Cake Pops Aufsteller

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Bild 1
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    7 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Meine Kleine Tochter ihr Geburtstag stand bevor und meine Frau macht gerne diese Cakepops die einfach nur köstlich sind. Sie hat sie sonst immer in ein Glas auf den Tisch gestellt. Da kam die idee auf ihrgendeine Art Aufsteller zu bauen das Ergebniss seht ihr hir viel Spass beim zuschauen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Handkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Oberfräse
  • Exzenterschleifer
  • Wasserwage
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Schieblehre
  • Schraubzwingen
  • Buchstaben Schablonen
  • Eding
  • Bohrsenker
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Brett | Birke Multiplex (22cm x 800cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Holz auswahl und vorbereiten

Bild 1
Bild 2

Als erstes sollte man sich im klaren sein wie das fertige Teil auschauen sollte und danach entscheidet sich die Größe der Platte

Bild 1:
Ich habe mich für 18mm Birke Multiplex entschieden in Breite x Länge von 22cm x 800cm

Bild 2:
Auf der Breiten Seite habe ich das Brett in 5 Teile geteilt. Die 3 Teile in der Mitte je im Abstand von 5 cm und zum rand einfach den rest.

Bild 3:
dann hab ich mir die 4 Linien gezogen auf Die Läge des Brettes und die Makierungen für die Bohrungen im Versatz angezeichnet damit sich die Cake pops nicht berühren später

2 5

Bohrungen

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Bild 1:
einmal schnell den durchmesser der Cake pop stäbe messen

Bild 2:
einen passenden Bohrer aussuchen

Bild 3:
die Dicke des Holzes messen

Bild 4:
den Siefenstop einstellen hir hab ich es extra knapp gehalten das die Stäbe gut drin stehen und nicht wackeln später

Bild 5:
jetzt beginnt der spaßige Teil das bohren der Löcher......

Bild 6:
... bis alle gebohrt sind

3 5

In Form bringen

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7

einfach nur viereckig währe zu langweilig alsohab ich mir überlegt die Ecken abzuschrägen

Bild 1:
von meiner angezeichneten Linie 3,6cm weiter die Wasserwage befestigt.........

Bild 2:
.......um dann mit der Handkreissäge die Ecke abzuschneiden

Bild 3-4:
Oberfräße vorbereiten

Bild 5-6:
Eine Fase anfräßen rundherum

Bild 7:
So sieht das gute Stück nun aus nach dem Schleifen

4 5

Die Aufschrift

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4

Bild 1:
Mit Buchstaben Schablonen von 3cm höhe hab ich einmal den schriftzug auf ein Papier geschrieben um die Größe zu ermitteln was ich so an Platz brauche auf dem Brett

Bild 2:
Dann auschneiden, auf das Brett legen und ausmitteln. Jetzt kann man die Schablonen wieder nehmen und mit dem ersten Buchstaben beginnen und das Papier wegnehmen. Nun Buchstabe für Buchstabe aufzeichen. Dazu kann man sich eine Leiste hinlegen damit man gerade bleibt beim Schreiben. ich hatte eine Metalschine

Bild 3:
Cake Pops ist geschrieben

Bild 4:
Fertig ist der Schriftzug
ich habe das Brett dann noch mit Bienenwachsöl eingerieben

5 5

Fertig austellen

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Bild 1:
Die fertigen Cake pops aus dem Gefrierer Holen

Bild 2:
.... in Schokolade tauchen

Bild 3:
..... und verzieren nach Herzenswunsch

Bild 4:
...es werdenmehr....

Bild 5:
und mehr

Bild 6:
jetzt ist es angerichtet last es euch schmecken jeder darf sich eines nehmen bis alles weg ist

Guten Appetit


Schön das du wieder zugeschaut hast wen es dir gefallen hat lass doch einen Komentar da cucu bis zum nächsten Projekt


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung