Eine alte Kinderhollywoodschaukel wird wieder repariert

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Vor einem Jahr habe ich diese Schaukel in der Nachbarschaft für 5€ bekommen. Eigentlich ist sie für drinnen gedacht, aber im Garten steht sie doch viel besser. Und schnell war sie einer der Lieblingsplätze der Kinder.

Nun setzte ich mich vor ein paar Tagen drauf, und auf einmal saß ich auf dem Boden, der Stoff war gerissen. Gut, dass das mir und nicht den Kindern passiert war, der Stoff war nämlich schon ganz schön durch. Meine Tochter weinte und ich musste schnell wieder ans reparieren. Ich hatte noch alle Materialien im Haus bzw. Keller liegen und deshalb kostete mich das ganze nichts und war am nächsten Tag schon beendet. Nur der Lack musste trocknen.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Erstmal den alten Stoff ab grundieren

Schicke war das gute Stück noch nie wirklich... Oben die Plane ist schon ab.
Und erstmal alles ordentlich angeschliffen und mit Rostschutzgrundierung vorgestrichen.

Zunächst musste der alte Stoff komplett ab. War keine Meisterleistung, denn das Zeug war durch den Einsatz draußen schon echt fertig. Das Dach war auch voller Sporen.


Also erstmal anschleifen und grundieren.

2 3

Alte Schalbretter aufarbeiten

Erstmal hobeln
erste Anprobe der Sitzfläche

Ich hatte noch Schalbretter hier vom Ringanker des Anbaue, die mussten nur mal glatt werden. Also den neuen Hobel raus und an die Arbeit. Erstmal alle Seiten abgehobelt, dann mit der Schleifmaschine ordentlich geglättet.

3 3

Lackieren, Dach und Montage

Die Sitzfläche wurde mit Klarlack eingelassen
Dann wurde das Dach angebaut und die Sitzfläche montiert.
Und fertig.

Danach wurde die Stzfläche mit Klarlack eingelassen und das komplette Gestell mit Lichtgrau gestrichen. Anschließend habe ich Löcher gebohrt und die Bretter angeschraubt.

Als Dach benutzten wir ein Tarp was wir mal gekauft, aber erst einmal aufgebaut hatten. Dazu einfach zwei Leisten an die Dachrohre geschraubt und dann das Dach mit dem Tacker befestigt. Alles was noch überstand wurde mit Heißkleber fixiert. Und fertig. Das Ergebnis finden die Kinder super. Und wir sind froh, dieses quietschgelbe Ding nicht mehr im Garten zu haben. Da das ganze auch nichts gekostet hat ist es noch viel besser.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung