Bogenleiter

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Fertige Bogenleiter
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    70 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Eine Bogenleiter mit Rutsche für das Kinderzimmer

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10  - Tischsäge, Unterflur-Zugsäge
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • POF 1400 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • Stichsäge
  • Exzenterschleifer
  • Bündigfräser, Abrundfräser, Schleifpapier (80 - 400),Fräßzirkel, Fostnerbohrer, Leim
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Holz Grundplatte | Birke Multiplex 15mm (120 X 120 cm)
  • 9 x Sproßen | Fichete Rundstab (470 X 28 mm)
  • 18 x Schrauben (4 X 50)
  • 1 x Oberflächenversiegelung | Hartwax

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Anzeichnen

Grundplatte

Als erstes habe ich auf der Grundplatte (hat hier noch die Maße 2,5 X 1,2 Meter) den Inneren (39 cm Durchmesser) und den äusseren Kreis (59 cm Durchmesser) aufgezeichnetet. Anschließend habe ich den Mitleren Kreis(46 cm Durchmesser) als Hilfe für die Späteren Bohrungen für die Rundstäbe gezeichnet. Der Winkel zwischen den Sprossen beträgt 18°

2 6

Kreis fräsen, ausschneiden und teilen

Die 15mm Starke Multplexplatte habe ich in 3 Durchgängen 10 mm tief eingefräßt. Anschleißend habe ich mit der Sichsäge den Kreis mittig geteilt und ihn anschließend ausgeschnitten. Den Überstand habe ich einem Kopierfräser auf dem Fräßtisch abgetragen. Smit hatte ich 2 exakt gleiche Halbkreise.

3 6

Bohren

Die Beiden Halbkreise habe ich dann mit Doppelseitigen Klebebenad so fixiert das die spätern innen seiten der Bogenleiter nach aussen ziegen. Hier muss genaz genau darauf geachtet werden, das die Teile unten an der schnittkante bündig sind, sons kann es später kippel. Bei mir war eine seite ca 3 mm länger also habe ich sie mit dem Bündigfräser  angeglichen. Nachdem alles gepasst hat habe ich die Löcher mit einem 3mm Holzbohrer durch beide halbkreise gebohrt und mit dem Fostnerbohrer auf jeder seite 8mm tief gebohrt, damit die Sprossen später schön fest sitzen.

4 6

Abrunden, schleifen und versiegeln

Anschließend habe ich alle Kanten mit dem Abrundfräser eine schöne große Rundung verpasst und alles Geschliffen. Anschließend habe ich die Bögen und die sprossen mit Hartwachs (Bögen mit 3 Schichten und Sprossen mit einer) Versigelt. Warum Hartwachs ? Das hatte ich noch da und es troknet schnell :)

!!!! Wichtig da es sich hierbei um Kinderspielzeug handelt bitte darauf achten das was auch immer ihr nehmt dafür geeignet ist !!!!

5 6

Endspurt

Naja was soll ich sagen am ende habe ich alles Trocken zusammgesteckt und mit Zwingen fixiert. Dann habe ich die Sprossen mit einem 3mm Bohrer vorgebohrt. Anschließend alles wieder auseindander, leim (wasserfest nehme ich immer) in die Löscher für die Sprossen, alles wieder zusammen und verschraubt. Nach einem Tag trocknen durften meine zwei (5 und 1) das teil benutzen und waren beide sofort begeistert.

6 6

Rutsche

Hiervon kann ich leider nicht so detaliert berichten da ich vergessen habe Bilder zu machen :(

Die Maße betragen 106 X 44 cm aus 15 mm Multiplex, die versteifungen sind 3 cm hoch.

Die oberfläche habe ich auch mit Hartwachs in 3 Schichten mit zwischenschliff aufgeragen und anschließend mit einem Wolltuch aufpoliert.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.