Durchgangsprüfer

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Hallo!
Viele Messgeräte habe ich, Vielfachmesser und alles mögliche. Nur diese Kunstwerke der Technik haben alle einen Nachteil, nämlich keinen gescheiten Durchgangsprüfer.

Der am meisten von mir benutzte Vielfachmesser besitzt zum Batterie sparen eine automatische Abschaltung nach 15 min!!! Grausamer geht es nicht.
Habe ich endlich die Drähte gefunden ----- kein Durchgang weil die Abschaltung funktioniert.

Heute war es wieder mal so weit, als ich an der Rolltorsteuerung mehre Drähte "klingeln" musste. Klingeln kommt aus den Ursprüngen der Leitungsprüfung, als wirklich eine Klingel mit entsprechender Beschaltung zum Durchgang prüfen ran musste, daher hat sich der Begriff bis heute gehalten.
Nun suchte ich in meinem Fundus und wurde fündig, ein 3 mal umgestricktes Gehäuse, ein Buzzer aus einem Rauchmelder, 2 Telefonbuchsen und eine LED.
Eine neue 9 V Batterie lümmelte auch noch rum.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Standbohrmaschine
  • Elektronik Lötkolben
  • Zangenset (Seiten Schneider Kombizange Spitzzange)
  • Schraubenzieher
  • Bohrer
  • Gewindeschneider M 3
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Batterie (9 V)
  • 1 x Buzzer | MultiplexMaterial (5 - 15 V)
  • 2 x Schrauben | Kleines Installationsmaterial (3 mm)
  • 1 x Lötdraht | Zinn (1 mm )
  • 1 x Schaltdraht | Kupfer (0,5 mm²)
  • 1 x Schrumpfschlauch klein | Kleines Installationsmaterial (5 mm )
  • 2 x Telefonbuchsen alt | Kleines Installationsmaterial (5 mm)
  • 1 x Gehäuse | Kunststoff (leer)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Zusammenbau und Test

IMGP3516.MOV

Das Altgehäuse von seinen Innereien befreit. Die Löcher für den Buzzer in das Gehäuse bohren und Gewinde schneiden M 3.
Dann den Buzzer im Gehäuse fest schrauben, dann je ein Loch für die alten Telefonbuchsen bohren.
Diese dann anschrauben und kräftig festziehen, weil sie beim Lockern auch die Zuverlässigkeit arg einschränken können und zu Wutausbrüchen verhelfen.
Nun die Batterie mit einem Kabelbinder am Boden fest zerren. Eine LED mit passendem Vorwiderstand innen an den Deckel nageln, die restlichen Drähte anlöten und schon kann der Test erfolgen.
Apropos Test, erst wollte ich einen Testtaster anbringen, aber es schien mir eine neue Fehlerquelle zu werden und daher habe ich darauf verzichtet.

Ein kurzer Test und das Ding ist einfach, geschmacklos und funktioniert immer an nicht Spannung führenden Teilen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung