Drechselprojekt - Kerzenständer, Schnapsbecher, Weinbecher

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Erstes Drechselprojekt
Ergebnis
Schnapsbecher
Weinbecher
Kerzenständer
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Nachdem ich vor einigen Tagen günstig an eine Drechselbank gekommen bin, hatte ich nun endlich die Zeit diese auszuprobieren. Eigentlich war es nur ein Testlauf, es hat mir aber so viel Spaß gemacht, dass ich gleich 3 Objekte gedrechselt habe. Ich war selbst erstaunt, wie gut mir das gleich am Anfang von der Hand ging, dass ich glatt das Bilder machen während dem Drechseln vergessen habe! Sorrrrryyyy! Ich hoffe ich kann die Arbeitsschritte dennoch nachvollziehbar beschreiben, Videos zum eigentlichen Drechselvorgang gibt es auf YT ja jede Menge. Ich denke fürs erste mal kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen...seht selbst!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Drechselbank
  • Drechselbeitel
  • Bandsäge
  • Akkuschrauber
  • Bandschleifer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • einige x Holzscheite | Buche (ca 250mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Holz vorbereiten

Kaminholz - Buche
Holzscheit
Kanten abrunden auf der Bandsäge

Beim Anfeuern des Kaminofens kam mir in den Sinn, das gute Buchenholz mal zum Drechseln zu nutzen. Es handelt sich hier um Brennholz, was 3 Jahre lang getrocknet bei mir im Garten gesessen hat. Zunächst wurde ein schönes Scheit ausgesucht. Um sich einiges an Arbeit beim Drechseln zu sparen und Unwuchten zu minimieren, habe ich das Stück zunächst auf der Bandsäge bearbeitet und die Kanten abgesägt, um es möglichst rund zu bekommen.

2 4

Einspannen und formen

Mit Spaxschrauben an die Planscheibe geschraubt
Das wird mal der Schnapsbecher

Da ich derzeit noch kein Spannfutter besitze, muss ich mit der Planscheibe auskommen. Diese wird mit 4 Spaxschrauben an das Holzscheit fixiert. Die Planscheibe wird dann in die Spindel der Drechselbank geschraubt und mit dem Dorn des Reitbocks fest verspannt. Jetzt kann das Holz in Form gebracht werden, sprich es wird mit einer Formröhre rund geformt.

3 4

Ergebnis

Schnapsbecher
Ölen
Weinbecher
Kerzenständer

Nachdem das eingespannte Holzstrück rund war, war ich erstmal ratlos, was ich nun daraus machen soll. Ich entschied mich dann für einen kleinen Becher. Zunächst höhlte ich den Becher aus, bis er für mich tief genug erschien. Anschließend glättete ich die Außenseite und schlieff sie mit einem Stück Schmirgelpapier. Nun wird der fertige Becher abgestochen, sprich am Boden mit einem Abstechbeitel vom Reststück getrennt. Da ich anfangs nicht an einen Erfolg glaubte, habe ich hiervon leider keine Bilder gemacht und war so über das Ergebnis erfreut, dass ich gleich noch ein Weinbecher und einen Kerzenständer gefertigt habe. Nach dem Schleifen wurden die Objekte mit Projektöl geölt und mit Bienenwachs behandelt. Fertig ist mein erstes Drechselprojekt!

4 4

Ergebnis



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung