Bierkiste 2.0 Männerhandtasche

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Nicht nur der Verzehr, sondern auch der Transport von Bier liegt mir am Herzen!

Der Anlass war zum einen der Geburtstag eines Freundes und die Tatsache ein Tester des neuen Bosch IXO sein zu dürfen. Ich musste einfach etwas machen. Mit Spaß an der Freunde kam folgendes dabei heraus:
Die Männerhandtasche 2.0
- leichter
- dunkler
- und auch für den edelsten Tropfen geeignet

Mit sechs Flaschen Bier befüllt verließ die Kiste sofort nach der Herstellung meine Werkstatt und wechselte den Besitzer.

Beschreibung wurde überarbeitet und Bilder hinzugefügt.
Zu den Bildern muss ich sagen, dass es eine Qual war diese hochzuladen...hat mich fast so viel Zeit gekostet wie das Projekt selbst...komprimieren und so weiter.. letztendlich hat es nicht bei allen Bildern geklappt und ich hoffe, dass man trotzdem alles nachvollziehen kann!!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PST 18 LI  - Stichsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (Akku)
  • IXO  - Schrauber (Akku)
  • PTS 10 T  - Tischsäge, Unterflur-Zugsäge
  • Leimzwingen
  • Werkbank
  • Standardausrüstung wie Schraubzwingen, Schraubendreher etc
  • Feilen, Raspeln, Schleifmittel
  • Schablone für den Radius zu sägen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Bodenplatte | Furnierholz (194x286x10 )
  • 2 x Trennwand kurz | Furnierholz ( 172x150x4 )
  • 1 x Trennwand lang | Furnierholz (256x150x4 )
  • 1 x Griff | Buche (ca 260x16)
  • 4 x Träger | Tanne/Fichte (248x15x25)
  • 2 x Seitenteil | Tanne/Fichte (330x194x19)
  • 14 x Schrauben | Metall (4x30 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Alles auf Maß schneiden

Maße siehe Materialliste

2 9

Seitenteile Radius sägen

Hierzu eine Schablone mit beliebiger Rundung nehmen und anzeichnen und mit der Stichsäge aussägen

3 9

Nut in Seitenteil

Hier die habe ich meine Tischkreissäge auf etwa 5mm eingestellt. Lieber erstmal etwas weniger wegnehmen. 

Die Nut einzeichnen und bis zu gewünschten Länge (hier etwas mehr als 150mm) schieben. Da das Blatt zu schmal ist muss noch einmal mit etwas Versatz über das Sägeblatt geschoben werden. 
Die Nut soll 4mm breit und mittig platziert werden, damit die "Trennwand lang" da ihren Platz findet.

4 9

Trennwände schlitzen

Trennwand kurz:
Schlitz mittig, an der 172mm langen Seite von 84-88mm anzeichnen, also 4mm breit.
Schlitzlänge beträgt etwa 75mm, lieber etwas länger. Bei mir knapp 77mm.

Trenndwand lang:
Hier brauchen wir zwei Schlitze an der langen Seite, je 4mm breit.
Positionen sind:
84-88mm und 168-172mm.
Schlitzlänge beträgt etwa 75mm, lieber etwas länger. Bei mir knapp 77mm.


So können die Trennwände ("kurz" in "lang") ohne Überstand ineinander gesteckt werden.

Mit der Tischkreissäge ausschneiden.

5 9

Nut in Träger

Je 2 Schlitze pro Träger, Schlitze auf die lange Seite (25mm), da die Träger mit der langen Seite senkrecht zur Bodenplatte montiert wird.

Die Schlitzbreite auch hier 4mm, die Tiefe in etwa 7-8mm. 
Die Position der Schlitze sind von 80-84mm und 164-168mm.

So hat man später einen Abstand von 80mm zu jeder Trennwand bzw. Seitenwand und genug Platz für eine Flasche Bier.
Je 2 Schlitze pro Träger.

6 9

Seitenteil bohren

Mittig auf gewünschter Höhe die Bohrungen für den Griff versehen.

Position bei mir: Mittig über der Nut und Bohrmittelpunkt 35mm vom oberen Rand aus gemessen.
Bohrung auf die selbe Seite wie die Nut. 
16mm Durchmesser, in etwa 5-6mm tief bohren.

7 9

Schleifen

Ich habe alle Einzelteile mit 80er Körnung abgeschliffen und bin dann nochmal leicht mit 120er drüber gegangen.

8 9

Lackieren

Der Anstrich ist mir leider nicht gut gelungen, daran muss ich noch arbeiten. Hier alle Teile lackieren, Farbton hier: Nussbaum.

9 9

Entmontage

Trennwände zusammenstecken und alles grob auf der Bodenplatte ausrichten. Trennwände in die dafür vorgesehenen Nuten reinschieben. Sollte dann bis zum verschrauben halten, ggf nochmal nachjustieren. Ebenso den Griff in die Bohrungen stecken.
So zusammengestellt und gesteckt wird nun verschraubt. Als Hilfe habe ich Leimzwingen genommen und dann verschraubt.

Im Idealfall sind nun alle Träger mit der Bodenplatte bündig, genauso die Seitenteile.
Die Trennwände passen optimalerweise ohne zu verbiegen in die Nuten, ggf. nacharbeiten.

Zuerst ein Seitenteil an der Bodenplatte verschrauben. Hierzu habe zwei 3mm Löcher gebohrt und gesenkt und mit 4x30mm Schrauben verbunden.

WICHTIG! Schrauben in die Bodenplatte komplett versenken, damit keine Kratzer beim Schieben der Kiste entstehen.

Dann wird mit einem der unteren Träger genauso verfahren, 
dann der Griff (je eine Schraube pro Seite)-> Seitenteil-> anderer unterer Träger.
Die oberen Träger genauso mit den Seitenteilen verbinden. Die Oberkante der Träger soll bündig mit den Trennwänden sein.

UUND fertig!!

Hier habe ich leider feststellen müssen, das der Griff etwas schief ist...Grund habe ich noch nicht genau definieren können.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung