Einsatz für den MuFu-Tisch: Unterflur-Säge

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
"erster" Schnittversucht - eine Mopsente!
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Für meinen Multifunktionstisch war es nun an der Zeit einen neuen Einsatz zu fertigen - einen, der die Stichsäge noch vielseitiger macht und einen Einsatz als "Dekupiersäge" bzw. Untertischsäge ermöglicht.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Nullspannungsschalter | --- (---)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Einsatz zurechtschneiden & Abrunden

Zunächst habe ich den eigentlichen Einsatz passend auf das "Loch" in meinem Tisch gesägt und die Kanten mit der Oberfräse abgerundet.

2 5

Fester Halt für sicheres Sägen

ein Loch...
Schraube schließt bündig ab
Einschraubmuffen im Tisch "liefern" das Gewinde

Damit die Platte später beim Vorschub nicht verrutschen kann, habe ich die Bohrpunkte von der Unterseite des Tisches auf den Einsatz übertragen und eine entsprechende Bohrung mit der Tischbohrmaschine gesetzt. Den Tisch habe ich ja bereits mit Einschraubmuffen versehen um entsprechende Werkzeugeinsätze sicher aufnehmen zu können.

Von der Oberseite habe ich anschließend mit einem Kegelsenker Vertiefungen eingefräst, damit die Schraubenköpfe nicht aus der Oberfläche des Tisches herausragen und das Werkstück verkratzen können.

3 5

Bohrungen für Stichsäge anbringen

Maß nehmen mit der Bodenplatte

Ich habe die Bodenplatte meiner GST 150C abgenommen und die Maße der Bohrlöcher und den Ausschnitt für das Sägeblatt auf die Platte übertragen. Anschließend die Löcher und den Ausschnitt vorgebohrt und (den Ausschnitt für das Sägeblatt) mit der Stichsäge ausgeschnitten.

Die Schraubenlöcher werden von der Oberseite ebenfalls mit dem Kegelsenkter vertieft, so dass die Schrauben, die später die Stichsäge halten, nicht aus der Oberfläche herausragen.

4 5

Stichsäge montieren

Ein Blick unter den Tisch

Mit passenden Metallschrauben wird die Stichsäge von oben festgeschraubt. Sägeblatt eingesetzt und die Maschine (ohne Strom) eingeschaltet.

Nach dem Einsetzen der Platte wird die diese mit vier Schrauben am Werktisch befestigt.

5 5

Safety first!

wegen der Sicherheit!

Das Ein- und Ausschalten der Stichsäge erfolgt über einen sog. Nullspannungsschalter mit Not-Aus-Funktion - gibt's im Fachhandel oder im Internet. Alles andere (Mehrfachsteckdose etc.) ist definitv zu gefährlich und sollte unter keinen Umständen ausprobiert werden!

Generell gilt, bei nach oben gerichtetem Sägeblatt natürlich äußerste Vorsicht!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung