DIY Babyspielzeug Spielzeugauto

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
DIY Baby Spielzeug Rassel Spielzeugauto Holzspielzeug Kinder Geschenkidee selber machen deutsch
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Da eine liebe Kollegin sich in den Mutterschutz verabschiedet hat, konnte ich mir natürlich nicht nehmen lassen, was schönes für sie zu basteln. Daraus entstanden ist dieses kleine Auto mit rassel effekt :-)

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Restholz | Holz
  • 5 x kleine Glöckchen | metall
  • 1 x bisschen Farbe | Kindertaugliche Farbe (rosa)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Form grob an der Bandsäge aussägen

Nachdem ich mich dafür entschieden hatte, dass ich das Spielzeug aus Holzresten (Bauhholz) bauen will, habe ich die Form erstmal grob mit der Bandsäge ausgesägt.


Hierzu habe ich mir mit Hilfe einer Papierschablone die Umrisse mit einem Bleistift vorgezeichnet.

2 6

Form halbieren

Da ich aus dem kleinen Auto auch eine Rassel machen wollte, habe ich die nun grob ausgeschnittene Form mit der Kreissäge vertikal in zwei Hälften gesägt. Hier spielt die Präzession keine große Rolle, da man von dem Schnitt später nichts mehr sieht.

3 6

Griffloch bohren und aussägen

Damit das spielende Kind / Baby das Spielzeug auch leicht greifen kann, habe ich mich dafür entschlossen ein Griffloch zu Bohren.

Da ich aber kein einfaches Loch haben wollte, habe ich eine "Nierenform" gewählt, die ich mit der Stichsäge gesägt habe.

Die Innenseiten habe ich dann mit einem Bohrmaschinen Aufsatz sauber geschliffen.

4 6

Loch für Rassel bohren

und da ich kein einfaches Auto basteln wollte, habe ich dann noch mit einem Forstnerbohrer eine Vertiefung gebohrt, in die ich dann kleine Glöckchen gefüllt habe. Dies hat den Effekt, dass das Auto nicht nur rasselt sondern sogar ein wenig "läutet" :-)

5 6

Kanten verschönern

Damit auch alles für Babyhände gemacht ist, habe ich nun alle Kanten (egal ob Innen oder Außen) abgerundet und mit sehr feinem Papier geschliffen.


Die Kanten habe ich zusätzlich noch rund gefräst.

6 6

Ein Auto braucht natürlich auch Räder

Damit das Auto auch fahren kann, musste dann natürlich noch Räder her, hierzu habe ich mit einem Kreissägeaufsatz für die Bohrmaschine 4 Räder ausgesägt. Auch diese wurden entsprechend geschliffen und abgerundet.


Natürlich durfte auch eine Lackierung nicht fehlen. Hier habe ich besonders darauf geachtet, dass es ein Lack ist der für Baby-/Kinderspielzeug empfohlen / geeignet ist.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung