Blumentreppe & Pflanzentopf-Halter

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Um die Terrasse an der Hausecke abzugrenzen und einen Sichtschutz zu schaffen, habe ich eine Pflanztreppe gebaut. Einmal abgesehen davon, dass ich ein solches Gartenmöbel niemals kaufen würde, haben die kaufbaren Lösungen meist nur eine bepflanzbare Seite oder sind zu niedrig.



Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Holme und Querträger zurechtsägen

Stellprobe
Die Kunst ist, alles in die Waage zu bringen!
Einen Kappsäge ist hilfreich um "gleiche" Winkel zu sägen
Helfende Hand - die Moxxon-Zwinge
Vorbohren und VA-Schrauben verwenden
Pro Schenke eine horizontale Diele - das bring Stabilität!
Eine Spannzwinge mit großer Ausladung hält das Brett in Position.

Zunächst habe ich die ungefähren Maße festgelegt und dann alle benötigten Leisten passend geschnitten. Ich habe hierzu Douglasien-Kanthölzer verwendet.


Für die Regalböden hatte ich noch alte Terrassendielen im Fundus - lediglich das Holz für die Frontblende (ebenfalls Douglasie) habe ich im Baumarkt geholt.

Das Zusammenzimmern ist keine große Kunst. Vorbohren, Verschrauben, Fertig. Hilfreich ist aber ein zweiter Satz Hände oder eine Spannbank.

2 5

Paint it grey...

Passend zum Gartentor und dem Trailerport habe ich die Blumentreppe mit Landhausfarbe von Osmo gestrichen. Eigentlich streiche ich lieber vor dem Zusammenbau. Da ich aber hier "Freestyle" gebaut habe, musste ich hinterher streichen.

3 5

Bepflanzen

Rohmaterial

Im Baumarkt habe ich bunte Pflanzkübel gekauft - die bieten den passenden Kontrast zum "Grau".

Danach noch zum Blumenhandel und die Treppe kann bestückt werden.

4 5

Pflanztopf-Halter - der Prototyp

Da man von vorne in das "A", welches die Treppe nuneinmal formt hineinsehen kann und der Platz schlecht nutzbar ist, hatte ich vor aus dem Fachhandel Pflanztopfhalter zu kaufen. Der Pott kostet 2,- Euro, der Halter 5,- Euro! Also musste auch der selbst gebaut werden.


Zunächst habe ich mir eine grobe Skizze anhand der Maße des Blumentopfes gemacht. Diese habe ich auf ein Brett übertragen und es mit der Bandsäge ausgeschnitten. Wer keine Bandsäge hat, kann auch zur Stichsäge greifen.

5 5

Optimierung & Serienfertigung

Nachdem ich den Prototypen getestet habe und einige Stellen nachgebessert hatte, habe ich die Maße auf ein neues Brett übertragen (3 Mal). Danach ausschneiden, Schleifen, Streichen - Fertig!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung