die etwas andere Oberfräsenhalterung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

um unseren Frästisch noch besser nutzen zu können mußte eine andere Halterung für die Oberfräse her. Da durch das kippen des Tisches , die Fräse nicht mehr durch das Loch passt. Als muss sie zu verschieben gehen nach vorn und hinten , rechts und links. Vor allen wollten wir eine Halterung haben die möglichst viele unterschiedliche Oberfräsen aufnehmen kann, um immer bei der Maschinenwahl flexibel zu sein. 
Die Masse für die unterschiedlichen Fräsen bekamen wir hier im Forum und in Baumärkten. 
Alle Fräsen haben einen Anschlag, also kam die Idee, sie da fest anschrauben.
Außerdem haben alle Fräsen , da noch mal Klemmschrauben, was günstig ist
 Es würde zwar schon reiche die Fräse damit zu halten , haben aber lieber noch vier Muttern zusätzlich eingebaut. Um nicht an feste Masse gebunden zu sein , wurde alles mit Langlöcher ausgeführt. 
Eigentlich fährt ja der gesamte Tisch rauf und runter, aber es hat sich gezeigt es ist noch besser bei der Bedienung des ganzen Tisches die Fräsen auch noch mit einer Höhenverstellung auszurüsten. 

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Bilder von Teilen und Bau

es sind keine besonderen Teile etwas flach Stahl und Rohr. Die schnell zusammen geschweißt sind. 

2 4

Probelauf

Hier seht ihr wie die unterschiedlichen Fräsen in die Aufnahme passen.

3 4

Halterung für die Höhenverstellung

da die Höhenverstellung auf die unterschiedlichen Höhen  der Fräse verändert werden muss , bekam sie einfach lange Gewindestangen M10. Außerdem ist sie nach vorn und hinten um 40 mm verstellbar. Den Teller der gegen die Fräse drückt wurde später noch drehbar ausgeführt, weil er an der Fräse geschliffen hat. 

4 4

zur bessern Darstellung

Habe nochmal die gesamte Halterung raus gebaut  zur bessern Ansicht.
Die Teile haben alle eine schwarz Färbung, das kommt vom brünieren ( Kochen in ÖL) dient dem Korrosionsschutz. Wegen der Brandgefahr  und Gefährlichkeit rate ich Euch davon ab. Man sollte schon wissen was man da tut. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung