Bosch 18V Powerbank

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich habe mal für die 18V AKKUS einen Adapter erstellt mit dem es u.a. möglich ist die Akkus als Powerbank zu nutzen.
Die Dateien zum ausdrucken und und Links zum benötigten Material findet Ihr hier.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • 3D Drucker
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x USM StepDown Adapter | Elektronik
  • 1 x Kabel (10cm)
  • 3 x Schrauben (1,4x8mm)
  • 1 x Kupferblech (7x100 mm)
  • 1 x PLA (1,75mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

CAD Konstruktion

Mit FreeCAD hab ich den Adapter konstruiert

2 6

Die Kontakte

aus etwas Kupferblech habe ich mir die Kontakte gebogen und verlötet.

3 6

Die Elektronik

Die StepDown Adapter regeln die Spannung auf 5V runter und besitzen eine USB Kupplung

4 6

Zusammenbau

an die Kontakte werden die Kabel gelötet, mit den verlöteten Kabel werden die Kontakte in das Gehäuse mit EXOXI eingegossen. Die Enden der Kabel werden an die StepDown Adapter gelötet und in das Gehäuse eingelegt. Mit den drei 1,4x8mm Schrauben wird der Deckel mit dem Gehäuse verschraubt.

5 6

eine andere Variante

mit einem regelbaren Spannungsregler und einer Hohlbuchse können beliebige Spannungen von 0-18V eingestellt werden um den Adapter z.B. für die Heizjacke von Bosch, Makita oder Metabo zu nutzen

6 6

Der fertige Adapter

und so siehts dann fertig aus.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.