Billy Terrarium

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Wir basteln uns aus einem alten Billy von Ikea ein Terrarum.

Da ich leider vom Bau keine Fotos gemacht habe, habe ich versucht, den Bau mittels Zeichnungen nachzuvollziehen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Oberfräse
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Schraubendreher
  • Hammer
  • einen Glaser oder Glasschneider
  • und einen haufen anders kleinzeug
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x OSB Platten (passend)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Ergänzung:

Die Klappe unten habe ich mit einem Gitterchen verschlossen...
Zusätzlich zur versiegeung habe ich in den Bodenbereich eine dünne Folie iengelegt, damit sich die feuchtigkeit nicht durchfrisst..

Und auf Harrys wunsch: ein bewohner....

2 5

Billy drängt sich auf

Es begab sich zu einer Zeit... das mein Holde auf dieses Billi Regal starrte und meinte: "Kannst du das eigentlich umbauen?"
Das ganze stand nun schon einige Zeit in der Ecke und war als Pflanenständer und Gerümpellager misbraucht. da genau diese Version nicht mehr gebaut wird, bekam ich auch keine Einlegeböden mehr, 
"In was?" "na ein Eckterrarium!" 
Also setzte ich mich hin und bohrte in der Nase. 2 Nasenlöcher später atmete ich befreit durch und nickte.  "OK"

 

3 5

Der "Pflanzenkasten"

Zunächst habe ich den Einlegeboden fest verschraubt und den Deckel abgebaut

Da unten Bodengrund reinmuss habe ich aus OSB einen Einsatzkasten gefertigt.
Auf eine 6 Eckie Bodenplatte habe ich darufhin 6 Seitenwände gesetzt und Verschraubt. 
Das dieser Kasten nun ca 2 CM höher als Billy, war beabsichtigt.
Vorne rein kam noch ein Loch für ein Kläppchen.

Aus Mehreren 4-kant Leisten habe ich dann einen Rahmen auf das Kasterl gesetzt.
Dazu habe ich auf der unterseite Langlöcher eingefräßt
Hinten bildete sch ausserdem eine Plattform, welche dann den Innenraum vergrößert hat.
 

4 5

Die Seiten wachsen nach oben.

In die Seiten habe ich Aussen noch vertiefungen gefräßst.
Darin wurden dann die Seitenwände befestigt. 
Hinten in der Ecke habe ich einen Stabilen 4 Kant balken gesetzt. 
Ebenso an die Vorderkanten. 
Dazu noch zwei Zusätzliche Balken Senkrecht.
und obendrauf wieder ein Rahmen.


 

5 5

Deckel drauf...

In den oberen Rahmen kam eine Holzplatte mit einem Loch.

Auf das loch ein Aufsatz für die Lampen. das Loch habe ich mit Metallgeflecht verschlossen.
Dazu ein paar Lüftungsschlitze nach hinten gegen Wärmestau.

Vorne eine Klappe zum Lampenwechsel.

In die Balken habe ich Schlitze für die Scheiben gefräßt.

Den Scheibenschnitt habe ich meinem Glaser überlassen....

Danach habe ich die Einzelteile mit Epoxy versiegelt.
und alles zusammengeschraubt. 

Den Unteren Bereich habe ich mit zwei umgebastelten Lamellentüren verdeckt.

Das ganze steht nun fast 2 Jahre...

in diesem Sinne.... 



 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung