Blumenroller - Untersetzer aus Altmaterial mangels Einkaufsmöglichkeit

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
rollbarer Untersetzer für Blumenkasten
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    8 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wir haben auf unserem Balkon letztes Jahr alle Blumenkästen auf Kästen mit integrierten Rollen umgestellt. Einer dieser fahrbaren Kästen wurde leider ein Opfer des Sturms Sabine. Wir wollten ihn dann sofort ersetzen, aber die Gärtnerei, wo wir sie her hatten, meinte diese hätten sie frühestens wieder ab Mitte Mai im Programm. So haben wir Pflanzen in einen alten ausrangierten Kasten und weil er für einen Untersetzroller zu groß war, zwei kleine leicht altersschwache Roller darunter. Bis Mai dachte ich ginge das so. Nun meinte mein Mann, ich müßte unbedingt dafür statt den alten baufälligen, einen neuen großen Rolluntersatz bauen, während ich der Ansicht war, daß wir gut mit dem Provisorium bis Ende Mai auskomen würden.

Nun hat er jeden Tag herumgequengelt und so lange an mich hin gebängst, bis ich endlich nachgeben wollte. Da erfuhr ich, daß auf Grund des Coronavirus die kleine Baumarktfiliale bei uns geschlossen hat und an den größeren Markt in der nahen Kreisstadt verweist. Meine Argumentation änderte sich sofort in: ich würde ja gerne, aber ich habe leider kein geeignetes Material zuhause und neu kaufen geht ja jetzt nicht, wir sollen doch Kontakte meiden.
Nur leider hatte ich nicht mit der Hartnäckigkeit meines Mannes gerechnet. Er verschwand und kam nach einiger Zeit wieder aus der Garage und dem Keller und meinte freudestrahlend, er hätte alles Material aus alten Sachen zusammen, es soll ja eh nur ein Provisorium sein, muß also nicht schön werden, Hauptsache sei, er hätte das Material für mich zusammen gebracht und ich könnte jetzt also sofort loslegen.
Jetzt hatte er mich aber kalt erwischt - und so arbeiten macht mir eigentlich keinen Spaß, aber einen Rückzieher konnte ich jetzt nicht mehr machen.
Also habe ich mich mit dem alten Zubehör arrangiert bzw abgefunden, losgelegt und herausgekommen ist dann dieser Balkonkübelrolluntersetzer aus Altmaterialien - gekauft wurde dazu wirklich kein einziges Teil.
Das alte Zubehör waren:
2 alte Balkondielen, die wir eigentlich verschüren wollten, da sie etwas rissig waren
2 alte Bretter aus dem Brennholzvorrat
alte Schrauben, irgendwo herausgedreht
Unterlegscheiben
4 Rollen von einer alten Unterschublade
Rest einer alten Holzlasur, aber noch nicht eingetrocknet

Mit diesem Zubehör waren auch die geforderten Materialien der Heimwerker-Challenge (Schraube und Beilagscheibe) erfüllt.
Die Projektkosten waren null Euro, aber die 8€ würden wahrscheinlich die Rollen kosten, wenn man sie nicht wo anders wegschrauben kann.

Als ich dann mit dem Bau fertig war, mußte ich zugeben, daß ich lieber 1000 Innenschnitte mit meiner Dekupiersäge mache als so einen Untersetzer aus Altmaterial basteln - aber mein Mann ist zufrieden und findet ihn gelungen... und das war mir dann die unerwünschte Arbeit doch wert.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Tischkreissäge
  • Hobel
  • Körner, Pinsel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x alte Balkondielen
  • 4 x Rollerfüße | von einem alten Möbelroller
  • 2 x Bretter | ungehobelt aus Abfall
  • Schrauben
  • Beilagscheiben
  • Rest Holzlasur

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Planung

provisorische Roller

Der Ersatzblumenkasten hat eine Größe von 32cm x 62 cm und steht jetzt auf zwei alten Rollern. Statt zwei sollte es ein dementsprechend größerer fahrbarer Untersetzer werden.

