Einsatzboxen, Schubladeneinteilung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Boxen
Einsatz
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Ich habe mir bei Let's Bastel das Video mit den Einteilungen angesehen. Das kam mir wie gelegen, da ich gerade mit meinen Maschinenschränken fertig wurde. 

Das geht wirklich so einfach, wie es aussieht. Nur das Zusägen mit dem Schiebeschlitten war so nicht möglich, da ich damit keine Gehrung schneiden kann. Da baute ich mir eben mal eine kleine Hilfe. 
Insgesamt habe ich für die 96 Boxen etwa 3 Std gebraucht.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Platte | MDF 5 mm (1 m²)
  • 1 x Platte | MDF 3 mm (2 m²)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Zuschnitt

Streifen mit 55 mm auf der TKS
Im Schiebeschlitten werden die Böden gesägt
Geht schnell....
Schiebeschlitten für die Gehrung
Anschlag am Opferholz
Wer behauptet, die PTS10 sägt ungenau, der hat sie noch nicht justiert.

Ich rechnete mein Material aus und errechnete den Zuschnitt.

60 Stück mit 55x55x58 mm und 36 Stück mit 110x55x58 mm. Es kommen auch mal 110x110x58 mm dazu. Aber die brauche ich im Moment noch nicht. Die Maße passen am ehesten in meine Schubladen und sind beliebig untereinander kombinierbar.
Zuerst schnitt ich lauter Streifen mit 55 mm.
Dann kam der Schiebeschlitten rein und ich sägte 60 Stück mit 55x55 mm und 36 Stück mit 110x55 mm. Das sind die Böden.
Nun musste ich mir was einfallen lassen wegen der Gehrungsschnitte. Ich nahm eine Sperrholzleiste und leimte an der Stirnseite einen kleinen Klotz als Anschlag.Das ganze spannte ich an meinen Queranschlag und entriegelte den Schiebetisch in der PTS10. Ich hatte mir die am Anfang mal komplett justiert. Seitdem sägt die echt genau ohne nachmessen oder korrigieren. 
Da ich mit dem Holz am Anschlag, quasi einen kleinen Schiebeschlitten hatt, braucht ich auch nicht mehr so nah an das Sägeblatt. Und es verkantet nichts. Anfangs hatte ich etwas Bedenken, dass mir die kleinen Teile um die Ohren fliegen. Aber die blieben sauber liegen.
Ich nahm den ersten Streifen und schnitt erstmal den Anschnitt auf Gehrung. Dann wendete ich den Streifen (Unterseite nach oben) und stellte den Anschlag auf 55 mm ein. Machte einen Probeschnitt mit 4 Stück um zu kontrollieren. Gehrung, Maß und Winkel passen.
Nun wird gesägt. Nach jedem Schnitt, den Streifen wenden. So hat man dann seine Gehrung an beiden Seiten richtig. Wichtig ist, dass der rechte Winkel zum Sägeblatt stimmt. Sonst hat man keine geschlossenen Boxen.

2 4

Verleimen (vor dem Fernseher)

Einfach die Stinseiten mit etwas Leim bestreichen.
Einfach zusammen stellen und einen Haushaltsgummi drüber.
Oben etwas Leim drauf und den Deckel
Mit irgendwas beschweren.
Ich nahm Konservengläser zum beschweren.
Geht "Ratz Fatz"
So schnell geht's...
alles passt
so kann man beliebig kombinieren.

Meine Frau meinte, dass es zum leimen im warmen angenehmer ist.

Das lies ich mir nicht zweimal sagen und setzte mich zu ihr auf die Couch. Macht ja auch wirklich keinen Dreck.
Ich habe es in den Bildern beschrieben.

3 4

Die Einlagen.

Den Rand mit dem Boden verleimen
Der Rand ist aus 5 mm MDF
Viele Zwingen
Ein Kantholz als Führung für die Trennwände
Unter das Kantholz lege ich einen Streifen wegen Abstand. Sonst liegt das Holz an den Klebestellen auf.
Die Streifen klebe ich nur mit Heißkleber ein.
Von Außen zur Mitte
Geht auch leicht und Schnell
Mir reicht es so.
Die Mitte mache ich breiter wegen dem Verschiebeboden, der oben drauf kommt
liegt sauber drin
Der halbe Boden wird genaus gemacht.

Meine Maschinenschrauben sind so klein, dass ich sie in Einlagen tue.

Ich schnitt aus 5 mm MDF eine Grundplatte, so groß wie die Schublade. Und streifen mit etwas weniger wie die halbe höhe der Schublade. Das gleich machte ich nochmal mit der halben Größe. Das wird der Schiebeboden. Dann sägte ich mir aus 3 mm MDF noch Streifen, die genauso Hoch waren wie die 5 mm Streifen. Das werden die Abtrennungen.

4 4

Einräumen und beschriften

Die leere Tabelle
Wird einfach ausgeschnitten
Beschriftet
in die Dose gestellt
Und befüllt
Das befüllen macht mehr Arbeit als das Bauen
Bei den Einlagen müssen noch die Querstege eingeklebt werden
Die untere Lage
So sieht es befüllt aus.
Jetzt noch drauf schreiben was drin ist.
Fertig

Für die Boxen nehme ich ein Etwas Dickeres Papier und drucke mir eine leere Tabelle drauf mit den Maßen der Box.

Das dient nur zum ausschneiden.
Ich beschrifte den Zettel und stelle ihn in die Box. Dann befülle ich das ganze. 
Bei den Einlagen muss ich erst noch die Querstege einkleben und dann befüllen. Hier verzichte ich auf das beschriften. Als Schlosser sind mir diese Größen in Fleisch und Blut über gegangen. Das sehe ich was da drin ist.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung