Bildlampe Lampenbild

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Lux lucet in tenebris....
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    120 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Ich erwähnte bereits bei einem anderen Projekt, daß meine Gattin oft Ideengeber und ich kreativer Ausführender eines Projektes bin. 

Bei einem Familientreffen in der Röhn waren wir in einem wunderschönem Hotel untergebracht, die anstatt einer Nachttischlampe einen von innen beleuchteten Bilderrahmen hatten, der das Panorama des Ortes zeigt. 
Meine Beste erklärte mir bald unmissverständlich, sie möchte auch so etwas haben und zwar über dem Bett und am Besten zu Weihnachten.
Sich in diesem Fall dilatorisch zu verhalten erwies sch als zwecklos, da ich in regelmäßigen Abständen daran erinnert wurde.

Noch kurz etwas persönliches, ich entschuldige mich für die sichtbare Abwesenheit meiner Person in den letzten beiden Monaten. Zwar hab ich fleißig Projekte angeschaut, aber neue Herausforderungen im Job, die Familie, Weihnachten, Sylvester..... hinderten mich dem Forum, meiner Werkstatt und 1-2-do meine Aufmerksamkeit zu widmen. 
Wohlan frohes Neues! 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10  - Tischsäge, Unterflur-Zugsäge
  • PSM 18 LI
  • POF 1400 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • Akku-Schrauber,  GSR 10,8 Li
  • Japansäge (Dozuki)
  • Winkelmesser
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Hammer
  • Werkbank
  • Stechbeitel
  • Holzbohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Kanthölzer | Nadelholz
  • 1 x Acrylglas
  • 1 x MDF-Platte 3mm | MDF
  • 1 x LED-Band
  • 1 x Netzteil
  • 1 x Steuerteil Dimmer
  • 2 x Aluprofil | Alu (1m)
  • Holzleim
  • Holzdübel

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Der Rahmen

grober Zuschnitt
Hoffentlich stimmt der Winkel
Präzise und genau?
fertiger Winkel
Naja bissle Kosmetik ist noch nötig
2 Meter sollten es sein...

Die Kanthölzer mussten zunächst grob auf Länge gebracht werden. Die endgültige Länge erreichen sie nach dem Sägen der Winkel.

Diese erwiesen sich komplizierter als gedacht trotz minutiösem Nachmessen und peniblen anzeichnen war zum Schluß (Bild 6) doch noch immer ein Spalt in der Gehrung, welcher nicht unbedingt gut aussah und vor Fertigstellung noch kaschiert werden mußte.
Immerhin war der Kasten zum Schluß 2m breit und 40cm hoch, was teilweise mit dem Platz in der Garage nicht immer 100% vereinbar war

2 9

Nuten fräsen

Nun mußten die Hölzer erst mal gefräßt werden, die spätere Plexiglasscheibe und die Aluleiste mit LED brauchten eine Nut und die Rückwand einen Falz.

3 9

Plexiglas

saubere Schnittkante
Mit Nano gehts prima

Beim Plexiglas habe ich fast aufgegeben und dann kam mir der Zufall zu Hilfe. 

Ich machte mich zuerst im Internet auf die Suche. Plexiglas zuschneiden und schicken lassen, ist prinzipiell kein Problem. ABER, wenn man es in den Maßen 1970x370mm braucht, übersteigen die Versandkosten den eigentlichen Wert der Scheibe um ein Vielfaches. Ein lokales Unternehmen zeigte sich bei einem Anruf nur mäßig begeistert, ich glaube da hätte man eher gleich ne 12 Meter lange Plexiglastheke bestellen müßen.
Also bin ich voller Verzweiflung in the good old Baumarkt und siehe da dort gab es tatsächlich Acrylglas (bisher verwendete ich fälschlicherweise den Begriff Plexiglas, ist aber ne Marke) in den Maßen 1x2 Meter leider auch hier zu einem nicht ganz günstigem Preis, um nicht zu sagen: "Alter ist das teuer!"
Ein älterer Herr stand aber auch beim Plexiglas und wollte auch eine solche Scheibe zog die erstbeste heraus und stellt fest: "Die is kaputt!" Nahm die nächste und verschwand. Die "kaputte" Scheibe war nur an einer Ecke abgebrochen und so erhielt ich nach kurzer Verhandlung mit dem Mitarbeiter die Scheibe zum halben Preis. (Trotzdem noch etwa 40% der Projektkosten)
Nun ging es an das Zurechtschneiden. Meine Erfahrung mit solch einem Werkstoff geht gegen Null. An der abgebrochenen Ecke konnte ich schon mal üben. Ich muß sagen es ging leichter als gedacht. Mit der AdvancedCut und dem Nanoblade (hohe Drehzahl) ging das wie durch Butter. Das Einzige was einem Acrylglas nicht verzeiht ist, ruppiger Umgang und Sägen unter Spannung. Wird sofort mit Rissen gedankt.

