wichtig ist nur, dass die Innere Schüssel nicht zu tief sitz und etwas Wasser am Grund für den späteren Boden vorhanden bleibt. Das Ganze wurde an den Rändern mit Klebeband fixiert, so dass die Schüssel Zentrisch sitzen.

Im Anschluss Raus in den Frost und warten bis alles gut durchgefroren ist.

4 4

Kerze rein - Fertig

Kerze rein und fertig ist die vergängliche Dekoration


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.