Eine Schale aus Nussbaum

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Eine Schale aus Nussbaum, komplett gefräst, ich butzte zum ersten male mein Backenfutter zum Spannen.
Produkte ähnlicher Art hab ich scon einige Male gezeigt, vor allem wenn ich Nussbaum verwende, fräse ich sehr dünne Wände, Nussbaum ist so stabil, es hält einiges aus.
Bei diesem Teil hat sich der Spiralfräser beim schruppen etwas aus der Spannzange gezogen, dadurch wurde der Boden dünner wie von mir vorgesehen, nur etwa 3mm dick, Nussbaum aber hält das aus.
Die schale ist sehr leicht, sie wiegt nur etwas mehr als 50 Gramm.
Ihr werdet mir wieder vorwerfen, ich würde zu wenig über die notwendigen Arbeitsschritte erzählen, Entschuldigung, aber ich hab keine entsprechenden Bilder.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Fräsen mit Hilfe meiner zwei Aluplatten, die ich meinen Teilapparat nenne

Blick von der Seite
Das Teil augespannt im Futter, auf den zwei Aluplatten

Das Rohteil ein altes Stück Holz, das auch einige Kernholzanteile zeigt, das bringt die lebhafte Maserung.
Das Teil ist geölt mit Livosöl.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung