Ein neues Handy braucht eine neue Ladestation

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Mojen Leute und hier noch ein kleines Projekt für zwischen durch.
Ich habe ein neues Handy bekommen und wie das ja nun mal so ist brauchts auch eine vernünftige Ladestation. Und was bietet sich da besser an als eine zu bauen. Denn die fertigen Stationen die es zu kaufen gibt sehen aus meiner Sicht etwas Bescheiden aus, um nicht zu sagen Billig. Oder es gibt einfach keine schönen, das heißt ich mach mir selbst eine. Was brauch ich dafür, nur ein wenig Holz und ein dafür zu verwendendes Kabel. Ein USB-C Kabel muß es sein.
Das ist ein kleines Projekt das man in einer Stunde fertig hat, wenn alle Komponenten vorhanden sind.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Arbeitsbeschreibung

Der Rohling
Position festlegen
ausstemmen
fertige Nut
gebohrt
verkleben
prüfen ob das Kabel passt
Fertig
alte Modelle
altes Modell mir passiven Lautsprecher
Model HTC M9

Ich habe ein Reststück Nussbaum das noch von einem anderen Projekt über ist verwendet. Weiter nur noch dieses Kabel und eine Heißklebepistole, Schmirgelpapier und Filz für die Unterseite. Ihr braucht noch ein Stechbeitel, Hammer und eine Ständerbohrmaschine mit 6 mm Bohrer.
Die Form und Farbe der Ladestation ist bei mir immer etwas anders und der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ihr müsst nur Wissen wie diese aussehen soll und euch am besten ein Muster machen, da ich schon öfter so etwas in Angriff genommen habe weiß ich was ich da machen muß.
Das Stück Holz brauchte ich nicht einmal zuschneiden denn es hatte schon die richtige Form, denn es sollte mahl ein Whisky Glas Halter werden aber nun ist dieses eine Ladestation.
Die Grundmaße lauten, Sockel unten, 12 x 12 cm, Sockel oben, 9,5 x 9,5 cm, die läuft oben zusammen wie bei einer Pyramide. Es hat eine weile in der Werkstatt herumgelegen und jetzt hat es einen Verwendungszweck bekommen. Ich habe mir die Mitte aufgezeichnet und danach das Handy aufgemalt so das ich die Umrisse hatte. Der Rest ist nicht schwer, mit dem Stechbeitel habe ich mir eine Nut herausgearbeitet, 12 mm x 75 mm x 12 mm. Im Anschluss habe ich mir die Mitte noch einmal Markiert und mit einem 6 mm Bohrer erst einmal ein Loch gebohrt, dann wieder mit einem Stechbeitel, 10 ner, das Loch erweitert so das der Stecker problemlos durch geschoben werden kann. Dies ist ein wenig fummelig aber es geht, das Loch sollte ja nicht zu groß werden.
Als letzter Schritt soll das Kabel noch in das Holz eingelassen werden, ich habe ein Loch, 3 mm, vom Boden gebohrt und die Unterseite herausgeschnitten, den Rest mit einer Feile noch ein wenig Korrigiert, so dass das Kabel in den Unterboden passt. Denn darüber wird am Ende ein Filz geklebt.
Jetzt wird der eine oder Andere sagen das hättest du doch auch Fräsen können, ja hätte ich, habe ich aber nicht, weil mir das so auch gut gelungen ist und es auch nach Handarbeit aussehen soll.
So Leute, die Nut ist fertig das Kabel passt und jetzt muß es noch eingeklebt werden. Ich habe das Handy mit dem Kabel verbunden und das Ganze auf den Kopf gestellt und Fixiert. So das nichts umfallen kann. Denn ansonsten ist es etwas schwierig den Kabel Mittig zu verkleben. Von Unten dann den Heißkleber reinmachen und etwas warten bis er gehärtet ist, das gleiche auch noch mit dem Rest des Kabels.
Nun kann man einfach Kleber oder wie ich einen Klebestift nehmen den Untergrund damit bestreichen und mit Filz abkleben. Was übersteht mit einer scharfen Klinge entfernen, oben in die Nut habe ich auch ein wenig Filz geklebt damit das Gerät sauber in der Nut sitzt.
Nun alles noch einmal prüfen und wenn alles passt dann braucht es nur noch geölt werden.
Wie immer den Überschuss entfernen und in Betrieb nehmen. Fertig ist die Ladestation.
Hier sind noch Bilder vom Vorgänger Model.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung