Bohrschablone für Terassendielen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich baue gerade ein weiteres Terassendeck im Garten. Und da dies nicht meine erste Holzterasse ist, die ich gebaut habe, weiß ich wo so die kleinen Tücken sind und was mich hinterher immer wieder etwas stört. Und zwar die Schrauben. Schraubt man frei Hand, sind die Schraubenreihen nicht immer schnurgerade. Das stört mich als Perfektionisten immer etwas. Die Schrauben sollten zum einen in einer Flucht sein, zum anderen aber auch ordentlich bündig eingedreht, aber auch im gleichen Abstand innerhalb der Bretter verschraubt sein.


So habe ich mir etwas Gedanken gemacht, wie ich das bei meiner aktuellen Terasse verbessern könnte. 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Schraubendreher
  • Winkel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Reststücke Holz | Buche
  • 4 x Schrauben
  • Leim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Leisten zusägen

Aus meinen Resthölzern habe ich ein paar Stücke zugesägt.

Zum einen die oberen Leisten als Anschläge an den Terassendielen und die unteren Leisten aus Buchenholz. Bei diesen habe ich diese einseitig zur Pfeilform zugesägt. Die Länge der Leisten habe ich so gewählt, dass die Buchenleisten so lange sind, dass die Pfeilspitze später bis zur vorigen Schraube der bereits montierten Terassendiele reicht. 

Der Anschlag selbst ist etwa 20 cm lang, so dass er einfach anzulegen ist. 

2 8

Winkelig verschrauben

Jetzt wird die Buchenleiste auf die Anschlagleiste geleimt und geschraubt. Den 90 Grad-Winkel lege ich mit einem Metall-Präzisionswinkel fest. 

3 8

Bohrungen für die Schrauben

Nun habe ich in die Buchenleisten zwei Löcher mit 5 mm gebohrt. Genau mittig und in dem Abstand in dem ich die Schrauben dann in meinen Terassendielen haben möchte. Die Bohrhilfe ist jetzt auch schon fertig. 


Ich denke, jetzt erkennt man auch schon die Funktionsweise. Ich habe gleich zwei Bohrhilfen gebaut. Und warum zwei? Ganz einfach, wir werden zu zweit die Terasse verlegen - so hat jeder für seine Bohrungen seinen Anschlagwinkel.

4 8

Anwendung

Der Winkel wird auf das zu befestigende Brett gelegt, so dass die Spitze der Bohrlehre auf die Schraube des vorigen Brettes zeigt. Nun wird durch die beiden Löcher vorgebohrt. Dann wird die Bohrlehre weggelegt Und das Brett verschraubt.

5 8

Das Ergebnis

Die Schrauben sind sehr exakt in einer Reihe und an den gleichen Stellen in den Brettern. 

6 8

Das Ergebnis

7 8

Die neue Loungeterasse

Der erste Teil der Loungemöbel steht schon. Es folgen noch drei Sessel, ein Hocker, der größere Tisch und ganz wichtig: Der TV dür die anstehende WM.


Im Hintergrund der Terasse - auf Bild drei sieht man es besser - hist eine Blende angebracht. Unter dieser sind LED-Streifen, die am Abend für die nötige Lounge-Atmosphäre sorgen. Jetzt aber wird erst gegessen. Lecker Steak! 

8 8

Noch ein paar Bilder vom Bau und meine Laserzielscheibe

So sah es morgens um 7 Uhr aus. Wir haben uns zum schnellen Ausrichten der Unterkonstruktion einen Nivellierlaser von jemandem geliehen. Leider waren beide Akkus leer und bjs zum Aufladen konnten und wollten wir nicht warten. Also habe ich meinen Bosch PLL 360 aufgestellt (Bild 3). Mit meiner selbst entwickelten Zieltafel ging das genauso gut. Wir hatten Glück, es war bewölkt. Bei Sonnenschein wäre der Laserstrahl auch mit Lasersichtbrille nicht zu sehen gewesen. 


Die Anleitung für die Laserzielscheibe findet Ihr hier.

Ich denke mit diesen zwei perfekten Hilfen - der Laserzielscheibe und den neuen Bohrhilfen - seid Ihr für Eure Holzterasse perfekt ausgerüstet. Viel Spaß beim Nachbau!




Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.