4 9

Zusammenbau

Stabilisierung der Winkel
Rahmenspanner auf äußerster Raste
Feintuning an den Winkeln

Der Zusammenbau (kurze Erinnerung es war kurz vor Weihnachten) mußte wegen der Außentemperaturen im Wohnzimmer stattfinden. Zunächst wurde der Rahmen mit einem Rahmenspanner grob zusammengesetzt und die nicht ganz genauen Winkel mit dem Chinahobel (ich liebe ihn) korrigiert. 

Die nun bündigen Winkel wurden verleimt und im "gezwungenem" Zustand von oben und unten mit Dübellöchern und Dübeln versehen. Optisch tut das keinen Schaden, denn diese Seiten, sind die, welche man am Ende am wenigsten sieht. 
Trocknen durfte das ganze über Nacht in der Wohnung (war gar nicht so einfach zu tarnen).

5 9

Oberflächen

letzter Schliff
Geölt

Wieder in der Werkstatt, wurde die Oberfläche mit 240iger Papier und der PSM bearbeitet und anschließend mit Leinöl geölt.

6 9

LED einkleben

Kabelzugang
LED eingeklebt
Mit Opalabdeckung

Für die LED-Leiste habe ich, wie erwähnt, eine Nut gefräßt. In selbige kam eine dafür vorgesehene Aluleiste in welche das LED-Band eingeklebt wurde. Der Kabelzugang erfolgte durch eine Bohrung in der Gehrung. Abgedeckt wurde alles durch eine in die Aluleisten passende Abdeckung, welche das Licht streuen soll.


Allgemein muß hier mal erwähnt werden, daß ich in diesem Projekt das erste Mal LEDs verbaut habe. Der Umgang ist relativ einfach und da keine Arbeiten direkt an der Elektrik gemacht werden müssen, stellt diese Technologie für mich einen praktikablen Ersatz zur klassischen 230Volt-Rumschrauberei dar. Aber auch hier sollte man sich vorher informieren und Herstellervorgaben beachten. Es ist und bleibt Strom.

7 9

Rückwand

Die Hochzeitsreise
Kleben erster Teil
kleine Korrekturen

Hier sei als erstes erwähnt, daß dieser Arbeitsschritt von mir zweimal gemacht wurde. Beim verkleben der Bilder auf einer MDF-Platte verwendete ich irgendeinen UHU-Alleskleber (Tube war übrig) den ich verspachteltete. Am nächsten Tag war der Schock groß, denn alle Bilder hatten deutliche Wellen bekommen und so war die Rückwand erster Teil hinüber. Ursache unbekannt. 


Ein neuer Versuch wurde gestartet: 
Untergrund und Bilder hatten nun die selbe Temperatur. 
Es wurde Sprühkleber dünn und gleichmäßig verarbeitet.
Die Bilder wurden vorsichtig mit einer Rakel aufgetragen.

Die Bilder sind im Übrigen alles selbstgeschossene Fotos von unserer Hochzeitsreise auf der Insel La Reunion. Eine sehr empfehlenswerte Destination, auf für Nicht-Honeymooner.

8 9

Aufhängen

Der ganze Rahmen wurde an Schwerlastaufhänger für große Bilder gehängt. Im übrigen muß man bei 2m Breite darauf achten, dass die Lampe nicht nur im Wasser ist, sondern viel mehr parallel zu den Linien ist, die das Bett vorgibt, sonst sieht es schief aus obwohl es gerade ist.


Wer übrigens wissen will wie man ein solches Bett baut erfährt hier mehr.

9 9

Fertig

100%
50%
25%
15%

Der Rahmen / das Bild mach ein sehr angenehmes Licht (WarmWhite 2700Kelvin) auf den Fotos kann man jeweils die Abstufungen 100-50 25 und 15% Intensität sehen. Leider verfälscht die Kamera etwas die tatsächliche Lichintensität.


Vielen Dank fürs aufmerksame Lesen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.