Wie ich mir den Untersetzer vorstellte, hatte ich mir genau aufgezeichnet.
Eine alte Bohle sollte 2 schmälere und einen breiten Streifen ergeben, bei 2 Bohlen bekomme ich dann 2 breitere Außenleisten und innen vier schmälere.

2 5

Holz herrichten und zuschneiden

alte Bohlen
zersägen
zersägen in Streifen
Restbretter hobeln
eine Seite fertig
beide Seiten fertig gehobelt, und zugeschnitten
mit Bandschleifer glätten
Nachbars Garten nach dem Hobeln

Die zwei Bohlen habe ich zuerst mit einem Handhobel etwas bearbeitet, bis das Holz sauberer aussah und dann mit dem Bandschleifer noch etwas geglättet, dann auf Nachbars Kreissäge auf die passende Länge gekürzt und dann aus jeder Bohle zwei schmale und einen dicken Streifen gesägt.

Dann habe ich die zwei Leisten, die mein Mann aus irgendeinem Abfall herausgezogen hatte auch gehobelt und geschliffen. Diese beiden Hölzer sollten die Querverbindung werden und auch die Rollen bekommen.
Da ich keine Kreissäge habe, frage ich immer meinen Nachbarn. Da er an der Kreissäge einen Tisch hat, habe ich auch dort gleich gehobelt. Allerdings mußte ich anschließend seinen Garten säubern, da der Wind die ganzen Hobelspäne in seine Wiese geblasen hatte.

3 5

Zusammenschrauben

Löcher anzeichnen
mit Senker vorarbeiten
festschrauben
Abstandsklötzchen
Rollen

Als erstes habe ich meine beiden Querhölzer etwas leicht nach innen versetzt an den Längshölzern außen bündig angeschraubt. Dafür habe ich die Löcher vorgebohrt und dann mit Schrauben befestigt.
Um die Längshölzer alle im gleichen Abstand auf meine Querhölzer zu bekommen, habe ich mir aus einem Abfallholz zwei kleine Klötzchen gemacht. Die habe ich immer dazwischen gelegt, dann den Abstand angezeichnet und dann jeweils an den Querhölzern befestigt.
Als alle Hölzer angeschraubt waren, habe ich die Rollen auch angeschraubt. Da meine Schrauben hierfür etwas zu lang waren und ich keine kürzeren hatte, habe ich kleine Beilagscheiben untergelegt.

4 5

Lasieren

Den fertig verschraubten Roller habe ich mit Holzlasur für außen dreimal gestrichen. Da der Untersetzer eh nur bis Mai halten soll, denke ich, daß dreimal streichen ausreichen wird.

5 5

Fertig

die alten Roller kommen weg

Nach dem Streichen habe ich nochmals alles kontrolliert und als die Lasur getrocknet war, haben wir gleich eine Standprobe gemacht. Der Blumenkasten paßt sehr gut auf den Untersetzer und die kleinen Rollen sind ausreichend, um den Blumenkasten bei Bedarf zu verschieben. (Das passiert immer, wenn viel Regen oder Unwetter angesagt wird.)


Fazit:
Mein Mann ist sehr zufrieden mit dem Untersetzer, (also bin ichs auch),
der Haussegen hängt gerade
und ich geh jetzt zur Erholung in meine Werkstatt und säge etwas ganz kompliziertes mit meiner Dekupiersäge, weil mir das zehnmal leichter fällt als so komische Roller herzustellen ........
und außerdem hat die Frau des Nachbarn schon angedeutet, daß sie gerne Osterdeko hätte, wo ich doch die Kreissäge ihres Mannes gerne ein ander mal wieder nutzen kann.

Ich danke Euch für das Lesen meines Projektes und hoffe, Ihr findet den Untersetzer aus Altmaterial auch in Ordnung.



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung